info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Citizen Systems Europe |

Citizen unterstützt Aztec- und RSS-Codes

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


CLP-Etikettendrucker gewährleisten genauen und schnellen Druck komplexer Symbologien


Esslingen, 4. Juni 2007 – Die neuesten Drucker der CLP-Serie von Citizen Systems Europe, Hersteller von hochwertigen Punktmatrix-, Etiketten- und Barcodedruckern, unterstützen jetzt auch Aztec- und RSS-Codes. Die Drucker, die für anspruchsvolle Anwendungen entwickelt wurden, erreichen nicht nur eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 10 cm pro Sekunde, sondern bieten auch eine hohe Auflösung und Druckgenauigkeit. Dabei sind sie quasi wartungsfrei und die Verbrauchsmaterialien lassen sich einfach wechseln.

Die Codes Aztec und RSS (Reduced Space Symbology) wurden speziell für den Einsatz im Gesundheitswesen und der Pharmazie entwickelt. Ihre einzigartige Symbologie erhöht die Sicherheit bei der Auszeichnung von Medikamenten oder deren korrekter Dosierung. Die Aztec-Codes können zum Beispiel für die Kennzeichnung und den Abgleich von Patientenarmbändern und zugehörigen Etiketten in Krankenhäusern eingesetzt werden, um Verwechslungen bei der Medikation sowie bei der Zuordnung von Blut- und sonstigen Proben zu verhindern.

Im Vergleich zu herkömmlichen Barcodes können sowohl Atzec- als auch RSS-Codes deutlich mehr detaillierte Informationen mit weniger Platzbedarf drucken. Dies stellt jedoch auch hohe Anforderungen an den Drucker, um Qualität und Geschwindigkeit zu wettbewerbsfähigen Preisen zu ermöglichen.

Die neuesten CLP-Drucker können daher Etiketten mit einer Auflösung von bis zu 300 dpi bei Geschwindigkeiten von 4 ips drucken und entweder als Einzelgerät oder in einem Netzwerk betrieben werden. Darüber hinaus lassen sie sich einfach einrichten und bedienen. Zum Beispiel verfügt jeder Drucker über einen einfachen, robusten Muschelschalen-Mechanismus aus Metall und einen Druckkopf, der sich senkrecht anheben lässt. Dies ermöglicht das schnelle und einfache Einlegen und Wechseln des Farbbands und den Austausch eines Druckkopfs in weniger als einer Minute. Ebenso zur Ausstattung gehört die innovative Überwachungs- und Positionierungsfunktion für das Farbband (ARCP/Active Ribbon Control and Positioning) von Citizen. Dies gewährleistet eine konstante Spannung des Farbbandes, unabhängig von dessen Länge, und beseitigt somit die Problematik schlechter Druckqualität aufgrund von Kräuseln oder Verrutschen des Farbbands.

Die aktuellen Modelle verfügen außerdem über eine interne Stromzufuhr, parallele, serielle und USB-Schnittstellen, eine interne Ethernet-Option und können mit einem automatischen Etiketten-Schneide- und Spendemodul geliefert werden. Citizen gewährt auf die Drucker, die über das Partnernetzwerk des Unternehmens in ganz Europa bezogen werden können, eine Zwei-Jahres-Garantie. Technischer Support und die Verfügbarkeit von Ersatzteilen ist ebenfalls gewährleistet.

Citizen Systems Europe
Citizen Systems Europe betreut von Niederlassungen in Großbritannien und Deutschland aus Europa, den Mittleren Osten und Afrika. Das Unternehmen bietet eine breite Palette an Thermodruckern für Industrie, Handel, Gesundheitswesen und mobile Barcode- und Etikettierungsanwendungen. Die Produkte werden über ein Netzwerk an spezialisierten Partnern vertrieben und unterstützt.

Citizen Systems Europe ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Citizen Systems Japan und Teil der Citizen Watch Company of Japan, einer weltweiten Gruppe, die Produkte fertigt von den weltbekannten Uhren über Mini-Drucker und Industriedrucksysteme bis hin zu Werkzeugmaschinen und Quarzoszillatoren.

Weitere Informationen:
Citizen Systems Europe GmbH
Mettinger Str. 11
73728 Esslingen
Tel.: 0711/39 06 420
Fax: 0711/39 06 405
E-Mail: mbeauchamp@citizen-europe.com
www.citizen-europe.com.

IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Richard T. Lane oder Katrin Striegel
Tel.: 06131/89 13 89
E-Mail: info@imc-pr.de

Belegexemplar erbeten an:
IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Zeppelinstraße 25
D-55131 Mainz



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, IMC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 473 Wörter, 3933 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Citizen Systems Europe lesen:

Citizen Systems Europe | 02.02.2011

Coop setzt auf Citizen-Drucker

Esslingen, 2. Februar 2011 – Citizen Systems Europe, internationaler Hersteller von POS-, Etiketten-, Barcode- und mobilen Druckern, hat von der Coop Genossenschaft in der Schweiz einen Auftrag über 7.000 Kassendrucker CT-S801 und 1.700 Barcode-/Et...
Citizen Systems Europe | 14.09.2010

Neue mobile Drucker von Citizen für mehr Effizienz

CMP-20 und CMP-30 von Citizen kompakt, robust und einfach in der Bedienung Esslingen, 14. September 2010 – Citizen Systems Europe, internationaler Hersteller von POS-, Etiketten-, Barcode- und mobilen Druckern, stellt seine neueste Generation ...
Citizen Systems Europe | 18.08.2010

POS-Druckerpalette von Citizen jetzt komplett

Esslingen, 18. August 2010 – Seine innovative Palette von POS-Druckern rundet Citizen Systems Europe, internationaler Hersteller von POS-, Etiketten-, Barcode- und mobilen Druckern, jetzt mit dem Midrange-Modell CT-S651 ab. Damit hat das Unternehmen...