info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cambium-Forstbetriebe |

Cambium-Forstbetriebe sind GründerChampion 2007

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Preisverleihung des KfW-Unternehmenspreises am 20. April in Berlin


Die Cambium-Forstbetriebe aus Fahrenbach-Robern im Neckar-Odenwald-Kreis reisen als Baden-Württemberg-Sieger des KfW-Unternehmenspreises GründerChampions 2007 in die Bundeshauptstadt und werden dort im Rahmen der 23. deGUT Deutschen Gründer- und UnternehmerTage am 20. April 2007 ausgezeichnet. Die 16 Gewinner aus 16 Bundesländern wurden auf der heutigen Pressekonferenz der KfW Mittelstandsbank bekannt gegeben. 260 Unternehmen aus allen Branchen hatten sich um den bundesweit erstmals von der KfW Mittelstandsbank ausgeschriebenen Preis beworben. Höhepunkt der Preisverleihung am 20. April wird die Bekanntgabe der drei Erstplatzierten sein.

Die Cambium-Forstbetriebe überzeugten mit in der Forstwirtschaft vollkommen neuartigen Betriebsstrukturen und mit der im Unternehmen entwickelten Zukunftstechnologie LTS-Log-Tracking-System (LTS). Modernste RFID-Technologie sorgt bei LTS für gläserne Produktionsbedingungen im Wald und revolutioniert derzeit die Branche. Die Betriebsstrukturen der 2003 als privatwirtschaftliches Dienstleistungsunternehmen gegründeten Cambium-Forstbetriebe ermöglichen die nachhaltige Bewirtschaftung von Forstflächen im Komplettservice über Revier- und Besitzgrenzen hinweg. Dank LTS kann das Unternehmen seinen Kunden, privaten und kommunalen Waldbesitzern, den hohen Qualitätsstandard seiner Dienstleistung eindeutig belegen. Die schon mehrfach auch international ausgezeichneten Cambium-Forstbetriebe behaupten sich erfolgreich im Wettbewerb, weil sie auf die Anforderungen des Marktes flexibel reagieren und die Dienstleistungspalette im Sinne ihrer Kunden stets ausweiten. Unter dem Stichwort "atmendes System" bringt Firmeninhaber Gerhard Friemel die Geschäftsidee seines service- und dienstleistungsorientierten Forstunternehmens auf den Punkt.

Der KfW-Unternehmenspreis GründerChampions richtet sich an Unternehmen, die ihre Geschäftsidee in den vergangenen Jahren erfolgreich in die Tat umgesetzt und dabei Eigeninitiative, Engagement und unternehmerisches Talent bewiesen haben. Bei der Auswahl achtet die unabhängige Jury vor allem auf den Innovationsgehalt und die Tragfähigkeit der Geschäftsidee, auf einen erfolgreichen Markteintritt und eine gute Umsatzentwicklung. Auch die Anzahl der geschaffenen Arbeits- und Ausbildungsplätze ist ausschlaggebend.

2.356 Zeichen, 34 Zeilen (ohne Überschriften und Lead)


Web: http://www.cambium-forstbetriebe.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sibylle Zerr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 193 Wörter, 1731 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cambium-Forstbetriebe lesen:

Cambium-Forstbetriebe | 22.06.2007

Cambium-Forstbetriebe erneut unter Deutschlands „Top 100“ Unternehmen

Das Gütesiegel „Top 100“ bewertet die Innovationsfähigkeit von mittelständischen Unternehmen branchenübergreifend nach einem strengen Kriterienkatalog. Bereits 2005 wurden die Cambium-Forstbetriebe mit dem begehrten Gütesiegel prämiert. Jetzt...
Cambium-Forstbetriebe | 16.03.2007

IT-Revolution in der Forstwirtschaft

Um Unternehmensabläufe zu verbessern und so Wettbewerbsfestigkeit und Wachstum zu sichern, kombinieren die Cambium-Forstbetriebe bei LTS unternehmerisches Denken kreativ mit der zukunftsweisenden Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnolog...