info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sysob |

SMB-Markt profitiert von verlängerter Promotionaktion: Zentrales WLAN-Management für den Mittelstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


sysob verlängert Promotion-Aktion für Colubris-Produkte


Schorndorf, 18. Januar 2007 – Der Mehrwertdistributor sysob hat seine Colubris-Promotionaktion für Reseller und Endkunden verlängert. Wie sysob mitteilt, können Reseller noch bis zum 31.1.2007 das Promotion-Paket (MSC5100, 2xMAP320 und das Visitor Management Tool) zum Preis des MSCs erwerben. Endkunden erhalten das Paket bis zum 28.2. 2007 zum Vorzugslistenpreis von 1.299,-- Euro, was einem Discount von 25 Prozent entspricht.

Der Colubris MSC-5100 MultiService WLAN Controller wurde speziell für den SMB-Markt entwickelt und ermöglicht kleineren und mittleren Unternehmen ein zentrales WLAN-Management. Der MSC-5100 bietet als erstes Gerät seiner Produktklasse eine automatische Erkennung (Discovery) und Konfiguration von Wireless Access Points (APs), ohne die Performance des Gesamtnetzwerks zu reduzieren. Darüber hinaus setzt der MSC-5100 durch sein verbessertes Preis/Performance-Verhältnis neue Maßstäbe im WLAN-Markt: Gegenüber ähnlichen Wettbewerbsprodukten ist der MSC-5100 um etwa 45 Prozent preiswerter und sorgt auf Basis der Colubris TriPlane-Architektur für eine wesentlich höhere Performance, bei gleichzeitiger Reduktion des Verkehrs im Backbone von bis zu 98 Prozent.

Begleitet wird der MCS-5100 durch die neue Version (COS v5) des Colubris Betriebssystem. Zu den Erweiterungen des COS v5 gehören eine Reihe zusätzlicher Funktionen für Enterprise Netzwerke, wie beispielsweise eine automatische Konfiguration aller WLAN-Komponenten und die Unterstützung des Local Mesh Protokolls (LMP). Das LMP-Protokoll sorgt für eine dynamische Link-Rekonfiguration und ein automatisches Wiederherstellen des Netzwerks bei Signalverlust, die Optimierung des Übermittlungskanäle auch unter Höchstlast, Bereitstellung von QoS-Funktionen für die Übermittlung von Sprache und anderen Echtzeitapplikationen sowie erweiterte Sicherheitsfunktionen zur Sicherung der über die WLANs übermittelten Verkehrsströme. Auf Basis des LMP-Protokolls können Hotzones – auch in Bereichen, in denen
keine kabelgebundene Anbindung der Access Points an das Netzwerk möglich ist – problemlos ausgebaut werden.

Darüber hinaus steht dem Enterprise-Markt das Colubris Visitor Management Tool (VMT) zur Verfügung. Diese Applikation arbeitet zusammen mit dem von Colubris entwickelten Gastzugang zum Internet. Auf dieser Grundlage sind auch IT-Techniker nicht in der Lage, einen WLAN-Gastzugang über das Colubris “Zero Configuration” Service-Interface einzurichten und zu verwalten. Die Colubris-Lösung garantiert die Integrität der Unternehmensnetze und sorgt durch individuell einstellbare Sicherheitsregeln für einen kontrollierten Netzzugang aller Besucher und Gäste.

Die von Colubris entwickelten MultiService Access Points (MAP320), gemäß 802.11a/b/g, stellen die notwendige Intelligenz bereits am Access Point bereit und bieten eine nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit, eine optimal auf den Anwendungsfall angepasste Performance und gesicherte, zuverlässige WLAN Services. Die Vermittlung sämtlicher Daten der WLAN Clients erfolgt anhand anhand der hinterlegten Regeln. Somit erfolgt eine individuelle Sicherheitsüberprüfung und die Klassifizierung der entsprechenden QoS Policies, direkt am Übergang zwischen dem kabelgebundenen Netz und dem Wireless LAN. Ein MAP320 kann auch als virtueller Access Point (AP) agieren und stellt eine logische Zugangskomponente innerhalb eines realen Access Points dar. Ein solcher virtueller AP erbringt gegenüber den WLAN Endgeräten die gleichen Dienste und Funktionen wie ein normaler physikalischer AP. Jeder virtuelle AP verfügt über einen vollständigen 802.11 Media Access Control (MAC) Layer, inklusive dem individuellen Basic Service Set Identifikator (BSSID), dem Service Set Identifikator (SSID) und den notwendigen Sicherheitsfunktionen. Durch die Implementation eines kompletten MAC Protokollstacks in jedem virtuellen AP wird sichergestellt, dass sämtliche IEEE 802.11 Standards eingehalten werden und somit keine Interoperabilitätsprobleme mit anderen Wi-Fi Komponenten entstehen.

Kurzportrait: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG versteht sich als Value-Added-Distributor, der sich auf den Vertrieb von technologisch führenden IT-Security-Produkten spezialisiert hat. Auf Basis seines bestehenden Produktportfolios bietet sysob, als einer der führenden „Mehrwert“-Distributoren (VAD) mit bereits über 400 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ein breites Spektrum an zukunftssicheren IT-Security-Lösungen an. Dadurch erhält der Reseller klares Abgrenzungspotenzial und bessere Margen gegenüber seinem Mitbewerb. Umfangreiche Service- bzw. Support-Konzepte, ein aktiver Vertriebs-Außendienst sowie eine umfassende technische Unterstützung der Reseller bei umfangreichen Installationen und Projekten vor Ort runden das Serviceportfolio ab. sysob verfügt über ein breites Sortiment an praxiserprobten Produkten von kompetenten Herstellern wie Allot Communications, Alloy Software, Array Networks, Barracuda Networks, Clavister, Colubris Networks, Expand Networks, ICC, IP3 Networks, Linktivity, Meru Networks, Neoware, NetASQ, Reddoxx, ServGate, SmartLine, Sun Microsystems, The GreenBow, Thinsoft und Winmagic.

Weitere Informationen:
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Kirchplatz 1
D-93489 Schorndorf

Ansprechpartner:
Thomas Hruby
Tel.: +49 (94 67) 74 06 – 0
Fax: +49 (94 67) 74 06 290
eMail: thruby@sysob.com
www.sysob.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 629 Wörter, 5276 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sysob lesen:

Sysob | 27.01.2011

CeBIT 2011: sysob zeigt aktuelle Produkt-Highlights aus dem Netzwerk- und Security-Bereich

Barracuda Networks: Spamfreie E-Mail-Fächer hinter der Firewall Am sysob-Stand vertreten ist Barracuda Networks, Spezialist in puncto Spam-Firewall-Lösungen für Unternehmen sowie SSL/VPN. Der Hersteller informiert neben der Funktionsweise der Har...
sysob | 10.11.2010

Neu im sysob-Produktportfolio: hochverfügbare WLAN-Technologie von Meraki

Mit Meraki holt sich sysob einen Pionier auf dem Gebiet des Cloud-Networking an Bord. Das US-amerikanische Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt seine Lösungen weltweit. Derzeit sind mehr als 16.000 Meraki-WLAN-Netzwerke in über 140 Län...
sysob | 21.10.2010

Neu im sysob-Portfolio: Authentifizierungslösungen von Psylock GmbH

Mit Psylock ergänzt sysob sein Angebotsportfolio für den Channel um Authentifizierungslösungen, die keine zusätzliche Hardware erfordern. Kernprodukt aller Psylock-Lösungen bildet der „Psylock Authentication Server“. Die in dieser Lösung zum ...