info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Top Image Systems |

TIS gewinnt strategischen Kunden aus dem deutschen Gesundheitsmarkt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


BKK Essanelle wählt eFLOW zur Posteingangsautomatisierung


Köln – Top Image Systems Ltd. (NASDAQ: TISA), ein führender Anbieter von Datenerfassungslösungen, hat mit der BKK Essanelle einen weiteren renommierten Krankenversicherer gewonnen. Dieses Projekt ist bereits das dritte im Gesundheitswesen, bei dem eFLOW zur Automatisierung des Posteingangs gewählt wurde.

Um die Effizienz des Posteingangs zu verbessern, hat die BKK Essanelle eine detaillierte technologische Evaluierung aller führenden Entwickler von Datenerfassungslösungen durchgeführt. Unterstützt wurden sie dabei von einem im Dokumenten-Management-Umfeld bekannten Consulting Unternehmen. Der Evaluierungsprozess endete mit der Auswahl der TIS Lösung eFLOW Smart. Diese Lösung ermöglicht die automatische Sortierung und Weiterleitung jeglicher eingehender Information. Der gesamte Informationsprozess des Unternehmens wird damit erheblich vereinfacht.

Ende 2006 hat sich die BKK Essanelle entschieden, die eFLOW Plattform in ihrer Zentrale einzuführen. Dort werden täglich bis zu 13.000 Posteingänge verarbeit. Es handelt sich dabei sowohl um strukturierte als auch unstrukturierte Dokumente. eFLOW Smart erfasst und versteht diese Dokumente und klassifiziert die Informationen in 100 unterschiedliche Kategorien, die die BKK zuvor definiert hat.

Mit der Nutzung der robusten TIS Plattform, insbesondere des Freedom Moduls (Freeform Technologie), wird die Information des Versicherten automatisch extrahiert und in den Workflow der BKK Essanelle übertragen.

Um höchstmögliche Erkennungsraten in kürzester Zeit zu erzielen, beinhaltet die Lösung ebenfalls eine leistungsstarke unscharfe Suchfunktion sowie eine Abgleichslösung. Basierend auf komplexen Algorithmen, ist damit die Informationsverarbeitung von Abgleichen über mehrere Felder in großen Datenbanken möglich. Dabei wird die Verarbeitungszeit drastisch reduziert und die Effizienz gesteigert.

„Der deutsche Krankenkassen-Markt ist sehr konkurrenzbetont, daher sind wir ständig darauf bedacht unsere Abläufe zu optimieren und sicherzustellen, dass unsere Kunden die bestmöglichen Leistungen erhalten“, sagt Jürgen Hahn, Vorstandsvorsitzender der BKK Essanelle. „Wir erwarten durch die Implementierung der TIS Lösung, dass die BKK Essanelle ihren Kundenservice signifikant verbessert. Dies wird durch schnelle Verarbeitung, gesteigerten Datendurchsatz und hervorragende -genauigkeit gewährleistet.“

„Die BKK Essanelle ist ein innovativer Anbieter im deutschen Gesundheitsmarkt und wir sind sehr stolz, sie unserer wachsenden Kundenliste in diesem Bereich hinzuzufügen“, sagt Michael Schrader, Geschäftsführer der TIS Deutschland GmbH. „TIS hat wertvolle Erfahrung und gründliche Fachkenntnisse über die Bedürfnisse von Krankenkassen. Wir schätzen diesen Markt außerordentlich und beabsichtigen unsere vertikalen Lösungen fortlaufend weiterzuentwickeln und zu verbessern.“

Schrader fährt fort: „Die BKK Essanelle hat sich zur Einführung von eFLOW entschieden, um ihre qualitativ hochwertigen Leistungen weiter gewährleisten zu können. Zunächst wird eFLOW3 in der Poststelle implementiert, dann folgt das Upgrade zu eFLOW4 und in einigen Monaten kommt noch die Komponente eFLOW Invoice Reader (zur Rechnungsverarbeitung) hinzu. Wir sind zuversichtlich, dass eFLOW die Bemühungen der BKK Essanelle hinsichtlich des Kundenfokus’, sowie der Effizienz- und Qualitätssteigerung der Geschäftsprozesse unterstützt.“

Die TIS Lösungen für den Gesundheitsmarkt werden auf folgenden Messen präsentiert:

ITeG, Berlin
17. – 19.04.2007
Halle 1.2 Stand B40
(Partnerstand der d.velop AG)
www.mesago.de/de/ITeG/main.htm

Medica, Düsseldorf
14. – 17.11.2007
(genaue Standposition steht noch nicht fest)
www.medica.de


Über Top Image Systems:
Top Image Systems (TIS) zählt zu den führenden Anbietern von professionellen Input-Management-Lösungen. Mit eFLOW stellt das Softwareunternehmen eine Plattform zur Verfügung, die alle eingehenden Informationen für die Weiterverarbeitung im Unternehmen zusammenführt und effizient aufbereitet. Das System ist in der Lage, unabhängig von der ursprünglichen Quelle, geschäftskritische Daten zu erfassen, auszuwerten und den weiteren Unternehmensanwendungen zur Verfügung zu stellen. Dabei werden Informationen beispielsweise aus mobilen Anwendungen, elektronischen Dokumenten, E-Mails, Telefaxen, Mikrofilmen oder vom Papier ausgelesen.

Top Image Systems wurde im Jahr 1991 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Tel Aviv, Israel, mit Niederlassungen in Deutschland (Köln), den USA, Südamerika und Großbritannien. TIS vermarktet seine Lösungen in mehr als 30 Ländern über ein mehrstufiges Netzwerk, das aus Distributoren, Systemintegratoren, VARs und strategischen Partnern besteht. Weitere Informationen unter www.topimagesystems.com


Ihre Redaktionskontakte:

Adi Bar-Lev
Investor and Public Relations Manager
Top Image Systems Ltd.
Tel: +972 3 7679114
adi@TopImageSystems.com

Michael Schrader
Top Image Systems Germany
Tel: +49 221 55405-223
michael@topimagesystems.com

Nicole Körber
good news!
Tel: +49 451 88199-12
nicole@goodnews.de


Caution Concerning Forward-Looking Statements
Certain matters discussed in this news release are forward-looking statements within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These statements are based on management’s current expectations or beliefs and are subject to a number of risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially including, but not limited to, risks in product development plans and schedules, rapid technological change, changes and delays in product approval and introduction, customer acceptance of new products, the impact of competitive products and pricing, market acceptance, the lengthy sales cycle, proprietary rights of the Company and its competitors, risk of operations in Israel, government regulation, dependence on third parties to manufacture products, quarterly fluctuations in sales of products in the Data Capture market (where in general the fourth quarter is the strongest and the first quarter is the weakest), the Company’s ability to successfully integrate TIS Japan, litigation (including litigation over intellectual property rights), general economic conditions and other risk factors detailed in the Company's most recent annual report on Form 20-F and other subsequent filings with the United States Securities and Exchange Commission. We are under no obligation to, and expressly disclaim any obligation to, update or alter our forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 810 Wörter, 6443 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Top Image Systems lesen:

Top Image Systems | 12.09.2011

Zensus 2011 - Deutschland zählt mit TIS

Tel Aviv / Köln - 12. September 2011 - Top Image Systems? (TIS?), Ltd. (Nasdaq: TISA; TASE: TISA), hat heute bekannt gegeben, dass die Fragebögen des Zensus 2011 in sieben statistischen Landesämtern mit der Technologie von TIS erfasst werden. TIS ...
Top Image Systems | 03.08.2011

Top Image Systems gibt Ergebnisse des zweiten Quartals 2011 bekannt

Tel Aviv / Köln - 3. August 2011 - Top Image Systems? (TIS?), Ltd. (Nasdaq: TISA; TASE: TISA), ein führender Anbieter von Enterprise Content Management-Lösungen, gab heute die Geschäftsergebnisse für das am 30. Juni 2011 beendete zweite Quartal ...
Top Image Systems | 28.07.2011

Treibacher Industrie AG entscheidet sich für Top Image Systems-Lösung zur Rechnungsverarbeitung

Tel Aviv / Köln - 28. Juli 2011 - Top Image Systems? (TIS?), Ltd. (Nasdaq: TISA; TASE: TISA), ein führender Anbieter von Enterprise Content Management Lösungen, gab heute den erfolgreichen Vertragsabschluss mit der österreichischen Treibacher Ind...