info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Acon Digital Media GmbH |

'Oldies but Goldies'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


AudioLava frischt historische Aufnahmen auf Schallplatten, Kassetten- und Tonbändern fürs iPod- und CD-Zeitalter auf


AudioLava ist der neue "Klangreiniger" für schlummernde Sound-Schätze auf Vinyl, Bändern und Kassetten. Das intuitive Programm mit dem Kompositum aus lat. "audio" (=hören) und "lavare" (=reinigen) hält jede Menge Effekte und Filter für die rasche Restaurierung von historischen Aufnahmen bereit. Auch Laien können die Klangstücke von Knistern, Knacksen, Rauschen sowie anderen Störgeräuschen befreien.

Karlsruhe, Februar 2007 - Besitzer historischer Aufnahmen auf Schallplatten, Tonbändern und Kassetten können mit AudioLava selbst ihre Klangschätze aufpolieren und ins digitale Zeitalter bringen. AudioLava ist das neue Allround-Programm für die Bearbeitung von akustischen Klangwelten und die Vorbereitung für ungetrübten Hörgenuss auf CD oder für mobile Geräte unterwegs (mp3-Player oder den iPod). Für die gezielte und automatische Retusche von Knister-, Knack-, Rausch- sowie anderen Störgeräuschen in den Audio-Juwelen enthält AudioLava Werkzeuge und Effekte, die sonst nur in viel teureren Sound-Bearbeitungsprogrammen zur Verfügung stehen. Auch Laien sind damit in der Lage, ohne großen Aufwand ihre historischen Aufnahmen sehr einfach und wirkungsvoll zu verbessern und gezielt zu optimieren. Das Restaurationsprogramm vom Karlsruher Spezialisten für Audiobearbeitungsprogramme Acon Digital Media ist ab sofort als Elektronische Software Download auf der Website www.acondigital.de zum Preis von Euro 19,90 verfügbar.

"AudioLava ist die einfach zu bedienende, umfassende Software-Lösung für die gezielte Bearbeitung und Verbesserung von Audiodateien. Das Besondere an unserer Software ist, dass selbst der Laie den Sound der historischen Aufnahmen verbessern und optimieren kann", erläutert Stian Aagedal, Geschäftsführer von Acon Digital, die Positionierung der Software.
AudioLava enthält bereits einen digitalen Entzerrer (Phono-Vorverstärker). Dadurch kann der ambitionierte "Tonmeister" seinen traditionellen Plattenspieler direkt an die Soundkarte anschließen. Für den Restaurationsvorgang stehen ihm benutzerfreundliche Assistenten zur Seite, die ihn von der Aufnahme, über die Auswahl der besten Restaurationsmethode bis hin zur dauerhaften digitalen Konservierung auf CD, die Festplatte oder das Media Center unterstützen.
AudioLava trennt für die Digitalisierung die Aufnahme automatisch in separate Audiospuren, die nachträglich per Hand bearbeitet werden können. Dem Klangkünstler steht ein satter Vorrat an umfangreichen Effekten und Filtern bereit, der von Nachhall und Equalizer bis zur Synthese von fehlenden Hochfrequenzanteilen reicht. Auch kann er auf professionelle DirectX Audio-Plug-ins und VST Audio-Plug-ins zurückgreifen. Die Vorhörfunktion in Echtzeit erleichtert zudem das Einstellen der Klangfilter und beschleunigt das Arbeitstempo.
Die klanglich verbesserten Aufnahmen kann AudioLava direkt auf CDs brennen.

Die wichtigsten Werkzeuge und Effekte im Überblick:

Zur Qualitätsverbesserung:
Entknackser, Rauschminderer, sechsbändiger, vollparametrischer Equalizer mit grafischer Darstellung, Synthese von fehlenden Hochfrequenzanteilen, Stereomischer für das Bearbeiten des Stereobildes

Effekte:
Nachhall, Echo, Flanger, Chor, Harmonizer, Zeitkorrekturfunktion, Stereoverbreiter

Unterstützte Dateiformate:
OGG, WAV, WMA, AIFF, MPEG Layer 3, MP3 und AU, sowie Tonimport aus WMV, AVI und MPEG-Videos

Sprache:
Deutsch, Englisch


Web: http://www.acondigital.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Roland Schimanek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 3028 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Acon Digital Media GmbH lesen:

Acon Digital Media GmbH | 19.06.2008

Acon Digital Media veröffentlicht AudioLava Premium

Karlsruhe, 19. Juni 2008 - Erstmals werden in einer Restaurierungssoftware zur Verbesserung von Schallplatten-, Kassetten- und Tonbandaufnahmen sowie von digitalen Audio-Dateien Profiwerkzeuge angeboten. AudioLava Premium verfügt über eine Reihe vo...
Acon Digital Media GmbH | 05.06.2008

Musikformate maßschneidern

Karlsruhe, 5. Juni 2008 - Die vielen verschiedenen Audioformate lassen sich schon längst nicht mehr an einer Hand abzählen. Bevor der Anwender seine Lieblingssongs aus dem PC auf seinem Player abspielen kann, ist die Umwandlung in ein gemeins...
Acon Digital Media GmbH | 24.04.2008

Acon Digital Media veröffentlicht Acoustica Premium Edition 4.1 und Acoustica 4.1

Karlsruhe, 24. April 2008 – Acoustica, der von der Fachpresse aufgrund seines Funktionsumfanges und der einfachen Bedienbarkeit vielfach gelobte Audio-Editor, erscheint am 30. April in der Version 4.1. Das Zwischen-Update wartet mit einer Reihe neue...