info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
P-Age |

Neuer 2-Farben-Matrixdrucker mit hoher Performance und einfacher Handhabung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


28. März 2007 - Star Micronics stellt den neuen Matrixdrucker SP700 vor. Der leistungsstarke 2-Farben-Nadeldrucker druckt bis zu 8,7 Zeilen pro Sekunde und ist mit einer umfangreichen Software ausgestattet. Dank seiner "Drop-In & Print"-Funktionalität macht SP700 zudem den Papierwechsel besonders einfach. Er ist wahlweise mit Abreißkante oder Papierschneider erhältlich und verfügt über ein integriertes Netzteil.

Mit dem SP700 liefert Star einen schnellen 9-Pin-Matrixdrucker, der bis zu
8,7 Zeilen pro Sekunde drucken kann. Das entspricht 13 x 20 Zeilen pro Minute basierend auf dem neuen Standard zur Messung der Druckgeschwindigkeit von Star (RPM). Der Drucker erstellt ein- oder zweifarbige Ausgaben mit einem der 50 integrierten Zeichensätze, lässt sich dank seines "Drop-In & Print"-Designs leicht beladen und verfügt über eine Abreißkante bzw. einen Papierschneider. Zur Erweiterung der Druckerfunktionen hat Star das Papiereinlegesystem umgestaltet und ein Fenster integriert. So kann der Benutzer als Ergänzung zu den Druckersensoren den Papiervorrat selbst überprüfen.

Die Betriebskosten für den SP700 sind besonders niedrig. Darüber hinaus bietet der Drucker die Funktionen der umfangreichen Software des TSP100 futurePRNT. Dazu zählt eine neue Lösung zur Verwaltung von Grafiken und dem einfachen Herunterladen von Bildern, umfassende Funktionen für die Verwendung von Coupons als Marketing-Instrumente sowie eine Vielzahl an
Software- und Kompatibilitäts-Tools.

Der SP700 lässt sich sowohl horizontal als auch vertikal montieren und der kleinste Drucker seiner Klasse. Dank seines spritzwassergeschützten Gehäuses eignet er sich optimal für den Einsatz in Küchen oder im Thekenbereich. Die interne Stromversorgung, das Universalkabel sowie die Schnittstellen, die im Rahmen von Systemaktualisierungen geändert werden können, machen den SP700 zu einem besonders vielseitigen Drucker.

Simon Martin, Direktor und Geschäftsführer von Star Micronics Europe,
erklärt: "Star Micronics hat seine umfangreichen Erfahrungen und Kenntnisse genutzt, um einen qualitativ hochwertigen, zuverlässigen Matrixdrucker zu entwickeln, der sich auch für anspruchsvolle Anwendungen eignet. Der SP700 ist dank einer Reihe einzigartiger Zusatzfunktionen sicher der fortschrittlichste und funktionsreichste Matrixdrucker, der derzeit erhältlich ist."


Über Star Micronics
Das 1947 gegründete japanische Unternehmen zählt heute mit 4500 Mitarbeitern und einem Umsatz von mehr als 250 Millionen Englischen Pfund zu den größten Druckerherstellern der Welt. Star Micronics bietet ein umfangreiches Portfolio an POS Thermo- und Punktmatrix-Druckern sowie Druckmechanismen für die Ausgabe von Barcodes, Tickets, Belegen und Etiketten an. Stars bewährte Technologie ist außerdem in die Entwicklung von Lese-Schreib-Systemen für Visual Smart Cards (Displaykarten) und Magnetstreifen-Karten sowie in die Installation von Druckwerken in Multimedia-Kioske eingeflossen. Star Micronics bietet seine Produkte international über Distributoren und Wiederverkäufer an.

Web: http://www.StarMicronicsEurope.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Seidel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 335 Wörter, 2683 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von P-Age lesen:

P-Age | 29.04.2008

FalconStor auf der Orbit-iEX 2008 in Zürich – Stand 6.A31, 20. bis 23. Mai

Die neue IPStor 6.0 verfügt über Thin Disaster Recovery (DR), leistungsfähige Virtual Appliances und beschleunigte Speicheranwendungen. Sie sorgt für eine erhöhte Speichereffizienz und vereinfachte Verwaltung in offenen Speicherumgebungen. Auf i...
P-Age | 28.04.2008

FalconStor führt neue IPStor-Version ein

Die verbesserte IPStor-Plattform sorgt für erhöhte Speichereffizienz und vereinfachte Verwaltung in offenen Speicherumgebungen. Sie unterstützt alle FalconStor-Lösungen und hält für die Datenintegrität zusätzliche Host-basierte Datenbank- und...
P-Age | 15.04.2008

FalconStor zertifiziert seine NSS- und CDP-Speicherlösungen für HPs EVA 4400

Sowohl die beiden FalconStor-Speicherlösungen als auch die HP EVA 4400 sind für den 8 Gb/s-Fibre-Channel-Standard bereit. Durch die Zertifizierung können Kunden, die den Einsatz der FalconStor NSS oder der FalconStor CDP auf Basis der IPStor-Platt...