info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
klickTel AG |

www.gelb.de: klickTel und Media Ventures starten neues Portal für die lokale Suche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dorsten/Essen, 10. Mai 2007 – Unter der Domain www.gelb.de soll ein neuartiges Web-Portal zur Suche von Branchen und gewerblichen Anbietern zeitnah aufgebaut und entwickelt werden. Mit dem neuen Angebot zur lokalen Suche setzt klickTel auf eine Zweimarken-Strategie: gelb.de ergänzt als zusätzliche Plattform das etablierte Auskunfts-Portal klicktel.de und soll Nutzern zusätzlichen Mehrwert bei der Suche nach lokalen Informationen und Inhalten geben.

Zur Implementierung und Durchführung des Projekts hat die klickTel AG mit der gelb.de GmbH (Köln), einer Tochtergesellschaft der Media Ventures GmbH, einen umfassenden Kooperationsvertrag abgeschlossen. Gesellschafter der GmbH und zugleich Aktionär der Ströer AG – Deutschlands führendem Vermarkter von Außenwerbeflächen – ist Dirk Ströer.

Der gelb.de GmbH steht im Rahmen der Kooperation in den nächsten Jahren ein Mediabudget von mehr als 40 Mio. Euro zur Verfügung, um die Internetangebote www.gelb.de und www.klicktel.de zu bewerben. klickTel wird das neue Portal implementieren und pflegen sowie die umfassende und regional angelegte Mediakampagne steuern. Das Konzept für die Ausgestaltung des neuen Portals wird zurzeit erarbeitet und in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Bis zum Launch haben die Besucher von gelb.de Zugriff auf die Telefon- und Branchenbuchsuche sowie die Kartensuche, die auf klicktel.de verlinken.

gelb.de: gute Ausgangsbasis für Aufbau des Brands

Von klickTel in Auftrag gegebene Markenstudien haben gezeigt, dass die Domain gelb.de bereits vor dem Start des Angebots sowohl in Deutschland als auch international einen außerordentlichen Wiedererkennungswert hat und in einem hohen Maße mit Branchenbuch-Angeboten assoziiert wird. Gemäß einer Studie von Buxton Independent Consulting umfasste der relevante Kernmarkt für Telefon- und Branchenbuchverzeichnisse in Deutschland im Jahr 2005 insgesamt ein Umsatzvolumen von rund 1,1 Mrd. Euro.

klickTel möchte durch die Kooperation den neuen Brand gelb.de erfolgreich etablieren und so neue Zielgruppen erschließen. Entsprechend rechnet das Unternehmen in den folgenden Jahren mit steigenden Werbeumsätzen im gelb.de Portal – die Erlöse werden klickTel bis Ende 2010 in vollem Maße zufließen. Außerdem erwartet das Unternehmen, dass die etablierte Marke „klickTel“ weiter gestärkt sowie die Nutzerzahlen des Portals klicktel.de und die entsprechenden Vermarktungserlöse weiter steigen. Nicht zuletzt sollte der klickTel Werbevertrieb mit dem erfolgreichen Brancheneintrag „klickTel infoEintrag“ von der Steigerung des Bekanntheitsgrads durch noch höhere Abschlussquoten wesentlich profitieren können.

Über die klickTel AG:

Die klickTel AG ist der Pionier im Bereich digitaler Auskunfts-Dienste und zählt zu den führenden deutschen Anbietern von medienübergreifenden Telefon- und Branchenbüchern. klickTel bietet ein umfassendes und miteinander verzahntes Produktportfolio rund um den Dreiklang aus Telefonbuch, Branchenbuch und Routenplanung. Das Spektrum an digitalen Verzeichnismedien ist einzigartig und reicht vom Portal www.klicktel.de über CD-ROMs/DVDs, Netzwerk- und Intranetversionen für Unternehmen bis zu Auskunfts-Lösungen für mobile Endgeräte und VoIP-Telefone.

Neben dem Abonnement- und Vertragsgeschäft mit Softwarelizenzen ist der „klickTel infoEintrag“ die wichtigste Umsatzquelle des Unternehmens. Der Brancheneintrag stellt aufgrund der Vielfalt und hohen Reichweite der Medien vor allem für mittelständische Unternehmen eine attraktive Werbeplattform dar. Mithilfe der klickTel Services zur mobilen lokalen Suche kann jeder Nutzer unabhängig von Zeit und Standort flexibel auf Informationen für berufliche und private Zwecke zugreifen, Unternehmen werden mit ihrem Leistungsspektrum schnell gefunden. Die klickTel AG hat das Geschäftsjahr 2006 nach vorläufigen Zahlen mit einem Umsatz von rund 21 Millionen Euro abgeschlossen. Das Unternehmen ist an den Standorten Dorsten, Essen sowie Hannover vertreten und beschäftigte zum 31. Dezember 2006 insgesamt 314 Mitarbeiter.

Weitere Informationen:

klickTel AG
Jörg Kiveris, Pressesprecher, Kruppstraße 74, 45145 Essen, Tel. 0201/8099-287, Fax 0201/8099-987,
Mobil 0160/90508040, E-Mail jkiveris@klicktel.de, Internet http://www.klicktel.de



Web: http://www.klicktel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Kiveris, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 3880 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von klickTel AG lesen:

klickTel AG | 11.02.2008

klickTel mit mobiler Auskunft für PDAs

klickTel for PDA enthält alle wichtigen Funktionen zur lokalen, regionalen und bundesweiten Suche in Deutschland: • Suche nach Teilnehmern im klickTel Online-Telefon- und Branchenbuch mit Zugriff auf tagesaktuelle Adressdaten und Rufnummern ...
klickTel AG | 06.02.2008

Neue Frühjahrs-Versionen von klickTel: mit aktuellen Daten, Branchenkatalog und kostenloser klickTel Auskunft für PDA

Neu ist die gefilterte Suche über den Branchenkatalog: Über die Auswahl von Branchenkategorien, die schrittweise verfeinert werden kann, finden Nutzer ab sofort besonders schnell und einfach den gewünschten Anbieter. Alle gefundenen Adressen könn...
klickTel AG | 03.07.2007

Update klickTel Navigator mit verbesserter Leistung und neuen Funktionen

Die komplett überarbeitete klickTel Navigator Software zeichnet sich vor allem durch eine deutlich verbesserte Leistungsfähigkeit und Bedienbarkeit aus: die Kartengrafik baut sich noch zügiger auf, Routen werden beschleunigt berechnet und auch das...