info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Macally Europe |

Macally mit zahlreichen Produkten auf der CeBIT 2007

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Vorstellung neuer Lösungen für iPod & Co.


Nimwegen, 2. März 2007. Die in diesem Jahr vom 15. bis 21. März in Hannover stattfindende CeBIT nimmt Macally zum Anlass, an Stand C42 (L04) in Halle 20 zahlreiche neue Lösungen vorzustellen. Hierzu zählen unter anderem verschiedene Zubehörprodukte für den iPod sowie diverse Festplattengehäuse.

Die neuen iPod-Highlights im Schnelldurchlauf

Mit dem TUNEPRO präsentiert Macally in diesem Jahr einen neuen, besonders flachen Stereo-Lautsprecher für den iPod. Neben dem formschönen Design und der Klangqualität spricht auch die Multifunktionalität für das System: Steht einem der Sinn einmal nicht danach, die eigenen auf dem MP3-Player abgespeicherten Lieblingssongs zu hören, bietet das integrierte Radio musikalische Abwechslung. Zudem macht sich der TUNEPRO auch als Wecker und Ladestation nützlich. Mit dem POWERTUNE und dem PowerTunenano sind am Stand zwei weitere für den Einsatz mit unterschiedlichen iPod-Modellen vorgesehene handliche Allround-Talente zu sehen. Denn hierbei handelt es sich nicht nur um Lautsprecher mit exzellentem Sound. Mit der an einem Computer über den USB-Anschluss wiederaufladbaren integrierten Lithium-Ionen-Batterie lässt sich die Spielzeit des MP3-Players zudem nahezu verdoppeln. Mit dem "FMmini", zeigt Macally zudem einen neuen FM-Transmitter, in den sich ein iPod nano 2G passgenau einsetzen lässt. So lassen sich die auf dem MP3-Player gespeicherten Titel nun auch über das Autoradio abspielen und sorgen für Musikvergnügen während der Fahrt. Gespannt sein können Apple-Fans auch auf die neu von Macally entwickelte Fernbedienung IP-A803, mit der sich iPods jetzt auch aus der Ferne (bis zu 20 Metern) bequem bedienen lassen. Des Weiteren ist der neue externe Akku IP-A482 mit von der Partie, der nicht nur die Batterieleistung von iPods, sondern auch anderer mit einem USB-Anschluss ausgestatteter Geräte - unter anderem MP3-Player diverser Hersteller, Mobiltelefone oder PDAs - um drei bis vier Stunden verlängert. Ein idealer Begleiter für unterwegs, der sich ebenso wie die POWERTUNE und die PowerTunenano-Produkte nach Anschluss an den Computer aufladen lässt.
Wer seinen iPod außerdem als Diktier- oder Aufnahmegerät nutzen möchte, sollte den Audiorekorder IP-A181 einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Bereits vorgestellt, direkt verfügbar

Neben den brandneuen Produkten lassen sich auf der CeBIT ebenso verschiedene bereits offiziell vorgestellte Zubehörprodukte für den iPod begutachten. Ein besonderer Hingucker ist sicherlich der kabellose Stereokopfhörer MTUNE-N2. Aber auch der kleine, portable Stereolautsprecher IP-N112 dürfte auf Grund seines schicken Designs und seiner guten Klangqualität auf Begeisterung stoßen. Mit dem externen Akku IP-A481 zeigt Macally zudem eine weitere USB-Lösung, mit der sich die Leistung von iPods und vielen weiteren mit USB-Schnittstelle versehenen Produkten um etwa sechs bis acht Stunden verlängern lässt. Jetzt lieferbar ist auch der USB 2.0 High-Speed- und FireWire-Hub. Angeschlossenen an einen Macintosh-Rechner oder einen PC erweitert die Hybrid-Lösung die Systeme um zwei FireWire und vier USB-Ports. Insgesamt lassen sich somit zusätzlich sechs Geräte anschließen. Die unterstützte Datenübertragungsgeschwindigkeit variiert zwischen 400 MBit/s (FireWire) und 480 MBit/s (USB).

Gut verpackt

Macally nutzt die CeBIT 2007 nicht nur dazu, Zubehör für iPod & Co und den USB 2.0 High-Speed- und FireWire-Hub vorzustellen. Ebenso zählen drei neue Festplattengehäuse zu den Neuvorstellungen des Unternehmens. Diese reichen von einer kostengünstigen für den Einbau einer 2,5-Zoll ATA/IDE-Festplatte vorgesehenen USB 2.0-Lösung (ECO-250U) über ein robustes Plug-and-Play-USB 2.0-Produkt (ECO-350US) für die Integration einer 3,5-Zoll SATA-Festplatte bis hin zu der Luxusvariante mit USB 2.0 und FireWire-Anschluss (ECO-350UA), die ausreichend Platz für eine 3,5-Zoll ATA-Festplatten bietet.

4.970 Zeichen bei durchschnittlich 85 Anschlägen (inklusive Leerzeichen) pro Zeile

Pressekontakt
billo pr GmbH
Tina Billo / Annette Spiegel
Taunusstraße 43
D-65183 Wiesbaden
Telefon: 0049.(0)611.5802.417 od. 415
Telefax: 0049.(0)611.5802.434
E-Mail: tina@billo-pr.com / annette@billo-pr.com
www.billo-pr.com

Macally Europe
Gregorio Fernandez
Kerkenbos 10-111
NL- 6546 BJ Nijmegen
Telefon: 0031.(0)24.373.1410
Telefax: 0031.(0)24.373.1134
E-Mail: gfernandez@macally-Europe.com
www.macally-europe.com

Kurzprofil Macally: Der Name Macally steht für qualitativ hochwertige sowie preisgünstige Peripherie-Geräte. Die Lösungen des Herstellers sind sowohl für den Einsatz unter Macintosh- als auch Windows-Betriebssystemen konzipiert und zeichnen sich durch ein formschönes und modernes Design aus. Zum Angebotsspektrum des Unternehmens zählen unter anderem Eingabegeräte wie Tastaturen, Mäuse oder Hubs, Anschlussgeräte wie Kabel oder Kartenleser sowie iPod- oder Notebookzubehör. Macally ist mit Niederlassungen in Asien, Australien und den USA vertreten. Der europäische Hauptsitz befindet sind in den Niederlanden. Weitere Informationen zum Unternehmen sind im Internet unter der folgenden Adresse abrufbar: http://www.macally-europe.com/index.php?langpref=de .




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Spiegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 658 Wörter, 5270 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Macally Europe lesen:

Macally Europe | 27.02.2007

SN-FMCUP bringt Sansa-Fans in Fahrt

Nimwegen, 27. Februar 2007. Mit dem SN-FMCUP von Macally müssen MP3-Fans während Autofahrten nicht länger auf ihre Lieblingsmusik verzichten. Vielmehr können sie nun die auf ihren SANSA e200 MP3-Playern gespeicherten Songs über die Fahrzeuglauts...