info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CENIT AG Systemhaus |

Wichtige Neukunden im ECM Markt setzen auf die Softwarelösung FileNet System Monitor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ING Direct Mailand führt die Monitoring Lösung erfolgreich ein – über 30 Kunden entschieden sich 2006 für die innovative Software

Stuttgart, den 13. März 2007 – Zunehmend überwachen immer mehr Unternehmen weltweit ihre IBM FileNet P8 Enterprise Content Management Lösung rund um die Uhr mit Hilfe der von CENIT entwickelten Softwarelösung FileNet System Monitor (FSM). Allein im Jahr 2006 entschieden sich rund 30 Neukunden dazu, das Monitoring und die Administration ihrer unternehmenskritischen Dokumentenarchivierungs-, Workflow und Business Process Anwendungen von FileNet, einem Unternehmen der IBM, mit FSM zu automatisieren.

Die vom ECM Beratungs- und Softwarehaus CENIT entwickelte Lösung ermöglicht Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen die effektive Verwaltung ihrer IBM FileNet P8 Komponenten und Infrastruktur sowie die Automatisierung von Routineaufgaben in deren Betrieb. Dies führt zu einer nachhaltigen Senkung der IT Betriebskosten. Ausfallzeiten werden auf Grund eines zuverlässigen Verfügbarkeitsmanagements auf ein Minimum reduziert.

Die aktuellste Implementierung wurde in den vergangenen Tagen in Italien umgesetzt. Im Februar 2007 führte ING Direct in Mailand, gemeinsam mit Beratern der CENIT sowie des lokalen FileNet Partners Imaging Progetti, die Monitoring Lösung FileNet System Monitor erfolgreich ein. „Die Hauptziele dieses Projektes waren die Sicherstellung der Verfügbarkeit von FileNet P8 sowie die Automation von Routinearbeiten im täglichen Betrieb“, berichtet Frediano Lorenzin, Leiter IT bei ING Direct. Das Projekt wurde termin- und aufwandsgerecht abgeschlossen.

„Unternehmen, die ihre FileNet P8 Systeme in bestehende Enterprise Systems Management-Umgebungen - beispielsweise von IBM Tivoli, HP OpenView, CA Unicenter oder BMC Patrol - einbinden wollen, und damit alle ECM Komponenten mit nur einem einzigen Blick überwachen wollen, treffen mit FileNet System Monitor genau die richtige Wahl,“ ist sich Roland Merkt, Leiter des Geschäftsfelds Systems Management bei CENIT, sicher. „Wir sind stolz darauf, heute schon zahlreiche Unternehmen aus der Finanzdienstleistungsbranche wie Citigroup, Standard Bank of South Africa, Allianz oder VR Kreditwerk zu unseren Kunden zählen zu dürfen. „Im Markt für ECM Lösungen weist kaum ein anderes Produkt einen schnelleren Return on Investment auf wie FileNet System Monitor“, ergänzt Roland Merkt.

Über CENIT: Als Spezialist für Product Lifecycle Management, Enterprise Content Management Lösungen und Application Management Outsourcing ist das Unternehmen seit 1988 aktiv. CENIT ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und beschäftigt heute über 570 Mitarbeiter. CENIT arbeitet u.a. für Kunden wie Allianz, BMW, DaimlerChrysler, EADS, Airbus, AXA, Metro, VW und zahlreiche Mittelstandsunternehmen. http://www.cenit.de

Rückfragen an:
CENIT AG Systemhaus
Herr Fabian Rau
Vice President Investor Relations & Marketing
Industriestraße 52-54
D-70565 Stuttgart
Tel.: +49 711 7825-3185
Fax: +49 711 782544-4185
E-Mail: info@cenit.de

Web: http://www.cenit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Michl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 2955 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CENIT AG Systemhaus lesen:

CENIT AG Systemhaus | 27.08.2008

Kostenloser CENIT Werkzeugbau Meeting Point zur effizienten Prozessoptimierung am 17.09. in Frankfurt

Im Rahmen der Veranstaltung stellen die CENIT Experten die vielfältigen Optimierungsmöglichkeiten vor, welche die Anwendung von CATIA V5 im Werkzeugbau bietet. Der Fokus liegt dabei auf der optimalen Nutzung von TG1 (Tooling Design) und CATIA NC in...
CENIT AG Systemhaus | 24.10.2007

CENIT stellt die durchgehende digitale Prozesskette für den Werkzeug- und Formenbau auf der EuroMold 2007 vor

Neben dem neuen PLM Modul zeigen die Experten der CENIT weitere spezifische PLM Lösungen für die CATIA V5 Maschinensimulation sowie Lösungen zum automatisierten Bohren und Fräsen von Werkzeugkörpern und Platten. Softwarelösungen zum Drahterodie...
CENIT AG Systemhaus | 23.10.2007

Neue CENIT Software automatisiert die Konstruktion von Schneidleisten in CATIA V5

Kurt Bengel, Vorstand der CENIT, betont: „Unsere Kunden profitieren gegenüber der bisher nötigen manuellen Erstellung der Schneidleisten von sehr hohen Zeitersparnissen und damit verbundenen Kostenreduzierungen in drei Entwicklungsbereichen: Wirkf...