info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
itl |

itl AG präsentiert sich auf der tekom-Jahrestagung vom 5. bis 7. Dezember 2001 als Full-Service-Dienstleister in der Technischen Information

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


 Gemeinsamer Vortrag mit BMW: „Die neue, automatisierte Produktion der Fahrzeug-Betriebsanleitungen der BMW Group“ am Donnerstag, 6. Dezember 2001, um 15.45 Uhr im Raum 2, Rhein-Main-Hallen, Wiesbaden Schwerpunkte bei itl am Stand 22 in Ha


Die itl – Institut für technische Literatur AG präsentiert sich auf der diesjährigen tekom-Jahrestagung als Full-Service-Dienstleister in der Technischen Information. In den Wiesbadener Rhein-Main-Hallen unterstreicht itl vom 5. bis 7. Dezember 2001 seine Kompetenz in Vorträgen und seinem ausgewählten Programm am Stand 22 in Halle 1. So stellt Dieter Gust, Bereichsleiter Consulting und Prokurist bei itl, zusammen mit Frau Dr. Kirsten Petri von der BMW Group am Donnerstag, 6. Dezember 2001, um 15.45 Uhr im Raum 2 die neue, automatisierte Produktion der Automobil-Betriebsanleitungen der BMW Group vor. In weiteren Fachvorträgen vertiefen itl-Experten die zentralen Komponenten der Lösung. Darüber hinaus präsentiert itl am Stand das Zusammenspiel von Technischer und Grafischer Redaktion.

In weiteren Fachvorträgen informieren Birgit Hoppe, Consultant Translation Process Engineering bei itl, und Jörn-Carsten Kamp, Consultant SGML/XML bei itl, über die neuesten Entwicklungen in der Technischen Information:

 Mittwoch, 5. Dezember 2001, 16.30 Uhr, Raum 6: Birgit Hoppe und Jörn-Carsten Kamp: „DTP im XML-Zeitalter: Die neue SGML-basierte Produktion einer Fahrzeug-Betriebsanleitung“

 Donnerstag, 6. Dezember 2001, 12.00 Uhr, Raum 3: Birgit Hoppe: „Automatisierter Redaktions- und Publishingprozess – schöne neue Welt auch für die Übersetzung?“

 Freitag, 7. Dezember 2001, 11.00 Uhr, Raum 3: Birgit Hoppe: „Automatisierter Redaktions- und Publishingprozess – schöne neue Welt auch für die Übersetzung?“

Nach allen vier Vorträgen stehen die Spezialisten am itl-Stand für weitere Gespräche zur Verfügung.

Partner am itl-Stand sind Adobe Systems und das Institut der Gesellschaft zur Förderung der Angewandten Informationsforschung e.V. an der Universität des Saarlandes (IAI). Beide sind mit eigenen Präsentationen im Standprogramm von itl integriert. Das IAI stellt das vom Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie geförderte Projekt TETRIS (Technologie-Transfer intelligenter Sprachtechnologie) vor. Im Rahmen von TETRIS wird ein System entwickelt, das technische Redakteure von kleineren und mittleren Unternehmen durch linguistische Werkzeuge unterstützt.

„Innovativer Full Service in der Technischen Information – das zeigt itl auf der tekom-Jahrestagung. Die von itl entwickelte SGML-Lösung zur Automatisierung des Redaktions- und Publishingprozesses ist bislang einzigartig. Für alle Sprachen werden Textmodule und passendes Layout automatisch zusammengeführt und so fertige Dokumente für Druck, Online-Hilfe, Internet oder CD-ROM produziert. Ergebnis sind optimierte Prozesse in Technischer und Grafischer Redaktion, in Übersetzung und Layoutierung“, so Christine Wallin-Felkner, Vorstand der itl AG.

circa 2.400 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de.

Die itl – Institut für technische Literatur AG hat sich auf die Dokumenterstellung sowie das Verwalten und zielgruppengerechte Aufbereiten sämtlicher technischer Informationen spezialisiert. Als Full-Service-Dienstleister bietet das Unternehmen das gesamte Portfolio von medienunabhängiger Technischer Dokumentation und Visualisierung über multilinguale Übersetzungsprojekte sowie Trainings für Anwender und Autoren bis hin zu Consulting in den Bereichen Informationssysteme, SGML/XML-Lösungen, Document Design und Translation Process Engineering. Im Mittelpunkt steht dabei die Prozessoptimierung in der Technischen Information. Zielbranchen sind die zukunftsweisenden Investitionsgüterindustrien wie Informationstechnologie, Telekommunikation, Medizintechnik, Automobil, Elektrotechnik sowie Maschinenbau.

1982 gegründet, beschäftigt itl mit Hauptsitz in München und Competence Centers in Hannover (Schwerpunkt SGML) und Stuttgart (Schwerpunkt Visualisierung) sowie einer Niederlassung in Wien derzeit rund 40 feste und 70 freie Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen unter anderem Agfa, Alcatel, BMW, C. H. Beck Verlag, Coca Cola, Daimler Chrysler, Deutsche Telekom, Endress+Hauser, Ericsson, Giesecke & Devrient, Infineon Technologies, Krauss Maffei Kunststofftechnik, Liebherr, Olympus, Openshop, Oracle, Phoenix Technologies, Rohde & Schwarz und Siemens.

Weitere Informationen:

itl – Institut für technische Literatur AG

Christine Wallin-Felkner

Moosacher Straße 14

D-80809 München

Fon +49 (0)89 / 89 26 23-0

Fax +49 (0)89 / 89 26 23-11

service@itl.de

http://www.itl.de


Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH

Jürgen Bühl

Burgauerstraße 117

D-81929 München

Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0

Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99

itl@haffapartner.de

http://www.haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Bühl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 571 Wörter, 4868 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von itl lesen:

itl | 06.06.2005

CE-Tage in Wien – 29. Juni bis 1. Juli 2005

Die Seminarreihe richtet sich an alle, die sich zum Themenbereich praxisnah informieren wollen. In drei in sich geschlossen aufgebauten Seminaren erhalten Sie Informationen zu folgenden Inhalten: 29. Juni 2005, CE-Zertifizierung von Maschinen und...
itl | 06.06.2005

Mit Bildern anleiten

Referent dieser mit über 40 Teilnehmern sehr gut besuchten Veranstaltung war Thomas Emrich, Leiter der Technischen Dokumentation bei itl. Er hat als technischer Illustrator und Redakteur 19 Jahre Dokumentationspraxis und diverse visuelle Konzepte en...
itl | 22.04.2005

Toolpräsentation docuglobe 4.0

Ulrich Pelster von der technotrans AG stellte das MS Word-basierte Redaktionssystem docuglobe 4.0 vor und zeigte anhand von Beispielen die Funktionen des Systems - immer kritisch hinterfragt und auf die typische Use Cases abgekopft durch Michael Plat...