info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NVIDIA |

NVIDIA erweitert 'Designed by NVIDIA'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 26. März 2007 - NVIDIA, der weltweit führende Hersteller von Grafik- und Medienprozessoren, erweitert sein Produktportfolio um „Designed by NVIDIA"-Motherboards. Sie werden von NVIDIA-Ingenieuren entwickelt und bieten eine optimale Performance für NVIDIAs nForce-Medienprozessoren und GeForce-Grafikprozessoren.

Eine umfassende Produktfamilie mit „Designed by NVIDIA"-Motherboards wird Ende April erhältlich sein. Die Highlights:

* Sämtliche Hard- und Software, Treiber und BIOSe werden von NVIDIA entwickelt. Erhältlich sind sie weltweit bei NVIDIA-Partnern wie EVGA, XFX, BFG und Colorful Technology

* „Designed by NVIDIA"-Motherboards entfalten das volle Potenzial von NVIDIAs Hard- und Software-Technologien und -Features

* NVIDIA ist verantwortlich für das Design, die Entwicklung und Verbreitung aller Software- und BIOS-Updates, die Kunden durch Partnerprogramme erhalten. Dadurch kommuniziert NVIDIA direkt mit seinen Kunden, so dass diese Software- und BIOS-Updates schneller erhalten

* „Designed by NVIDIA"-Motherboards werden unter den strengen Vorgaben von NVIDIA produziert. Dadurch wird sichergestellt, dass nur qualitativ hochwertige Komponenten eingesetzt werden, die auch unter Extrembedingungen stabil und zuverlässig arbeiten.

NVIDIAs neuer Medienprozessor nForce 680i LT SLI wurde speziell für Hardcore-Gamer entwickelt. „Designed by NVIDIA"-Motherboards mit nForce 680i LT SLI sind ab sofort für rund 200 US-Dollar bei EVGA und XFX erhältlich. Die Features:

* Hochleistungsfähige Plattform für Intels Core-2-Quad-, Core-2-Duo- und Core-2-Extreme-Prozessoren

* Support für 1333-MHz-Prozessoren der nächsten Generation

* Prozessor- und Speicher-Übertaktung

* Duale x16-PCI-Express-Slots mit Support für NVIDIAs Multi-GPU-Technologie SLI

* Support für SLI-fähigen Speicher

* Speicher- und Netwerk-Features, darunter Support für RAID 5, RAID Morphing und Networking Packet Prioritization für kristallklares VoIP und besseres Online-Gaming.

NVIDIA ist der weltweit zweitgrößte Lieferant von Motherboard-Lösungen und bietet Komplett-Lösungen für Intel- und AMD-basierende Desktops, Notebooks, Server und Workstations.

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Die NVIDIA Corporation ist der weltweit führende Hersteller von programmierbaren Grafikprozessoren. Das Unternehmen erstellt innovative, zukunftsweisende Produkte für die Bereiche Computing, Unterhaltungselektronik und mobile Geräte. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, sowie weitere Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika. Weitere Informationen gibt es unter www.nvidia.de.

Weitere Informationen:

NVIDIA Corporation
Jens Neuschäfer
Product PR Manager Zentraleuropa
Tel. +49-89-6283500-15
Fax +49-89-6283500-01
jneuschafer@nvidia.com
www.nvidia.de

PR-COM GmbH
Susanna Tatar
Account Manager
Tel. +49-89-59997-814
Fax +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.nvidia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2678 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NVIDIA lesen:

NVIDIA | 29.09.2009

Sony Picture Imageworks setzt auf NVIDIA-Technologie

In den USA hat der auf einem Kinderbuch basierende 3D-Film seit dem 18. September bereits mehr als 60 Millionen US-Dollar eingespielt. Bei „Cloudy With a Chance of Meatballs” fesseln das Publikum insbesondere die Computer-Animation und der Einsatz ...
NVIDIA | 15.09.2009

HP stellt Netbook mit NVIDIA-Plattform ION vor

Die NVIDIA-ION-Plattform basiert auf einer leistungsstarken GPU und einer stromsparenden CPU. Sie wurde speziell für den Einsatz in kompakten und energieeffizienten mobilen Rechnern entwickelt. Bei rechenintensiven Applikationen werden sowohl die GP...
NVIDIA | 05.08.2009

Neil Armstrong betritt Mond dank NVIDIA CUDA in High Definition

Lowry Digital hat mehrere Video-Quellen für die Produktion des Footage-Materials genutzt: zum Beispiel auch Aufnahmen mit geringer Qualität wie TV-Material oder einen 8-mm-Film, der mit einer Videokamera in der NASA Honeysuckle Creek Tracking Stati...