info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Keßler Real Estate Solutions GmbH |

Keßler Solutions erhält Auftrag in Rumänien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Datentechnische Erfassung von Bahnhöfen


Die Keßler Real Estate Solutions GmbH, Leipzig, erfasst für das österreichische Ingenieurbüro Bernard Ingenieure ZT GmbH mehrere Bahnhöfe in Rumänien und erstellt im Zuge der Datenerfassung Lagepläne, Grundrisse, Schnitte und Ansichten.

„Die hohe Qualität, das fachliche Know-how und die langjährige Erfahrung und Lösungskompetenz von Keßler Solutions beim umfassenden Gebäude- und Anlagenmanagement waren ausschlaggebend für die Auftragserteilung“, erläutert Dipl.-Ing. H. Greiner, verantwortlicher Projektleiter bei der Bernard Ingenieure ZT GmbH die Entscheidung zugunsten von Keßler Solutions. André Keßler, Geschäftsführer der Keßler Real Estate Solutions GmbH, verweist auf die langjährige Projekterfahrung seiner Mitarbeiter. „Das Datenmanagement ist neben unserer CAFM-Software FAMOS und unserer FM-Beratung ein drittes wichtiges Standbein in unserem Lösungsportfolio. Wir verfügen über jahrelange Erfahrungen bei diversen Großprojekten, auf die unsere Kunden gerne zurückgreifen.“

Unternehmensinformation Keßler Real Estate Solutions GmbH
Die Keßler Real Estate Solutions GmbH ist seit 1997 ein am nationalen
und internationalen Markt unabhängig operierender, führender Anbieter von umfangreichen Lösungen im Bereich Facility-, Asset- und Property-Management. Neben Softwarelösungen für das kaufmännische, technische und infrastrukturelle Management bietet das Unternehmen ergänzende Leistungen zum Erfassen, Strukturieren und Bewerten von Bestandsdaten sowie zur individuellen Beratung.
Keßler Solutions unterstützt Kunden aus den Bereichen Industrie, Forschung und Lehre, Handel und Finanzen sowie Bund, Länder und Gemeinden mit praxisnahen, ganzheitlichen, auf die Unternehmensgröße zugeschnittenen Lösungen. Unternehmen wie die Wella AG, die Berliner Großmarkt GmbH, die Ludwig-Maximilians-Universität München und die Handwerkskammer Hamburg setzen heute auf die effektiven und modernen Lösungen aus dem Hause Keßler Solutions.

Ansprechpartner für die Redaktion
Ronald Lampel (M.A.)
Marketing / PR

Keßler Real Estate Solutions GmbH
Erich-Zeigner-Allee 69-73
04229 Leipzig

Fon: +49(0)341 235 9000
Fax: +49(0)341 235 90015

rlampel@kesslersolutions.de
www.kesslersolutions.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ronald Lampel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 2022 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Keßler Real Estate Solutions GmbH

Die Keßler Real Estate Solutions GmbH ist seit 1997 ein am nationalen und internationalen Markt unabhängig operierender, führender Anbieter von umfangreichen Lösungen im Bereich Facility- und Corporate Real Estate Management.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Keßler Real Estate Solutions GmbH lesen:

Keßler Real Estate Solutions GmbH | 10.09.2014

CAFM-System FAMOS als förderfähiges Energiemanagement-System gelistet

Die Bundesregierung bezuschusst aus dem Sondervermögen Energie- und Klimafonds finanziell die Unternehmen, die aktiv ein Energiemanagement-System nach DIN EN ISO 50001 umsetzen und pflegen. Hierbei können immense Steuervergünstigungen z.B. durch ...
Keßler Real Estate Solutions GmbH | 18.06.2014

CAFM Software FAMOS Version 4.1 wird erfolgreich zertifiziert

Am 16.05.2014 wurde bei Keßler Solutions die FAMOS Version 4.1 erfolgreich nach GEFMA-Richtlinie 444 zertifiziert. Neben den 3 Pflichtkatalogen Basis, Flächen- und Instandhaltungsmanagement, wurden auch alle weiteren 10 Kataloge erfolgreich zertifi...
Keßler Real Estate Solutions GmbH | 19.12.2013

Modul-Highlights Energiemanagement und Gefahrstoffkataster in FAMOS 4.1

Anpassungen in den Modulen Rechnungsverwaltung sowie Mietmanagement-Lastschrift sind in der neuen Software Version enthalten. Um den Anforderungen an den SEPA-Zahlungsverkehr zu genügen, wurden durchgängig IBAN/BIC eingeführt und in den Modulen ve...