info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MPU Akademie |

Mäßiges Alkohol trinken schadet nicht - von wegen!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein Glas Wein zum Essen, ein Bier zum Feierabend - das schadet nicht. Soll sogar gesund sein und das Leben verlängern.

Das behaupteten auch zahlreiche Studien. Und die müssen ja stimmen - oder? Falsch gedacht! Kanadische Forscher der Uni British Columbia haben sich diese Studien - insgesamt 87 - noch mal genauer angeschaut.



Ihre Ergebnisse veröffentlichte das Fachblatt "Journal of Studies on Alcohol and Drugs": Viele waren fehlerhaft und sprachen mäßigem Alkoholkonsum Vorteile zu, wo es gar keine gibt.



Die zentrale Frage für die kanadischen Forscher: Wie haben die einzelnen Studien "Abstinenzler" definiert?



Die meisten haben moderate Trinker - also diejenigen, die am Tag zwei Drinks haben - mit aktuellen Nicht-Trinkern verglichen. Das Problem dabei: Bei diesen Abstinenzlern haben sie auch Leute miteingerechnet, die gerade keinen Alkohol trinken - zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen.



Die kanadischen Forscher haben diese aus den einzelnen Studien herausgefiltert und nun ergab sich ein anderes Bild: Moderater Alkoholkonsum verlängert das Leben nicht.



Nur 13 der 87 Studien hatten die aktuellen Abstinenzler nicht in ihren Untersuchungen berücksichtigt. Und diese Studien kamen alle zum dem gleichen Ergebnis: Moderates Trinken wirkt sich in keiner Weise positiv auf die Gesundheit aus. Was bleibt: Gelegentliche Trinker - solche, die weniger als einen Drink in der Woche haben - lebten am längsten.

Dabei ist es aber sehr unwahrscheinlich, dass eine so geringe Menge der Grund für ein langes Leben ist.



Diese Menschen nehmen eine biologisch unbedeutende Menge Alkohol zu sich.

Tim Stockwell, Studienleiter



Das kanadische Forscherteam kritisiert zudem, dass die Studien dem mäßigen Alkoholkonsum gesundheitliche Vorteile in einem viel zu breiten Spektrum zugeschrieben haben. So sollen moderate Trinker ein geringeres Risiko haben, taub zu werden und gleichzeitig eine Leberzirrhose zu bekommen.



Entweder ist Alkohol ein Allheilmittel oder gemäßigtes Trinken ein Indikator für irgendetwas anderes.

Tim Stockwell, Studienautor



Die Studie hat nicht untersucht, ob verschiedene Alkoholika wie Rotwein oder Bier an ein längeres Leben geknüpft sind. Aber wenn das so wäre, läge es sicherlich nicht am Alkohol, so die Forscher.



Im Falle einer anstehenden Vorbereitung zur MPU nutzen SIe die Kompetenzen der MPU Akademie in Augsburg. Mit über 20 Standorten in Deutschland ist die MPU Akademie bestimmt auch in Ihrer Nähe.



Die aktuellen Standorte zur MPU Vorbereitung finden Sie hier:



MPU Aichach, Steubstraße 3, 86551 Aichach

MPU Augsburg, Johannisgasse 4, 86152 Augsburg

MPU Augsburg, Klausenberg 16, 86199 Augsburg

MPU Bad Wörishofen, Hermann-Aust-Straße 11, 86825 Bad Wörishofen

MPU Dachau, Münchner Str. 23, 85221 Dachau

MPU Dillingen, Königstraße 37/38, 89407 Dillingen

MPU Donauwörth, Spindeltal 5, 86609 Donauwörth

MPU Friedberg, Bahnhofstraße 25, 86316 Friedberg

MPU Fürstenfeldbruck, Niederbronnerweg 5, 82256 Fürstenfeldbruck

MPU Gersthofen, Bahnhofstraße 6, 86368 Gersthofen

MPU Günzburg, Bgm.-Landmann-Platz2, 89312 Günzburg

MPU Jettingen-Scheppach, Hauptstraße 75, 89343 Jettingen-Scheppach

MPU Königsbrunn, Bürgermeister-Wohlfarth-Straße 44, 86343 Königsbrunn

MPU Krumbach, Nattenhauser Straße 5, 86381 Krumbach

MPU Landsberg, Waitzinger Wiese 1, 86899 Landsberg am Lech

MPU Mering, Augsburger Straße 23, 86415 Mering

MPU Mindelheim, Maximilianstraße 60, 87719 Mindelheim

MPU München, Frohschammerstraße 14, 80807 München

MPU Neuburg, Franziskanerstr. B 200, 86633 Neuburg an der Donau

MPU Neusäß, Piechlerstraße 3, 86356 Neusäß

MPU Pfaffenhofen, Hauptplatz 22, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm

MPU Schrobenhausen, Lenbachstraße 22, 86529 Schrobenhausen



Weitere Partner zur MPU Vorbereitung finden Sie hier:



33102 Paderborn, Paderstraße 11 - MPU Paderborn

63500 Seligenstadt, Grabenstraße 23 - MPU Frankfurt am Main

65205 Wiesbaden, Breckenheimerweg 4 - MPU Wiesbaden

69469 Weinheim,Sophienstraße 2 - MPU Mannheim

83071 Stephanskirchen, Dianastraße 8 - MPU Rosenheim

85049 Ingolstadt, Proviantstraße 34 - MPU Ingolstadt

86556 Aichach, Von-Lerchenfeld Straße 4 - MPU Aichach


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Werner Maurus (Tel.: 0821 99872069), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 573 Wörter, 4629 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MPU Akademie lesen:

MPU Akademie | 02.12.2016

Handy am Steuer

Die MPU Akademie informiert: Wer Funktionen des Handys während der Autofahrt am Steuer nutzen will, darf es dafür nicht in die Hand nehmen. Ansonsten droht ein Bußgeld von 60 Euro und ein Punkt in Flensburg. Unter Nutzung versteht der Gesetzgeber...
MPU Akademie | 27.11.2016

Jedes Jahr aufs neue - Nebel

Der Herbst hat so seine Eigenheiten - unter anderem legt sich der vermehrt auftretende Nebel beschwerend auf das Gemüt. Doch damit nicht genug. Im Straßenverkehr sorgen die tiefhängenden Wolken für Gefahr. Diese Regeln gelten für Autofahrer. Be...
MPU Akademie | 27.11.2016

Schauspielunterricht als MPU-Vorbereitung?

Wer sich nach dem Führerscheinverlust auf eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) vorbereitet, sollte keine Kurse buchen, die mit Schauspielunterricht werben. Denn mit Verstellen komme man beim Gespräch mit den MPU-Gutachtern nicht weit....