info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TimeKontor AG |

MO-SIS zum Wirtschaftssymposium und Dialogforum in Wroclaw (Polen)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Netzwerk MO-SIS (Mobile Sicherheitssysteme) lädt zur Teilnahme am Wirtschaftssymposium/Dialogforum „Sicherheitstechnologien – Technologien für Sicherheit” ein. Die Konferenz findet am 28./29. März 2007, in Wroclaw, im Hotel „Park Plaza“ statt.

Berlin, 16. März 2007. Ziel der Konferenz ist die Unterstützung der Partner des Netzwerkes „MO-SIS“ (Mobile Sicherheitssysteme) bei der Initiierung internationaler Kooperationen und Projekte unter anderem im Bereich mobiler Sicherheitstechnologien, welche beispielsweise im Rahmen von Strukturfondsmitteln und dem 7. Rahmenprogramm der EU finanziert werden können.

Am ersten Tag der Konferenz findet ein Wirtschaftssymposium mit ca. 120 Teilnehmern aus Polen und Deutschland statt. Das interessante Programm beinhaltet die Präsentation der Innovationsinitiativen aus der Region Wroclaw und Niederschlesien, neueste technologische Trends, aber auch die Finanzierungsmöglichkeiten für die Entwicklung von Sicherheitstechnologien. Neben namhaften Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung präsentieren sich auch Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus „MO-SIS“ ihren potenziellen polnischen Partnern.

Am zweiten Tag werden im Rahmen eines Dialogforums drei parallele Workshops stattfinden, in welchen die Referenten interessante Projekte bzw. Projektideen vorstellen, um diese mit den Teilnehmern zu diskutieren. An jedem Workshop nehmen maximal 25 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung teil. Die Workshops bieten die Plattform für Projektkooperationen. Die Teilnehmer können sich für einen Workshop mit den nachfolgenden Themen entscheiden: „Neue Konzepte und Technologien (Facility Management)“, „IT-Sicherheit / Mobile Sicherheitssysteme“ und „E-Region - technologisch innovative Region“.

Das detaillierte Programm mit Anmeldeformular befindet sind unter http://www.mos-sis.de
Weitere Informationen sind zudem bei Katrin Mehner, Tel. 030-390087-0, erhältlich.

MO-SIS wird in Wroc³aw u. a. durch DResearch Digital Media Systems GmbH, IHP GmbH, die TU Berlin, Nanotron Technologies GmbH, HiSolutions AG und die Senatsverwaltung für Inneres und Sport vertreten. Neben der TimeKontor AG als Netzwerkmanager wird die Innovationspark Wuhlheide Managementgesellschaft mbH ebenfalls vor Ort sein.

Das Wirtschaftssymposium/Dialogforum wird durch die Maßnahme „Forschungsmarketing in der Region Mittel-, Ost- und Südosteuropa“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt.



Das Netzwerk MO-SIS (Mobile Sicherheitssysteme) ist ein Zusammenschluss von privatwirtschaftlichen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Anwendern aus der Region Berlin-Brandenburg. MO-SIS bündelt Expertenwissen aus den Bereichen Security und Safety sowie Sensorik und Mobilkommunikation. Im Mittelpunkt stehen selbst-organisierende (weltweit einzigartige), robuste und energieeffiziente Sensor- und Ad-hoc-Netze, welche überall und jederzeit einsetzbar sind. Sie erkennen beispielsweise Vandalismus und Verschmutzung in Verkehrsmitteln, lokalisieren Feuerwehrleute zentimetergenau bei Indoor-Einsätzen und sichern Museumsobjekte genauso wie kritische Infrastrukturen. MO-SIS wird im Rahmen des Programms Netzwerkmanagement-Ost (NEMO) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie gefördert. Das Netzwerkmanagement obliegt der TimeKontor AG.


Netzwerkmanagement MO-SIS/ Pressekontakt:
MO-SIS (Mobile Sicherheitssysteme)
bei TimeKontor AG
Katrin Mehner
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin
Tel. 030-390087-0
Fax 030-390087-25
katrin.mehner@mo-sis.de
www.mo-sis.de

Web: http://www.timekontor.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franziska Ehrhardt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 3372 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TimeKontor AG lesen:

TimeKontor AG | 29.11.2007

NEST nimmt an der Zdravoochranenije in Moscow teil

Bei der diesjährigen Zdravoochranenije vom 05. bis 09. Dezember ist NEST auf dem Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg in der Halle 2.1. Stand A12 vertreten. Die Netzwerkpartner nutzen die Gelegenheit und berichten über die...
TimeKontor AG | 31.10.2007

NEST erstmals auf der ITT Konferenz in Moskau

Berlin, 29. Oktober 2007. Bei der diesjährigen ITT Conference in Moskau nahm NEST als deutscher Partner am „Russian-German Round Table on Telemedicine“ teil. Die Konferenz fand zum zweiten Mal in Folge statt und bot den Teilnehmern einen spannende...
TimeKontor AG | 10.10.2007

Mobile Bürgerdienste erobern Europa

Berlin, 10. Oktober 2007. CIDRE beruht auf dem Berliner Projekt „Mobile Bürgerdienste“ (MoBüD), das federführend vom Fraunhofer Institut für Telekommunikation Heinrich-Hertz-Institut und der Senatsverwaltung für Inneres Berlin sowie weiteren P...