info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADIC Germany |

Maximale Speicherkapazität mit den Super DLT-Bandbibliotheken von ADIC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 26. November 2001 – Der Spezialist für Datenspeicherlösungen ADIC liefert ab sofort seine automatisierten Tape Libraries Scalar 100, Scalar 1000 und Scalar 10K mit dem Super DLTtape-Standard von Quantum auch in Europa aus. Mit einer Kapazität von 110 GB pro Bandkassette und einem Datendurchsatz von 39,6 GB/Std. je Laufwerk steht mit der Super DLTtape-Technologie gegenüber früheren Produktgenerationen nahezu die dreifache Speicherkapazität und doppelte Datenübertragungsrate zur Verfügung. Da das Super DLT-Format für alle bestehenden DLT-Laufwerke und Medien abwärtskompatibel ist, können Anwender die neue Technologie in bereits vorhandene Massen-speicherumgebungen problemlos integrieren.

„Unser Ziel ist es, intelligente und schnelle Datenspeicherlösungen mit den besten im Markt verfügbaren Technologien zu liefern,“ erklärt Jörg Kurowski, Regional Director Central Europe von ADIC. „Mit der Integration der Super DLT-Technologie in unsere Scalar-Familie setzen wir neue Maßstäbe in Bezug auf Speicherdichte und Skalierbarkeit und reagieren so auf den wachsenden Bedarf nach höherer Speicherkapazität und Geschwindigkeit. Die neuen Libraries sind ab sofort über unser Channel-Partner verfügbar.“

Alle drei Super DLT-Bandbibliotheken der Scalar-Serie sind hochskalierbar und bieten integrierten Support für Speichernetzumgebungen.

· Der Scalar 100 ist die DLT-Library für Schrankmontage mit der größten Speicherdichte im Midrange-Bereich. Sie belegt bei bis zu sechs Super DLTtape-Laufwerken und 60 Bandkassetten nur 14 Höheneinheiten (24,5 Zoll). Zeit﷓ und kostensparende Kapazitäts﷓ und Performance-Upgrades sind ohne Umkonfiguration des Rack-Systems möglich.

· Der Scalar 1000 bietet Platz für bis zu 48 Super DLT-Laufwerke und verfügt über 118 bis 788 Bandstellplätze. Das entspricht einer Kapazität von über 170 Terabyte bei normaler 2:1-Komprimierung.

· Der Scalar 10K ist die die erste SAN-fähige Tape Library in der Enterprise-Klasse mit variabel anpassbarer Skalierbarkeit und integrierten Funktionen für Speichernetz-Management und Datenverbund. Scalar-10K-Bibliotheken unterstützen zwischen 700 und 8.014 Super DLT-Bänder und bis zu 324 Laufwerke.

Alle drei Produkte sind entweder mit Super DLTtape- oder mit anderen Laufwerkstechnologien lieferbar. Weitere Informationen über alle ADIC-Produkte stehen online unter www.adic.de zur Verfügung.

Über ADIC:

Die Advanced Digital Information Corporation (NASDAQ: ADIC) ist ein führender Anbieter von Datenspeicherlösungen für den Open Systems-Bereich. Mit den vielfältigen Produkten von ADIC können Unternehmen ihre wachsenden Volumina netzwerk-basierter Daten speichern, sichern und verwalten. Zur breiten Produktpalette des Unternehmens zählen neben laufwerksunabhängigen, automatisierten Datenspeicherungssystemen und Speichermanangement-Software auch Lösungen für Storage Area Networks (SANs) und Network Attached Storage (NAS) sowie Connectivity- und Management-Werkzeuge. Der Vertrieb der ADIC-Produkte erfolgt über eine eigene Vertriebsorganisation sowie über ein weltweites Reseller- und OEM-Netzwerk. Zu den OEM-Partnern von ADIC gehören unter anderem Dell, EMC, Fujitsu-Siemens und IBM.

Ansprechpartner Presse:
Herald Communications
Anja Feuerstacke
Tel.: 089 – 230 31 684
Fax: 089 – 230 31 631
E-Mail: afeuerstacke@heraldcommunications.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Feuerstacke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 3439 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADIC Germany lesen:

ADIC Germany | 07.02.2002

CeBIT 2002: ADIC präsentiert intelligente, zukunftsorientierte Speicherlösungen – Tower-Module für den Scalar 10K bieten maximale Speicherkapazität auf engstem Raum

Die neuen hochskalierbaren Lösungen des Unternehmens verfügen über Schnittstellen zu allen gängigen Speichersystemen. In der Kombination mit integrierten, intelligenten Speicher-management-Werkzeugen garantieren die ADIC-Lösungen eine maximale A...
ADIC Germany | 07.01.2002

Bandbibliotheken von ADIC optimieren durch integrierten SAN-Support die unternehmensweite Datensicherung von verteilten Systemen

Die Tape Libraries Scalar 100 und Scalar 1000 sind mit einer integrierten Speichernetz-Technologie und der neuen ADIC Management Console ausgestattet. Damit gewährleisten sie eine optimierte Datendistribution, SAN-Sicherheit sowie die Unterstützung...
ADIC Germany | 18.10.2001

ADIC unter neuer Führung in Europa, Nahost und Afrika

Jeb Seder kommt von Completel, einem multinationalen Technologie-Startup für Sprach- und Daten-Telekommunikationsdienste mit Niederlassungen in Frankreich, Deutschland und Großbritannien. Dort verantwortete er als Senior Vice President das Ressort ...