info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Orga GmbH |

Schlechte Servicequalität mindert Umsätze der IT-Industrie in Milliardenhöhe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Unternehmen hätten bei höherer Servicequalität mehr Aufträge an IT-Dienstleister vergeben


(Karlsruhe, 15.11.2001) Die IT-Industrie muss auf Umsatzeinbußen in Milliardenhöhe verzichten, weil sie den Unternehmenskunden keine zufriedenstellende Servicequalität bietet. Nach einer Erhebung des Karlsruher IT-Dienstleisters ORGA unter über 800 Mittelstands- und Großfirmen hätte die deutsche Wirtschaft bei größerem Vertrauen in die Leistungsfähigkeit der Branche den Berechnungen zufolge in den letzten beiden Jahren zusätzlich Aufträge in Höhe von über vier Milliarden Mark vergeben. Dies hätte das Wachstum der IT-Industrie um rund ein Prozent pro Jahr gesteigert. Gegenwärtig beläuft sich der jährliche Umsatz in der IT-Industrie auf rund 220 Milliarden Mark, mit professionellen Dienstleistungen werden über 80 Milliarden Mark umgesetzt.

Nach der ORGA-Studie bewerten lediglich 27 Prozent der befragten Unternehmen die Qualitätsentwicklung bei den IT-Services positiv. Dagegen stellen 41 Prozent eine Verschlechterung der Dienstleistungen fest. Auch für die Zukunft erwartet nur jeder vierte Betrieb eine Besserung. „Angesichts der nachlassenden IT-Konjunktur sollte die Branche nicht leichtfertig Marktpotenzial verschenken und sich eine Qualitätsoffensive verordnen“, appelliert der ORGA-Geschäftsführer Gerhard Schoch an die IT-Industrie.

Der Erhebung zufolge kritisieren die Firmen vor allem fachliche Schwächen und eine unzureichende Kundenorientierung der Serviceanbieter. Außerdem beanstanden sie, dass die Ergebnisse oft mangelhaft sind und häufig die geplanten Termine nicht eingehalten werden. Dagegen stören sich nur wenige Unternehmen an den Kosten der IT-Dienstleister. „Der Dienstleistungsbereich gehört zum Motor des IT-Marktes, deshalb muss die Kritik der Unternehmen von den Anbieter allein schon aus eigenem Interesse sehr ernst genommen werden“, stellt der ORGA-Geschäftsführer Schoch kritisch dar.


Ergebnisse:

Wie hat sich die Qualität der IT-Dienstleistungen in den letzten zwei Jahren entwickelt?

 positiv: 27%
 negativ: 41%
 keine Veränderung: 32%
(n = 807 Mittelstands- und Großunternehmen)


Sofern negativ: Was kritisieren Sie?

 unzureichende fachliche Kompetenzen: 35%
 Kundenorientierung: 28%
 mangelhafte Ergebnisse: 26%
 Terminverzögerungen: 21%
 hohe Preise: 13%
(Mehrfachnennungen möglich)

Hätten Sie mehr Serviceaufträge vergeben, sofern ein größeres Vertrauen in die Qualität der IT-Dienstleister bestanden hätte? Sofern ja: In welchem Umfang Ihres jährlichen IT-Budegts?

 ja: 29%
 ca. 5%: 12%
 ca. 10%: 8%
 ca. 20%: 6%
 über 20%: 3%
 Durchschnitt: 9,7%
 nein: 10%
 keine Einschätzung: 2%
(n = 41% Negativ-Nennungen)

Welche Entwicklung erwarten Sie bei der Qualität der IT-Dienstleistungen für die Zukunft?

 positiv: 24%
 negativ: 43%
 gleichbleibend: 33%

-------------------------
Weitere Informationen
ORGA GmbH
Petra Goseberg,
Wachhaussttr. 4, 76227 Karlsruhe
Tel.: 0721 / 4004-2655,
Fax 0721 / 4004-2687
eMail: pgoseberg@orga.de
http://www.orga.de

Agentur Denkfabrik GmbH
Wilfried Heinrich,
Pastoratstr. 6, 50354 Hürth
Tel.: 02233 / 922 300,
Fax 02233 / 922 301
eMail: heinrich@agentur-denkfabrik.de
http://www.agentur-denkfabrik.de

Web: http://www.orga.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Neureiter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 3367 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Orga GmbH lesen:

ORGA GmbH | 24.11.2009

HR-Outsourcing mit stabiler Entwicklung auf hohem Niveau

(Karlsruhe, 24.11.2009) Die Auslagerung der Lohn- und Gehaltsabrechnung genießt bei den Anwendern seit sechs Jahren eine ausgesprochen hohe Akzeptanz – Tendenz steigend. Mittlerweile hat mehr als jedes zweite Mittelstands- und Großunternehmen die ...
ORGA GmbH | 22.10.2009

SAP-Outsourcing verbessert die Wettbewerbsfähigkeit

(Karlsruhe, 22.10.2009) Das SAP-Outsourcing hat sich als Instrument zur Unterstützung der Wettbewerbsfähigkeit in der Praxis bewährt. Das zeigt eine Vergleichsuntersuchung der ORGA GmbH zwischen 2004 und 2009. Die Vorteile liegen vor allem in eine...
ORGA GmbH | 23.09.2009

Südwestdeutsche Salzwerke AG setzt auf mittelständischen IT-Dienstleister in Augenhöhe

Karlsruhe, 23.09.2009 – Der Karlsruher SAP-Spezialist ORGA GmbH ist der neue IT-Partner der Südwestdeutsche Salzwerke AG (SWS), einem der bedeutendsten Salzproduzenten Europas. Die Zusammenarbeit umfasst IT-Leistungen sowie das Beratungs- und Appli...