info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
smilin’’ – Dr. Werner, Dr. Thiel & Partner |

smilin’’: Strahlendes Keramik-Lächeln in zwei Stunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Passgenaue Kronen und Füllungen in nur einer Sitzung dank dem modernen CEREC-System


Sie geht schnell, bietet dem Patienten eine entspannte Behandlung und sieht gut aus – die Zahnarztpraxis smilin’’ von Dr. Werner und Dr. Thiel bietet ihren Patienten eine beschleunigte und doch präzise Herstellung von Kronen oder Inlays an. In einer einzigen Sitzung produziert das moderne High-Tech-Verfahren CEREC passgenauen und ästhetisch hochwertigen Zahnersatz – ohne die üblichen Nebenerscheinungen wie mehrfache Folgetermin und Bisse in unangenehme Abdruckmasse.



Wer unter einem geschädigten Zahn leidet, weiß von der Langwierigkeit der Zahnersatz-Behandlung.

Die Zahnarztpraxis smilin’’ geht anders vor: Hier können Inlays und Kronen in kürzester Zeit passgenau gefertigt werden.

 

„Statt auf die unangenehme Abdruckmasse zurückzugreifen, werden der geschädigte Zahn oder die Zähne mit einer kleinen Mundkamera digital und in Farbe abgefilmt. Eine spezielle Software erstellt aus den Aufnahmen einen dreidimensionalen Abdruck, der die aktuelle Zahnsituation präzise darstellt“, beschreibt Dr. med. dent. Marc Werner den Abformungsprozess.

 

Aus einem Bock wird eine Füllung

Das praxiseigene Dentallabor von smilin’’ fertigt anhand der ermittelten Daten aus einem kleinen Keramik-Block den gewünschten Zahnersatz. Dieser lässt sich mit einer Schleifeinheit direkt binnen weniger Minuten herstellen. Der Patient braucht weder ein Provisorium, noch muss er erneut wiederkommen, sondern verlässt zufrieden die Zahnarztpraxis smilin’’ – versorgt mit passgenauem Zahnersatz.

 „Die sofortige Auswertung stellt den Zahn dreidimensional und in Verbindung mit den Nachbarzähnen dar. Man erkennt sofort, wie er fertig aussehen soll“, erklärt Dr. Werner.

 

CEREC – digitale Abformung mit dem Computer

CEREC®, kurz für CEramic REconstruction oder auch Chairside Economical Restoratoin of Esthetic Ceramics, ist eine moderne Computertechnik für die Zahnrekonstruktion. Das Verfahren ermöglicht die passgenaue Herstellung von Inlays, Onlays, Overlays, Teilkronen und Kronen in einer einzigen Zahnarztsitzung. Mit dem CEREC-Verfahren können viele Arten von Zahnersatz hergestellt werden. Am häufigsten nachgefragt wird das Inlay, die keramische Zahnfüllung. Aber auch Keramik-Kronen und Veneers können mit CEREC hergestellt werden.

„CEREC ist ein zeitsparendes, vielseitig einsetzbares Verfahren zur Herstellung von Zahnersatz wie Inlays, Kronen oder Teilkronen , das aus ästhetischen Gründen sehr zu empfehlen ist“, erklärt Dr. Werner.

 

Vorteile des CEREC-Verfahrens

„Mit der CEREC-Methode bieten wir unseren Patienten schnellen Zahnersatz sowie eine entspannte Zahnbehandlung. CEREC eignet sich besonders für ängstliche oder schmerzempfindliche Patienten. Aber auch beruflich vielbeschäftige Menschen schätzen die schnelle und angenehme Behandlung, denn die digitale Abformung, die sofortige Herstellung und das unkomplizierte Einsetzen nehmen die Angst vor unangenehmen Zahnarztbesuchen“, fasst Dr. Werner die Vorteile von CEREC kurz zusammen.

 

Die Vorzüge im Einzelnen:

 

  • ·         Durchschnittliche Behandlungsdauer etwa 1,5 Stunden
  • ·         sehr zahnschonend, kein wegschleifen gesunder Zahnsubstanz
  • ·         Kein unangenehmes Abdrucknehmen mehr
  • ·         Passgenauer Zahnersatz – perfekter Sitz und angenehmer Biss
  • ·         Ästhetisch hervorragend – sehen den eigenen Zähnen zum Verwechseln ähnlich
  • ·         Gute Verträglichkeit: keine Allergien, das Zahnfleisch bleibt gesund
  • ·         Keine Verfärbungen der Kronenränder
  • ·         Lange Haltbarkeit des Zahnersatzes durch spezielle Klebetechnik beim Einsetzen
  • ·         Provisorien werden nicht mehr benötigt
  • ·         Zeitersparnis: Keine Folgetermine mehr
  • ·         Besonders bei Angstpatienten zu empfehlen

 

„Besonders frontale und distale rekonstruierte (zum Ende des Zahbogens hin) Zähne sehen dank Keramik und dem CEREC-Verfahren absolut natürlich aus, der Zahnersatz ist für Außenstehende nicht zu erkennen. Auch Veneers, eine effektive Lösung bei hartnäckig verfärbten Zähnen, können mit CEREC problemlos hergestellt werden“, erläutert Dr. Werner.

 

Der Patient im Mittelpunkt

CEREC passt in die Praxisphilosophie von smilin’’: mit einem Lächeln die Zahnarztpraxis verlassen.

Patienten bei smilin’’ bekommen den kompletten Ablauf von der Konstruktion am Computer bis hin zur Anfertigung im praxiseigenem Dentallabor selbst mit. Das macht deutlich, wie wichtig Zahnersatz ist. Das Vertrauen in Zahnarzt und Behandlung wird dank CEREC gestärkt und der gewünschte – passgenaue, haltbare sowie ästhetisch ansprechende – Zahnersatz ist schnell einsatzbereit.

CEREC steht für optimale Zahnversorgung in kurzer Zeit.

 

http://www.smilin.de/de/zahnerhaltung/cerec.html

 

Nahe der Schweizer Grenze in Rheinfelden liegt die Gemeinschaftspraxis smilin’’ der Zahnärzte Dr. Marc Werner und Dr. Katharina Thiel. Die Zahnarztpraxis mit hauseigenem Dentallabor ist spezialisiert auf die ästhetische Zahnheilkunde und bietet neben verschiedenen Prophylaxe-Programmen moderne zahnmedizinische Leistungen wie Kofferdam, Lupenbrillen, digitales Röntgen, sanfte Betäubung ohne Spritze sowie Laserbehandlungen aus den Bereichen der Endodontie, Parodontologie sowie Implantologie an. Der Name smilin’’ ist Mission: Durch proaktive Zahnheilkunde soll bei den Patienten ein schönes und gesundes Lächeln erreicht und erhalten werden. Die günstige Lage „im Grünen“, die harmonische Atmosphäre und das sympathische Fachpersonal unterstreichen das Konzept.

 

 

Kontakt:

smilin’’ – Dr. Werner, Dr. Thiel & Partner

Zahnarztpraxis

Steigweg 12

79618 Rheinfelden/Karsau

Tel.: 07623 / 52 30

Mail: info@smilin.de

 

Web: www.smilin.de



Web: http://www.smilin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Stannek (Tel.: 076235230), verantwortlich.


Keywords: Cerec, Keramik-Zahnersatz, Zahnersatz Keramik, Keramikfüllung, Keramik-Krone, Cerec Rheinfelden, smilin

Pressemitteilungstext: 668 Wörter, 6272 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von smilin’’ – Dr. Werner, Dr. Thiel & Partner lesen:

smilin’’ – Dr. Werner, Dr. Thiel & Partner | 30.10.2015
Smilin’’ – Dr. Werner, Dr. Thiel & Partner | 04.03.2015

Zahnkeramik für das Smartphone-Zeitalter

      Wir haben uns längst daran gewöhnt, dass digitale Geräte den Alltag revolutionieren. Auch am Zahnarztstuhl macht der Siegeszug des Digitalen nicht halt: Mit dem CEREC®-Verfahren ist die Zahnkeramik längst im Smartphone-Zeitalter angekom...