info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
crossgate AG |

Chemetall spricht B.I.P.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


crossgate übernimmt Management des elektronischen Datenaustauschs mit allen Geschäftspartnern


Starnberg, 03. Mai 2007 – Chemetall, ein weltweit tätiges Unternehmen der Spezialitätenchemie, vertraut seine elektronische Kommunikation ab sofort crossgate, dem Experten für unternehmensübergreifende Datenaustausch, an. Mit dem neuen Dienstleister ist Chemetall optimal gerüstet für die Zukunft und kann neue Partner sowie Kunden sehr schnell anbinden. Bei der Entscheidung für crossgate waren die bewährte Technologie der Business Integration Platform als Drehscheibe zum Datenaustausch und zahlreiche erfolgreiche Projekte in der Automotive- und Chemiebranche ausschlaggebend.

Für Chemetall ist der konsequente elektronische Datenaustausch (EDI) essentiell, denn neben dem Hauptsitz in Frankfurt existiert ein Netzwerk von rund 40 Tochter- und Beteiligungsunternehmen in Europa, Nord- und Südamerika, Asien, Australien und Afrika. Die Mehrzahl davon verfügt über eigene Produktionsstätten, viele über eigene Entwicklungslabors. Durch diese dezentrale Organisation wird sichergestellt, dass jede lokale Gesellschaft in ihrem Markt schnell und flexibel auf die Anforderungen der Kunden eingeht, bei Bedarf jedoch auch auf die Ressourcen innerhalb der Gruppe zurückgreifen kann. Der Fokus von Chemetall liegt auf Produkten und Verfahren für die chemische Behandlung von Metalloberflächen und Kunststoffen sowie ausgewählten Gebieten der Feinchemie. Seit August 2004 gehört Chemetall zu dem amerikanischen Unternehmen Rockwood Holdings, Inc.

Chemetall war auf der Suche nach einer neuen EDI-Lösung, um den internen Aufwand zu optimieren, ohne dabei die laufenden Kosten zu erhöhen. crossgate bietet ein On-Demand-Modell, bei dem sämtliche Datenübertragungen rein transaktionsbasiert abgerechnet werden. Für den Informationsaustausch kommt die Business Integration Platform zum Einsatz, in der sowohl alle EDI-Standardschnittstellen als auch über 18.000 Partnerprofile enthalten sind. Chemetall zahlt somit nicht für die Anbindung zusätzlicher Partner und Kunden separat, sondern lediglich für das tatsächlich übertragende Datenvolumen.

„Unsere Entscheidung für crossgate ist eine Investition in die Zukunft, da wir den Bereich EDI ohne eigene Kapazitätsrestriktionen stärker professionalisieren wollen. Dies kann ein Dienstleister, dessen Kerngeschäft dieses Thema ist, wesentlich effektiver leisten. Wir beginnen jetzt mit der schrittweisen Übertragung unserer bestehenden Geschäftsbeziehungen auf die Business Integration Platform und werden ab sofort alle neuen Partner und Kunden direkt über diesen Weg anbinden. Dadurch reduzieren wir mittelfristig nicht nur den internen Aufwand im Bereich IT, sondern profitieren zusätzlich von einem wesentlich günstigeren finanziellen Modell“, erklärt Dr. Jürgen Overfeld, CIO bei der Chemetall.


crossgate AG (vormals indatex SCI GmbH) in Kürze:
crossgate ist Spezialist für B2B-Integration und Cross Automation – die Medien übergreifende Automatisierung von Geschäftsprozessen in und zwischen Unternehmen. Das Herzstück bildet dabei Europas größte Transaktionsplattform, die Business Integration Platform (B.I.P.): Über sie tauschen bereits über 34.000 Unternehmen Dokumente und Daten aus, formatunabhängig und über sämtliche Mediengrenzen hinweg. Das transaktionsbasierte Geschäftsmodell hat sich bereits in den Bereichen Automobil, Logistik, Handel und Industrie etabliert. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Audi, Brembo, CeramTec, Fiege, Hartmann, Lanxess, Philips, voestalpine Automotive, VW und Zumtobel.
crossgate wurde im Jahr 2001 in Starnberg bei München gegründet. Die Investoren sind die DAH-Beteiligungsgesellschaft der Familie des SAP-Gründers Dietmar Hopp, die Otto Wolff Industrieberatung und Beteiligungen GmbH sowie die Al-Jomaih Group. Neben dem Hauptsitz in Starnberg ist crossgate an fünf Standorten in Deutschland vertreten, u. a. in Berlin, Köln und Walldorf. Als erste Landesgesellschaft wurde 2006 die crossgate Italia S.P.A. in Mailand gegründet, weitere Auslandsniederlassungen befinden sich in New York und Dublin. Insgesamt beschäftigt der Cross Automation Spezialist zurzeit ca. 200 Mitarbeiter. Gründer und Vorstandsvorsitzender ist Stefan Tittel.
Weitere Informationen finden sich unter www.crossgate.de.

Kontakt:
crossgate AG (vormals indatex SCI GmbH), Andrea Fusenig
andrea.fusenig@crossgate.de, Tel. 0049 – 8151 – 6668 538, Fax: 0049 – 8151 – 6668 333, www.crossgate.de

PR-Agentur:
Helmut Weissenbach Public Relations, Brigitte Harbarth
crossgate@weissenbach-pr.de, Tel.: 0049 – 89 – 55 06 77 73, Fax: 0049 – 89 – 55 06 77 90


Web: http://www.crossgate.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brigitte Harbarth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 507 Wörter, 4023 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: crossgate AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von crossgate AG lesen:

Crossgate AG | 11.08.2011

Crossgate gewinnt First Businesspost als ersten Kooperationspartner für SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 11. August 2011. Bereits vier Wochen nach dem Launch von SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate hat der Münchner B2B-Experte seinen ersten regionalen Partner gefunden: First Businesspost. Die beiden marktführenden deutschen E-Invoici...
Crossgate AG | 08.06.2011

Crossgate und SAP beschreiten die nächste Evolutionsstufe der elektronischen Rechnungsabwicklung: SAP® E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 08. Juni 2011. Prozessoptimierung mittels E-Invoicing wird nach wie vor kontrovers diskutiert: Neben den offenkundigen kaufmännischen Vorteilen, wie der nachgewiesenen Zeit- und Geldersparnis und den positiven Umweltaspekten, sind es verme...
Crossgate AG | 07.06.2011

Crossgate Print Services für kosten- und prozessoptimierten Postausgang jetzt auch weltweit möglich

München, 07. Juni 2011. Crossgate, globaler Experte im Bereich der Business-to-Business-Integration, bietet mit den Print Services und den e-Invoicing Services die 100%ige Automatisierung sämtlicher Outboundprozesse wie Rechnungen, Mahnungen, Gesch...