info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Multec GmbH |

Multec-Kickstarter-Kampagne mit Early-Bird-Preisen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


 

Riedhausen, 24.11.2016. Schnell sein lohnt sich – ganz besonders bei der laufenden Kickstarter-Kampagne für den Multex4Move von Multec

 



 

Kickstarter-Kampagne für den Multex4Move mit Early-Bird-Preisen

 

Seit dem 22. November läuft eine 30tägige Kickstarter-Kampagne für die revolutionäre Neuentwicklung von Multec: den Vierfach-Druckkopf Multex4Move. Mit einer innovativen Mechanik werden bei diesem Extruder die nicht in Betrieb befindlichen Düsen hinter eine Abdeckung zurückgezogen und nur die aktive Düse wird in den Arbeitsbereich geschoben.

 

Seien Sie also dabei, wenn eine neue Epoche des FDM-Drucks anbricht! Weitere Informationen unter: https://www.kickstarter.com/projects/1086921949/multex4move-oozing-free-quad-extruder-for-fdm-3d-p

 

Systempartner für den 3D-Druck in der Industrie

 

Das Riedhausener Unternehmen bringt im Jahr 2017 3D-Drucker mit Industriestandard in mehreren Baugrößen auf den Markt. Die Grundausstattung umfasst dabei alle erforderlichen Komponenten, um einen dauerhaften Druckbetrieb mit höchsten Ansprüchen zu gewährleisten.

 

Mit diesem Schritt bietet Multec der Industrie als System-Partner alle benötigten Komponenten, vom 3D-Drucker über das Filament bis hin zu Schulungen für die erfolgreiche Anwendung dieser Technik, an.

 



Web: http://www.multec.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Bothmann (Tel.: 07223/8013093), verantwortlich.


Keywords: 3d-drucker, mehrfarb-3d-druck, extruder, mehrfachextruder

Pressemitteilungstext: 146 Wörter, 1555 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Multec GmbH

Innovationen mit Zukunft – das ist die gelebte Philosophie der Multec GmbH mit Sitz in Riedhausen. Das Unternehmen hat sich auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb hochwertiger 3D-Drucker spezialisiert. Die Drucker der Multirap-Serie sind kein geschlossenes System, sondern können immer mit den neuesten Entwicklungen nach- und aufgerüstet werden. So bleiben diese Geräte zukunftsfähig und können optimal auf die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden.
2011 gründeten Petra Rapp und Manuel Tosché – beides erfahrene Maschinenbauingenieure – Multec und setzten von Anfang an mit der Verwendung hochwertiger Industriekomponenten neue Maßstäbe. Die Bauteile stammen dabei überwiegend aus Deutschland, wenn möglich aus der Region.
Seit 2013 firmiert das Unternehmen als GmbH und deckt mit Entwicklung und Vertrieb von 3D-Druckerzubehör und Druckmaterialien weitere Geschäftsbereiche ab. Auch bei den vertriebenen Filamenten setzt Multec auf besondere Qualität und legt Wert auf umweltfreundliche und gesundheitlich unbedenkliche Materialien und deren Optimierung.
Belohnt wurden diese Bemühungen 2014: Multec wurde mit dem zweiten Platz des Gründerpreises der Schwäbischen Zeitung ausgezeichnet. Großes Aufsehen erregte auch die Entwicklung einer Laufhilfe für Hunde ohne Vorderbeine, die Multec 2015 entwickelte und kostenlos als Open-Source-Kit zur Verfügung stellt.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Multec GmbH lesen:

multec GmbH | 10.05.2016

4-Farb-3D-Drucker mit neuer Extrudertechnologie vom deutschen Hersteller multec

Riedhausen, 09.05.2016. Der 3D-Druck im FDM-Verfahren mit verschiedenen Farben oder Materialien ist die Hohe Schule - die bislang kein Drucker wirklich perfekt beherrschte. Eine revolutionäre Neuentwicklung des 3D-Druckerherstellers Multec behebt di...