info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ALOS GmbH |

Deutsche Post In Haus Service erfasst O2-Handy-Verträge mit ALOS-Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Software AnyDoc for OCR lief nach nur zwei Wochen im Vollzeitbetrieb


Köln, 18. Dezember 2006. Die Deutsche Post In Haus Service GmbH (DP IHS) hat gemeinsam mit der Kölner ALOS GmbH die Softwarelösung AnyDoc for OCR eingeführt. Mit dieser erfasst die DP IHS die Handyverträge des Kommunikationsanbieters O2 im Outsourcing-Verfahren. Mit einem höchsten Anspruch an die Zuverlässigkeit der Datenerfassung müssen rund 130.000 Vertragsdokumente pro Monat verarbeitet werden. Hierzu gelangen alle von den O2-Einzelhändlern abgeschlossenen neuen Verträge und Vertragsverlängerungen an die zentrale Scan-Stelle des In-Haus-Service-Centers am Standort Erlangen. Dort werden die Dokumente an zwei Scan-Arbeitsplätzen mit Böwe Bell+Howell-Scannern des Modells Copiscan 8000 Plus sowie der Software ALOS-Scan automatisch per Stapelverarbeitung erfasst. AnyDoc for OCR leistet im Anschluss an das Digitalisieren seinen Beitrag zur schnellen und effizienten Erkennung der relevanten Vertragsinformationen. Das System bestimmt den Anfang eines Dokuments der größtenteils mehrseitigen Verträge anhand fester Identifikationspunkte wie Kundendaten und Strukturen des Layouts. Damit spart die DP IHS das manuelle Markieren der Verträge mit Barcodes, das bislang einen hohen Zeitaufwand erforderte. Das Auslesen aller für die nachfolgende Bearbeitung relevanten Informationen aus den Verträgen erledigt die Software innerhalb weniger Sekunden vollautomatisiert. Über die eindeutige SIM-Karten-Nummer wird jedes Dokument indiziert und als TIFF-Datei einem DocuWare-Archiv zugeführt. Somit stehen O2 bei einer Recherche in DocuWare alle Belege sekundenschnell zur Verfügung.

Die OCR-Erkennungslösung hatte die Verantwortlichen der DP IHS schon nach einem einwöchigen Testlauf überzeugt. „In unserem Fall bedeutet das Erfassen unterschiedlicher Formulartypen oder mehrseitiger Verträge keine zeitliche Verzögerung mehr und das Einsparungspotenzial ist enorm“, erläutert Hajo Schell, Abteilungsleiter IT bei der Deutschen Post In Haus Service GmbH. Nach einer Implementierungsphase von rund 14 Tagen konnte sofort im Vollzeitbetrieb gearbeitet werden. Zu einer hohen Akzeptanz bei der DP IHS, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Post AG, trug auch die hohe Qualitätssicherung bei, die in den Funktionalitäten der Softwaremodule integriert ist. Hierzu gehört eine effektive Bildaufbereitung wie Aufhellen, Entzerren, Bereinigen und ähnliches, wodurch eine optimale Erkennung des Dokuments und das Auslesen der Daten weitgehend gewährleistet ist. Dies schließt Lesefehler fast völlig aus. In einer Nachbearbeitungsphase können die Anwender die erfassten Daten verifizieren und, wo notwendig, auch manuell korrigieren. „Die Fehlerquote kann praktisch gleich Null gesetzt werden“, betont Hajo Schell.

Bei der DP IHS schätzt man die gute Beratung und Projektrealisierung durch das Kölner Soft- und Hardwarehaus ALOS, mit dem man auch in früheren Projekten bereits erfolgreich zusammen gearbeitet hat. Schell: „Die ALOS GmbH ist ein Partner, der für Qualität bürgt und es uns ermöglicht, unseren Kunden ein Höchstmaß an Qualität und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.“


Über die ALOS GmbH:
Die ALOS GmbH mit Sitz in Köln wurde 1958 gegründet und ist als Systemhaus mit 80 Mitarbeitern auf das Themengebiet Dokumenten-Management spezialisiert. Als Distributions- und Vertriebspartner renommierter Hersteller bietet ALOS ein umfangreiches Software- und ebenso hochspezialisiertes Hardware-Portfolio.

Zur Kernkompetenz gehören die Einführung umfassender DMS-Anwendungen, die Implementierung von Workflow-Komponenten sowie der Einsatz von Data- und Image-Erfassungssystemen. ALOS verfügt über herstellerautorisierte und zertifizierte Support-Gruppen für Software und bundesweitem Hardware-Service vor Ort. In seinem Document Service Center bietet das Unternehmen die komplette Palette an Outsourcing-Dienstleistungen für die Dokumentendigitalisierung und -konvertierung an. Referenzen besitzt ALOS in zahlreichen Branchen, unter anderem in Handel, Industrie, Geldinstituten, Versicherungen, Logistikunternehmen, IT- und Scan-Dienstleistern, Verbänden sowie Organisationen.

Im ALOS-Webshop unter www.alos.de/dms können zahlreiche Soft- und Hardwareprodukte sowie Zubehör und Consumables online bestellt werden.

Kontaktadresse:
ALOS GmbH
Herr Norman Hübner
Dieselstraße 17
50859 Köln
Telefon: 02234 / 4008-0
Telefax: 02234 / 4008-456
eMail: info@alos.de
Internet: http://www.alos.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Herr Markus Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 2 38 78 - 0
Fax: 06 11 / 2 38 78 - 23
eMail: m.walter@pressearbeit.de
Internet: http://www.pressearbeit.de



Web: http://www.pressearbeit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 571 Wörter, 4707 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ALOS GmbH lesen:

ALOS GmbH | 20.08.2013

DMS Expo 2013: ALOS präsentiert erweitertes Produktfolio mit neuer Erfassungslösung

Köln, 20.08.2013 - Am Stand H5 D25 der ALOS GmbH können die Besucher der diesjährigen DMS Expo (Stuttgart, 24. bis 26. September) die Vielfalt des Enterprise-Content- und Dokumenten-Managements wieder hautnah erleben und sich mit den Experten des ...
ALOS GmbH | 05.02.2013

CeBIT 2013: Shareconomy mit ALOS

Köln, 05.02.2013 - Die ALOS GmbH, beratendes Systemhaus für Enterprise-Content- und Dokumenten-Management-Lösungen mit Sitz in Köln, wird 2013 auf der [b]CeBIT (Hannover, 05. bis zum 09. März) wieder vor Ort sein, um neben bewährten Produkten s...
ALOS GmbH | 24.09.2012

DMS Expo 2012: ALOS zeigt brandneuen Scanner sowie Informationsmanagement mit SharePoint

Köln, 24.09.2012 - Die ALOS GmbH, beratendes Systemhaus für Enterprise-Content- und Dokumenten-Management-Lösungen mit Sitz in Köln, nutzt auch 2012 wieder die DMS Expo (Stuttgart, 23. bis zum 25. Oktober), um einem Fach-Publikum seine Produkte u...