info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pflanzenklick |

Advents- und Weihnachtszeit, eine Chance für Ursprünglichkeit?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit stimmungsvollen Kerzen, eingerahmt von weihnachtlichen Glaskugeln und Weihnachtssterne dazu - schon ist die adventliche Vorweihnachtszeit gestaltet und kann je nach Möglichkeit ausgeweitet werden.

Das Licht spielt in der Advents- und Weihnachtszeit eine große Bedeutung. Zuerst nur auf Weihnachten mit Kerzen am Tannenbaum ausgerichtet, hat es mehr und mehr den Anfang der Adventszeit, mit unglaublicher Vielfalt eingenommen. Eine Stadt mit Weihnachtsdekoration ohne strahlenden Licht der Adventsbeleuchtung - kaum vorstellbar. Häuser von außen und innen mit passenden Lichterketten geschmückt, sollen trübe Stimmung vertreiben und die Weihnachtszeit anzeigen. Dazu leuchten dicke Kerzen in Laternen vor der Haustür. Manchmal mit Edelstahlkugeln in denen sich dann das Licht der Kerzen spiegelt.



Glaskugeln dagegen hängen nicht nur am Tannenbaum. In vielen Farben, von durchsichtig bis Pailletten bestückt, matt, glänzend und verschiedenen Größen, so lassen sie sich in jede Weihnachtsdekoration einplanen. Eine Tannengirlande mit Lichterkette bildet schon, ohne weitere Deko, eine angenehme Lichtquelle. Selbst ohne Tannengirlande besteht die Möglichkeit eine Girlande für´s Fenster, einfach herzustellen. Ob aus der Natur oder gekauft, viele Naturmaterialien können für die Weihnachtsdekoration verwendet werden. In eine Girlande als Tischschmuck ausgebreitet können Kerzen in entsprechender Größe oder Kugelkerzen im Kerzenhaltern, für stimmungsvolles Licht sorgen.



Die Alternative dazu bilden Windlichter mit Teelichter. Überall in der Wohnung verzaubern Windlichter mit ihrem Lichtschein den Raum. Gerade jetzt zur Advents- und Weihnachtszeit sind Windlichter in der Weihnachtsdekoration nicht wegzudenken. Schlicht in Form und Farbe, glitzernd mit Gold und Silber, nur aus durchsichtigem Glas, verschiedene Größen, mit weißen oder bunten Teelichtern - angenehm zu jeder Gelegenheit. Weihnachtssterne in der Wohnung erfüllen alles mit kompletter Weihnachtsstimmung. Eintrieber als Tischschmuck, die etwas größeren Weihnachtssterne als Midis für die kleine Fensterbank oder die Ecke auf einem Schrank. Suchen Sie sich die Farbe und Größe für Ihre Wohnung aus, nach Ihren eigenen Vorstellungen. Aber immer wieder wird nichts die stattliche schöne zahlreichen Hochblätter, im kräftigen Rot, als Weihnachtspflanze übertrumpfen können. Denn die Weihnachtssterne stehen für die Weihnachtszeit symbolisch mit ihrer ganzen Schönheit im Haus. Die Advents- und Weihnachtszeit lässt sich überall, zu Ihrem persönlichen Wohlfühlen ausschmücken. Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ingo Dückers (Tel.: 02151-5230746), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2878 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pflanzenklick


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema