info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M-NET |

M-net erschließt das Münchner Umland - immer mehr Unternehmen und Haushalte in und um München können über M-net telefonieren und surfen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Netzausbau der M”net Telekommunikations GmbH – dem Münchner Stadtnetzbetreiber - schreitet weiter voran. Nicht nur die Münchner können von den günstigen M”net-Konditionen profitieren, sondern nun auch mehrere Gemeinden aus dem Landkreis München. Noch im Dezember 2001 gehen Feldkirchen, Landsham, Heimstetten, Aschheim, Kirchheim, Haar, Putzbrunn, Grasbrunn und Garching ans M”net-Netz.

Direkt angeschlossene M”net Kunden können im M”net Citynetz mit dem M”net zu M”net -Tarif untereinander kostenlos in der Nebenzeit telefonieren. Für Telefonate mit Teilnehmern, die keinen Direktanschluss bei M”net haben, kostet jede Minute innerhalb der Orts-/Nahzone ab 3 Pf. (Nebenzeit) und 5 Pf. tagsüber bei sekundengenauer Abrechnung.

Preisvorteile bietet M”net auch für das Internet. So gibt es für Einsteiger oder Gelegenheits-Surfer den Minuten-Pauschalpreis von 1,9 Pf., ohne Zusatzkosten. Grund- oder Einwahlgebühren fallen nicht an. Für Vielsurfer bietet M”net verschiedene ISDN-Flatrates und das schon ab 25,23 DM monatlich und den Breitband-Internetzugang M-DSL für 58,46 DM/Monat. Die M-DSL-Erweiterung des M”net ISDN-Anschlusses bietet mit bis zu 768 kbit/s Surfspaß mit bis zu 12facher ISDN-Geschwindigkeit für Video, Musik oder Animationen. Die Flatrate für M-DSL kostet nur 19,36 DM/Monat.

“Durch das eigene Netz werden wir von der Telekom unabhängiger und der stete Ausbau unseres Netzes ermöglicht es uns immer mehr Geschäfts- und Privatkunden im Münchner Raum anzuschließen. Besonders unseren Geschäftskunden können wir mit Hilfe des eigenen Glasfaser-Netzes eine große Palette von Produkten anbieten. Bei uns erhalten die Kunden Telefonie, Internetdienste und Standort-Vernetzung aus einer Hand!” erläutert Dr. Konle die Entscheidung für den fortwährenden Ausbau des Netzes.

M"net hat derzeit ca. 7000 Kunden in der Stadt München und wird bis Januar 2002 nahezu die gesamte Region 089 - Stadt und Landkreis München – abdecken.

Die Verfügbarkeit von M"net kann man im Internet unter www.m-net.de feststellen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Hofmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1684 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M-NET lesen:

M-Net | 09.07.2003

M-net bietet neue ADSL-Flatrate mit fester IP

Der Regiocarrier für München und Ingolstadt verstärkt mit dem Produkt M“net DSLplus business den Focus auf kleine Firmen, Selbständige und Freiberufler. Das günstige Komplettpaket M“net DSLplus business besteht aus einem ISDN-Anschluss, einem ...
M-Net | 09.01.2003

Neues DSL-Angebot von M-net

Ab Januar 2003 verdoppelt M“net die Bandbreite seiner DSLplus-Internetflatrate: Dann können Kunden neben der Bandbreite von 768 kbit/s für 57 Euro/Monat auch die doppelte Bandbreite von 1.536 kbit/s zum günstigen Flatratepreis von 69 Euro/Monat b...
M-NET | 04.07.2002

M"net ISDN- und DSL-Anschlüsse jetzt auch in Dachau und Starnberg

Der Einzugskreis der M"net Kunden wird immer größer. Endlich können auch Städte und Gemeinden außerhalb Münchens von den günstigen Telefonverbindungen profitieren: Bei M"net telefonieren die Kunden zu fairen Preisen. Einzigartig bei M"net...