info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GAB mbH |

Bemerkenswerte Instandhaltungsleistungen bei den Maindays 2007 durch den Maintainer ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Maindays zählen bereits zu den etablierten Instandhaltungs-Veranstaltungen. Ins Leben gerufen wurde diese Institution von der T. A. Cook & Partner Consultant GmbH unter ihrem Managing Partner Thomas Cook. Ausgezeichnet
Nun sollte zum wiederholten Male der Maintainer vergeben werden. Der Maintainer ist eine Auszeichnung, die bemerkenswerte Instandhaltungslösungen zum einen mit der Maintainer-Trophäe und zum anderen mit Geldpreisen belohnt. Etwa 60 Unternehmen werden jährlich zum mitmachen eingeladen, davon haben dann etwa 15 bis 20 den Mut ihre Lösungen zu präsentieren.

Auf den ersten Platz schaffte es in diesem Jahr die BP in Lingen für eine Shut down-Lösung, mit welcher die Instandhaltungszeit von bisher 36 auf 23 Tage verringert werden konnte. Die zweiten Preise gingen an die Daimler-Chrysler AG in Mannheim, ebenfalls für ein Optimierungsprojetk sowie an den österreichischen Autobahninstandhalter Asfin AG, für eine interessante Verknüpfung von SAP PPM mit einem Geographischen Informations System (GIS).

Thomas Cook verrät, dass es bei den Projekten keine Rolle spielt, ob es sich um eine kleine, innovative Verbesserungsmaßnahme, eine durchgängige Instandhaltungskampagne oder das bestinstandgehaltende Werk handelt - alle Bemühungen haben eine Chance.

Der Maintainer wurde jetzt zum 8. Male vergeben. Damit soll nicht zuletzt die Bedeutung der Instandhaltung für die betriebliche Produktivität - vom Kostenfaktor zum Wettbewerbsvorteil - in der deutschen Industrielandschaft stärker in den Mittelpunkt gerückt werden. Zwei große Instandhaltungs-Trends haben die Maindays 2007 geprägt: Zum einen die vorbeugende Instandhaltung und zum anderen das breite Thema der RFID und damit einhergehend die mobile Instandhaltung.

Die GAB war durch Herrn Rainer Breinbauer auf der Konferenz vertreten. Gemeinsam mit ihrem Kunden Rhein Papier (Myllykoski Continental), wurde das Umsetzungsprojekt Mobile Maintenance Management präsentiert. Die nächste Veranstaltung findet - so ist es bei den Maindays Tradition - immer in der Nähe des Vorjahressiegers mit Betriebsbesichtigung statt, 2008 also am Niederrhein.

Das 30-köpfige Team setzt sich aus Beratern, IT-Experten, Betriebswirten, Trainern sowie Dozenten zusammen. Unterteilt in die beiden Geschäftsbereiche IT Consulting und Business Consulting bietet GAB IT-Support, On-Site und LAN-Support, Infrastrukturberatung, EMS/ETS Service Management, Projektmanagement, Instandhaltungsmanagement, Roll-Outs und Migrationen sowie allgemeine Beratung.
Im Bereich IT Consulting liegt der Hauptaufgabenbereich in der Optimierung von informationstechnisch- und anwendungsgestützten Geschäftsprozessen, insbesondere im Umfeld einer Microsoft Infrastruktur.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Beißert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 351 Wörter, 2759 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GAB mbH lesen:

GAB mbH | 11.08.2009

Carve out in Rekordzeit

Mit sofortiger Wirkung zeichnet sich die GAB mbH für den anstehenden Carve Out der IT-Infrastruktur bei der Papierfabrik Utzenstorf AG, Schweiz, verantwortlich. Das bislang zur Myllykoski Corporation gehörende Unternehmen tritt seit dem 24.06.200...
GAB mbH | 13.07.2009

Neue Version der Synchronisation für die mobile Instandhaltung

Zur Optimierung des Synchronisationsmechanismus der mobilen Infrastruktur ENGINIUS steht seit Anfang Juli die neue Version ENGINIUS-Sync3.0 zur Verfügung. Basierend auf dem mobilen Replikationsmechanismus von Microsoft SQL 2005 wurde eine komplette ...
GAB mbH | 25.05.2009

Mobile Maintenance Management ®- Einführung von Enginius am Flughafen München

GAB startet im Mai 2009 mit der Einführung der mobilen Instandhaltungslösung Enginius am Flughafen München. Im Fokus der Realisierung steht die effiziente Bearbeitung von Störungsmeldungen durch die direkte Synchronisation von Aufträgen auf das ...