info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Seagate Technology |

LSI Logic nutzt Seagate-Festplatten für High-Performance Ultra320-SCSI-Demonstration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Präsentation auf der Comdex: Die schnellste Festplatte der Welt, Seagates Cheetah X15-36LP, wird mit Ultra320-SCSI-Controller und in Ultra320-RAID-Lösungen eingesetzt


Seagates Cheetah X15-36LP, die führende Festplatte der Industrie, setzt LSI Logic exklusiv für seine High-Performance Ultra320-SCSI-RAID-Präsentation auf der Comdex ein. Darüber hinaus kommen Seagate-Festplatten auch in LSI Logics Ultra320-SCSI-RAID-Interoperabilität-Demos zum Einsatz. LSI Logic zeigt seine neuesten Unternehmens-Lösungen, die mit Cheetah X15-36LP-Festplatten arbeiten, mit seinem Ultra320 PCI SCI MegaRAID Elite 1700 RAID-Controller und Fusion-MPT (Message Passing Technology)-basierten LSI53C130 Ultra320-SCSI-
Controller mit integriertem Mirroring.

Die Ultra320-SCSI-Technologie ist ideal für eine Vielzahl von datenintensiven Multi-Festplatten-Applikationen wie Abteilungs- und Unternehmens-Server, wo hohe Datentransferraten und Time-to-Data wichtige Faktoren sind. Seagates Cheetah X15-36LP, die als die schnellste Festplatte der Welt gilt, hat nicht nur die schnellsten internen Datentransferraten und die beste Gesamtperformance auf dem Markt, sondern stammt auch aus derselben Seagate-Festplattenfamilie mit 15.000 Umdrehungen pro Minute, die in Feldtests ausgezeichnete Zuverlässigkeitswerte erreicht hat.

„Unternehmenskunden können bei Speicherlösungen keine Kompromisse eingehen. Festplatten müssen schnell sein, absolut zuverlässig und interoperabel“, erklärt David Steel, LSI Logic Director of Product Planning und Management. „Seagates Ultra320 Cheetah X15-36LP-Festplatten arbeiten mit LSI Logics Ultra320-SCSI-Controllern und LSI Logics MegaRAID Elite 1700 RAID-Lösung zusammen und erlauben damit Kunden, auf ihre Informationen mit den derzeit schnellsten Geschwindigkeiten zuzugreifen, und zwar mit Produkten, die auch verfügbar sind. Beide Unternehmen haben ihren guten Ruf in puncto Zuverlässigkeit verdient: Kunden können sich darauf verlassen, dass Seagate und LSI Logic-Lösungen interoperabel sind und eine hohe Leistung bringen.“

„Letztes Jahr meldete Seagate, dass es als erstes Unternehmen die Ultra320-SCSI-Festplattentechnologie demonstrieren kann, wie sie im SPI-4-Standard definiert ist“, so Daniel Nicewander, Seagate Executive Director von ESG Business Development. „Die endgültige Implementierung der Ultra320-SCSI-Technologie in Seagates Produktfamilien ist wirklich Weltklasse. Grund dafür ist Seagates Ultra320-SCSI-Technologie, Entwicklungsexpertise und Technologieführerschaft. Seagate ist stolz darauf, dass LSI Logic unser Flaggschiffprodukt Cheetah X15-36LP für Demonstrationen nutzt und so den unvergleichlichen Wert erkennt, den sie Unternehmenskunden bietet.“

Seagates Cheetah X15-36LP mit der Ultra320-SCSI-Schnittstelle wird dieses Quartal verfügbar sein. LSI Logics Ultra320 SCSI-Demonstrationen mit Seagates Festplatten sind vom 12. bis 16. November 2001 auf der Comdex in Las Vegas, Stand LN259B zu sehen.

Über Seagates Implementierung der Ultra320-SCSI-Technologie

Seagates Ultra320-SCSI-Festplatten, darunter die Cheetah X15-36LP, haben eine ganze Implementierung von obligatorischen und optionalen Ultra320-SCSI-Schnittstellen-Features, wie es in T10/SPI-4 rev 7 definiert ist, darunter das paket-orientierte Datentransferprotokoll, RTI (Retained Training Information) und QAS (Quick Arbitrate and Select). Bei Datenspeicherlösungen für Unternehmens-Systeme ist ein hoher Grad an Datenzuverlässigkeit und Signal-Integrität absolut wichtig, besonders bei Geschwindigkeiten von 320 Megabyte pro Sekunde. Seagates hervorragende Implementierung der Ultra320-SCSI-Technologie war nur nach starken Entwicklungsanstrengungen möglich. Denn der Fokus war, den höchstmöglichen Level an Signalintegrität beim SCSI-Pfad zu erhalten und aufrechtzuerhalten. Weil Seagates Implementierung von Ultra320-SCSI ein überaus zuverlässiges SCSI-Signal liefert, kann der Einsatz von anderen Technologien wie adaptive aktive Filterung (AAF) vermieden werden. Das Ergebnis ist nicht nur ein saubereres und stärkeres SCSI-Signal, sondern es zeigt auch Seagates Führung und Engagement, exzellente Ergebnisse bei all seinen Produktfamilien zu erzielen.

circa 3.500 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de.

Die LSI Logic Corporation (NYSE:LSI) ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung und Herstellung von Halbleitern für die Kommunikationstechnik und für Speichersysteme, die den Zugriff, den Austausch und die Speicherung von Daten, Sprache und Video verwalten. Darüber hinaus liefert die Firma Netzwerkspeicherlösungen für Unternehmen. LSI Logic hat ihren Hauptsitz in 1551 McCarthy Boulevard, Milpitas, CA 95035, und ist telefonisch unter 001 719 533 7679 zu erreichen. Mehr Informationen finden Sie unter www.lsilogic.com.

Seagate Technology ist der führende Anbieter von Speichertechnologien für Internet-, Business- und Consumer-Anwendungen. Zu seinem Produktportfolio zählen Festplatten für Enterprise-Anwendungen, PCs und Consumer-Elektronik sowie Storage-Area- Network (SAN)-Lösungen. Die Führungsrolle von Seagate basiert auf seinen hervorragenden Produkten und dem exzellenten Kundenservice. Seagate ist darüber hinaus in der Lage, die weltweit wachsende Nachfrage nach Datenspeicherlösungen zu erfüllen. Im World Wide Web findet man Seagate unter http://www.seagate.com.

Für weitere Informationen:

Ian O’Leary +33 (0)1 41 86 10 04

Ian.D.O’Leary@Seagate.com

SEAGATE


Ulrike Siegle +49 (89) 99 31 91 - 41

Barbara Wankerl +49 (89) 99 31 91 - 40

Seagate@haffapartner.de

DR. HAFFA & PARTNER PUBLIC RELATIONS


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 649 Wörter, 5608 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Seagate Technology lesen:

Seagate Technology | 10.11.2014

Seagate macht Cloud Computing wirtschaftlicher

München / Paris, 3. November 2014 - Seagate Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen, präsentiert ein revolutionäres, objektbasiertes Storage-Laufwerk: das Seagate Kinetic HDD. Die Lösung basiert ...
Seagate Technology | 29.09.2014

Seagate präsentiert Festplattenlaufwerk mit Recovery Services speziell für Videoüberwachungssysteme

- Surveillance HDD wird erstmals auf der ASIS 2014 in Chicago vorgestellt - Festplattenlaufwerk mit 6TB Speicherkapazität ist speziell auf die Anforderungen von Videoüberwachungssystemen zugeschnitten, die rund um die Uhr laufen - Integrierter Rett...
SEAGATE TECHNOLOGY | 09.05.2011

Seagate bricht neuen Festplatten-Rekord: 1 Terabyte pro Datenscheibe

München, 04. Mai 2011 - Seagate hat die weltweit erste 3,5 Zoll HDD Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1TB pro Datenscheibe vorgestellt - ein neuer Rekord des weltweit führenden Herstellers von Festplatten und Speicherlösungen. Die enorme...