info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Babylon GmbH |

Mailprogramm jetzt kostenlos mit Ein-Klick-Übersetzung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kooperation von Babylon und IncrediMail ermöglicht Übersetzung und Recherche in Nachschlagewerken direkt aus dem Text der E-Mail


Mehrere Millionen Nutzer des Mailprogramms IncrediMail sparen sich ab sofort beim Schreiben von E-Mails in fremden Sprachen das Suchen von Vokabeln oder richtigen Ausdrücken in Wörterbüchern. Und wer eine Mail bekommt, die unbekannte Begriffe enthält, kann in verschiedenen Lexika die Definition nachschlagen. Das alles funktioniert mit nur einem Klick auf das entsprechende Wort direkt im E-Mail-Text. Denn Babylon, internationaler Hersteller der gleichnamigen One-Click-Software für schnelle Übersetzungen und Informationen aus Nachschlagewerken, stellt nun Millionen von IncrediMail-Anwendern innerhalb des belieben E-Mail-Programms sein gesamtes Wissen zur Verfügung.

IncrediMail dient dazu, besonders schön oder lustig gestaltete E-Mails an private Kontakte zu versenden. Das E-Mail-Programm enthält zu diesem Zweck viele Vorlagen: etwa Emoticons, 3D-Effekte, und sogar Klänge, die jeder in seine Mails einbauen kann. Dank dem integrierten Übersetzungsprogramm von Babylon müssen sich die Nutzer nun bei E-Mails an Freunde und Bekannte im Ausland nicht mehr einzelne Wörter, Sprichwörter oder ganze Passagen mühsam aus Wörterbüchern zusammensuchen. Denn die werden einfach per One-Click in eine der 75 enthaltenen Sprachen übersetzt. In ankommenden oder zu versendenden E-Mails lassen sich Abkürzungen oder Wörter, die man nicht kennt, mit einem einzigen Mausklick auf das Wort nachschlagen. Angeboten werden einem dabei Definitionen und Erklärungen aus 1.300 Nachschlagewerken.

Kooperation ist für beide Unternehmen eine Win-Win Situation
"Die Partnerschaft mit IncrediMail ist ein bedeutender Schritt, um unsere Kundenbasis und unseren Bekanntheitsgrad weltweit zu vergrößern“, so Reinhard Dobelmann, Geschäftsführer der Babylon GmbH zur Win-Win Situation der Kooperation. Yaron Adler, CEO von IncrediMail ergänzt: “Durch das zusätzliche, für den Anwender kostenlose Nachschlage- und Übersetzungstool steigern wir den Wert unserer E-Mail-Dienste und können uns damit eindeutig von unseren Mitbewerbern unterscheiden. Babylon ist äußerst nützlich beim Schreiben und Lesen von fremdsprachigen E-Mails und ist darüber hinaus auch noch ein fantastisches Werkzeug für schnelle Recherchen."

Der Kooperationsvertrag der beiden Partner sieht eine gemeinsame Vermarktung der kostenlosen Nutzung der Babylon Dienste innerhalb des IncrediMail vor. Anwender die von den Vorteilen der Babylon Services überzeugt sind, können über Internet eine Vollversion erwerben, die dann auch in Office-Anwendungen, im Browser und in vielen anderen Programmen auf dem PC genutzt werden kann. IncrediMail wird per Revenue Share an den Vollversion-Verkäufen von IncrediMail-Anwendern beteiligt.

Eine kostenlose 7-Tage-Testversion von Babylon 6 gibt es per Download auf www.babylon.com.
Über Babylon Ltd.
Babylon (TASE: BBYL) ist führender Hersteller von One-Click-Lösungen für direkte Übersetzung und Informationssuche in Nachschlagewerken. Per Mausklick nutzen bereits 35 Millionen Anwender die Textübersetzung in 17 Sprachen, das Wissen freier Enzyklopädien wie Wikipedia in 13 Sprachen und Wörterbücher in über 75 Sprachen. Die Version Babylon 6 unterstützt Windows Vista. Für das Babylon Premium Content Angebot stellen über 50 Titel weltbekannter Verlage wie Langenscheidt, Ernst Klett, Eichborn Siebenpunkt, Encyclopædia Britannica und Oxford University Press ihr Wissen zur Verfügung. Zu den Kunden von Babylon zählen zahlreiche Privatanwender und namhafte Unternehmen wie SAP, Siemens, Lufthansa Technik, PricewaterhouseCoopers, Nestlé, DaimlerChrysler, Robert Bosch, Hugo Boss, Gillette/Braun, Philips, UBS und Xerox.

Weitere Informationen: www.babylon.com.

Babylon GmbH
Christina Meiners
Landshuter Allee 12-14
80637 München
Tel.: +49-89-39 29 807-0
c.meiners@ce.babylon.com

Xpand21 GbR
Doris Loster
Romanstr. 10
80639 München
Tel. +49-89-420 951 9040
babylon@xpand21.com




Web: http://www.babylon.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Loster, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 3288 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Babylon GmbH lesen:

Babylon GmbH | 22.11.2007

LingoZ startet: Web-2.0-Wörterbuch, bei dem jeder mitschreibt

München, 22. November 2007. --- Babylon, der internationale Spezialist für Wörterbücher und Nachschlagewerke per Mausklick, geht neue Wege. Ab sofort ist ein freier Online-Service namens LingoZ unter www.lingoz.com zugänglich. Mit LingoZ ruft Ba...
Babylon GmbH | 16.08.2007

Nachschlagewerke kreieren und per Mausklick parat haben

München, 16. August 2007. --- Babylon stellt ab sofort den Glossary Builder als kostenloses Softwaretool im Internet bereit. Das Tool dient zum Aufbau von Wörterbüchern und Lexika. Wissenschaftliche Institute oder Firmen können damit Nachschlagew...
Babylon GmbH | 05.07.2007

Babylon ernennt Christian Winterholler zum neuen Country Manager Austria & The Netherlands

Christian Winterholler übernimmt ab sofort das Babylon-Geschäft in Österreich und in den Niederlanden. Der 34-jährige Diplom-Betriebswirt leitet in dieser Position den Partnervertrieb, die Marketing- und PR-Aktivitäten sowie die Betreuung von G...