info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DataCore |

EUROFORUM lauscht der SANsymphony

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Informationsspezialist implementiert Virtualisierungslösung von DataCore


Düsseldorf, München, 14. November 2001. Die EUROFORUM Deutschland GmbH, einer der führenden Ausrichter von Konferenzen, Seminaren und Tagungen, hat am Unternehmensstandort Düsseldorf ein Storage Area Network (SAN) auf der Basis der Speichervirtualisierungstechnologie von DataCore Software implementiert. Als Anbieter von innovativen Virtualisierungslösungen für Netzwerkspeicher liefert DataCore mit SANsymphony die hardware-übergreifende Management-Plattform für das Fibre Channel SAN.

EUROFORUM veranstaltet 2001 mehr als 1000 Veranstaltungen, Konferenzen und Seminare, die sich in erster Linie an Führungskräfte und Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung wenden. Angesichts steigender Sicherheitsansprüche und wachsender Datenmengen durch Email-, Internet- und Datenbankanwendungen hat sich EUROFORUM zu einer umfassenden Neustrukturierung entschlossen und ein SAN implementiert.

Für das Management sämtlicher Speicherkomponenten kommt die Virtualisierungslösung SANsymphony von DataCore Software zum Einsatz. Die Software überzeugt besonders durch umfassende Redundanz- und Hochverfügbarkeitsfunktionen, die für die Verwaltung des stetig wachsenden Datenaufkommens bei EUROFORUM unerlässlich sind. Darüber hinaus garantiert der völlig hardware-unabhängige Ansatz Offenheit für zukünftige Entwicklungen am Speichermarkt.

"Die Expansion unseres Unternehmens machte eine grundlegende Neustrukturierung der IT-Strukturen notwendig. Wir suchten nach einer umfassenden Virtualisierungslösung für eine ausfallsichere Speicherarchitektur, die uns ein sicheres Backup und schnelles Disaster Recovery garantiert. SANsymphony ist für uns die ideale Lösung", sagt Marcus Fritsche, Leiter der Abteilung Information Systems bei EUROFORUM. "Für EUROFORUM hat die DataCore-Lösung natürlich noch einen weiteren Vorteil: SANsymphony ist hardware-unabhängig und lässt uns bei zukünftigen speicherbezogenen Investitionen, Erweiterungen und Ausbaumaßnahmen alle Entscheidungsfreiheit."

SANsymphony ermöglicht zentrales Management und Zuweisung von Ressourcen im Speicher-Netzwerk einfach per drag-and-drop. Darüber hinaus bietet SANsymphony weitere wichtige Funktionen für die unternehmensweite Datensicherung, wie Snapshots, Failover, Mirroring, Remote-Copy im SAN oder asynchrone Datenspiegelung über LAN- und WAN-Netzwerke. DataCores Lösung ermöglicht das Booten aus dem SAN und unterstützt ein minutenschnelles Desaster Recovery. Für das Backup werden die Datenbestände zwischen zwei Storage Domain Servern (SDS) unabhängig von Hosts und LAN im Hintergrund gespiegelt. Die SDS Powered by DataCore sind handelsübliche Standardserver und bilden die Plattform für SANsymphony.

"Die große Funktionalität von DataCores SANsymphony Software macht sie zu einer idealen Lösung für den Einsatz in mittleren wie in großen Unternehmen", so Manfred Gramlich, Regional Sales Director bei DataCore Software. "Der reine Software-Ansatz bietet Anwendern, die wie EUROFORUM mit weiterem Wachstum rechnen, mehrere Vorteile. Zum einen können sie ihr SAN heute mit High-End-Leistungsmerkmalen zu einem vergleichsweise günstigen Preis ausstatten, zu anderen können sie auch künftig auf Entwicklungen am Speichermarkt und in ihrem Unternehmen flexibel reagieren."

EUROFORUM ist einer von weltweit über hundert DataCore-Kunden, für die sich durch Einsparungen bei der Speicheradministration, der Senkung der Betriebskosten und der Vereinfachung der Speicher- und Serverkonfiguration entscheidende wirtschaftliche Vorteile ergeben. Nach nur einem Jahr am Markt hat sich die Speichervirtualisierungslösung SANsymphony als Standard für eine effiziente, offene und zentrale Verwaltung von Storage Area Networks etabliert. SANsymphony ist derzeit in der Version 4.0 verfügbar.


Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Baumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3356 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DataCore lesen:

DataCore | 03.12.2013

DataCore realisiert Storage-Projekt des Jahres

„Leser und Jury haben den nachhaltigen geschäftlichen Nutzen für den Anwender anerkannt. Die Installation zeigt, wie man den Mehrwert von Software-definiertem Storage für virtualisierte Infrastrukturen nutzt und effizient für eigene Wettbewerbs...
DataCore | 15.10.2013

DataCore stellt Weiterentwicklungen für SANsymphony-V vor

DataCore SANsymphony-V ist eine Hardware-unabhängige, Software-definierte Speicherplattform für Hochverfügbarkeits- und Performance-Anforderungen in virtuellen Infrastrukturen. Die Hardware-agnostische Speichervirtualisierungs-Software integriert ...
DataCore | 13.02.2013

DataCore erweitert Leistungsspektrum von SANsymphony-V

Bis zu 8 Knoten - Skalierbarkeit für Enterprise- und Cloud-Anwender In großen Systemumgebungen ist es entscheidend, die Leistungsfähigkeit einfach zu skalieren. DataCoreTM verdoppelt deshalb die maximale Anzahl von Speichervirtualisierungsknoten ...