info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Materna GmbH |

MATERNA übernimmt Peregrine-Geschäft der dänischen e-systems: Neue Tochtergesellschaft in Dänemark gegründet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Dortmunder Software-Unternehmen MATERNA GmbH weitet sein Infrastruktur- und Service-Management-Geschäft im europäischen Ausland aus und bietet sein Produktportfolio erstmals auch in Skandinavien an. Die zum 1. Dezember 2001 gegründete MATERNA Information & Communications A/S mit Sitz in Kopenhagen übernimmt das Infrastruktur-Management-Geschäft des dänischen IT-Spezialisten e-systems a/s. Schwerpunkt der in diesem Segment in Dänemark führenden e-systems sind Projekte rund um die Produkte der amerikanischen Peregrine Systems Inc. Erst vor wenigen Wochen hat MATERNA eine strategische Partnerschaft mit Peregrine bekannt gegeben.

Der Markteintritt in Dänemark ist der erste Schritt zur Erschließung der skandinavischen Märkte für das IT-Service-Geschäft von MATERNA. Durch die Übernahme zählen nun auch Kunden wie Carlsberg, Bang & Olufsen, Grundfoss, Bankernes EDB Central, Told & Skat oder Sonofon zum Kundenkreis von MATERNA. Insgesamt werden 13 Mitarbeiter der e-systems zu MATERNA wechseln. Ihre Aufgabe ist zunächst der Ausbau des Infrastruktur-Management-Geschäfts rund um die Peregrine-Produktpalette mit entsprechenden Dienstleistungen. Ab 2002 wird MATERNA dann auch e-Business- und e-Management-Lösungen in Dänemark und mittelfristig auch in weiteren skandinavischen Ländern anbieten.

Der Entscheidung für die Akquisition ging die Untersuchung verschiedener Alternativen in Skandinavien, Asien und Ost-Europa voraus. Die Rahmenbedingungen auf den skandinavischen Märkten und die hervorragende Marktpositionierung der e-systems gaben schließlich den Ausschlag für den Standort Kopenhagen.

„Die Gründung unserer Tochtergesellschaft in Kopenhagen ist ein großer Schritt hinsichtlich der weiteren Internationalisierung unserer Leistungen. Mit dieser Übernahme wachsen wir in unserem Kerngeschäft, denn Infrastruktur-Management-Projekte sind ein bedeutender Bestandteil unseres Geschäftsfeldes e-CRM (Customer Relationship Management) der Business Unit Information“, erläutert Geschäftsführer Dr. Winfried Materna.

MATERNA GmbH

Als führendes Software-Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie beschäftigt MATERNA weltweit 1.400 Mitarbeiter und erzielte 2000 einen Umsatz von 178 Millionen Euro (349 Millionen Mark). In der Business Unit Information realisiert MATERNA ganzheitliche e-Business-Lösungen für Unternehmen und e-Government-Lösungen für öffentliche Auftraggeber, die sich aus der Internet-Anwendung, Kundenbindungs- und Service-Werkzeugen (e-CRM) sowie dem Management der dazu notwendigen IT-Systeme (e-Management) zusammensetzen. Die Business Unit Communications bietet Produkte und Lösungen aus Mobile Solutions und Unified Messaging. Die Anny Way Academy ist mit praxisnahen Trainings und Consulting-Dienstleistungen am Markt aktiv.

Weitere Informationen:
MATERNA GmbH
Information & Communications
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christine Siepe
Voßkuhle 37, 44141 Dortmund
Tel. 02 31/55 99-1 68, Fax -1 65
E-Mail: Christine.Siepe@Materna.de
http://www.materna.de/presse


Web: http://www.materna.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Siepe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 348 Wörter, 3092 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Materna GmbH lesen:

MATERNA GmbH | 18.09.2002

MATERNA entwickelt Unternehmens-Portal für Siemens ICM

Um seinen weltweit rund 30.000 Mitarbeitern einen schnellen und qualitativ hochwertigen Zugriff auf alle unternehmensweiten Informationen und Services zu ermöglichen, hat der Siemens Bereich Information and Communication Mobile (ICM) in München ein...
MATERNA GmbH | 27.08.2002

Wie effektiv arbeitet der kommunale Bürger-Service?

Die Untersuchung ist eine Studie von „IT-Surveys.de“, einer Private Public Partnership zwischen MATERNA und dem Lehrstuhl für Marketing der Universität Dortmund. Die vollständige Studie ist im Internet verfügbar unter: http://www.it-surveys.de....
MATERNA GmbH | 22.08.2002

System-Management-Lösung von MATERNA für Linux verfügbar

Darüber hinaus baut MATERNA seine DX-Union-Vertriebsaktivitäten aus und adressiert verstärkt Industrieunternehmen, nachdem der bisherige Vertriebsfokus in der Öffentlichen Verwaltung lag. Durch die hohe Anpassbarkeit an individuelle Systemumgebun...