info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RPZ Spezial-Software GmbH |

Jeder dritte Rentenbescheid ist falsch - Vermeiden Sie Vermögensschäden in Höhe von mehreren zehn- bis hunderttausend Euro!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Altersruhestand kann schön sein! Doch nach Aussagen von Rentenberatern ist circa jeder dritte Rentenbescheid der Rentenversicherungsträger fehlerhaft. Werden diese Fehler nicht erkannt, können für die Betroffenen Vermögensschäden in Höhe von mehreren zehn- bis hunderttausend Euro entstehen! Um finanzielle Einbußen durch fehlerhafte Bescheide zu vermeiden, sollte jeder seine Rentenansprüche selbst berechnen und kontrollieren: Möglich ist dies über die anerkannte Software RV-Win des Unternehmens RPZ Spezial-Software (http://www.rpz.de), das die exakten Anwartschaften aus der Rentenversicherung ermittelt.

Nicht nur zur Überprüfung der Alters- und Hinterbliebenenrente eignet sich RV-Win, sondern darüber hinaus auch zur Berechnung des vorzeitigen Altersruhestands. So werden über die Software von RPZ sowohl die Höhe als auch der frühestmögliche Beginn einer Altersrente bestimmt. Dabei erstellt das Programm RV-Win auf die Einzelperson zugeschnittene Alternativberechnungen, so dass dem Nutzer wichtige Fragen beantwortet werden: Wie hoch ist die Rente zum jeweiligen Beginn? Wie hoch ist die Minderung der Altersvorsorge bei vorzeitiger Inanspruchnahme? Welchen Betrag muss ich einzahlen, um eine Rentenminderung zu vermeiden? Wer die Berechnungen selbst vornimmt, dem wird der Arbeitgeber bei einem möglichen "Vorruhestandsangebot" nichts vorgaukeln können.

Die Akzeptanz und Genauigkeit des Programms RV-Win ist so hoch, dass Institutionen, wie die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA) sowie der Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR), RV-Win als zuverlässiges Informationsinstrument einsetzen. Die Privat-Version von RV-Win 2002 ist bereits ab 5 Euro unter http://www.rpz.de direkt über das Internet erhältlich. Aber auch für Unternehmen, Finanz- und Fachberater, Behörden und viele mehr stehen auf die Bedürfnisse zugeschnittene Versionen von RV-Win zur Verfügung.

Wer als Privatperson seine spätere Rente genau berechnen oder als Unternehmen bzw. Berater detaillierte Finanzplanungen vornehmen möchte, der sollte sich das Programm RV-Win 2002 von RPZ Spezial-Software über das Internet unter http://www.rpz.de besorgen. Die möglichen finanziellen Einbußen in Höhe von mehreren zehn- bis hunderttausend Euro gehören damit der Vergangenheit an.



Weitere Informationen:
RPZ Spezial-Software GmbH, Ernst-Dänzer-Straße 8, 56112 Lahnstein
Rainer Peter Zehe
Tel. 02621/9609-0
E-Mail: info@rpz.de
Web: http://www.rpz.de


PR-Agentur:
NO FRONTS, Nünningsbusch 9, 48683 Ahaus
Christian Brinkmann
Tel. 02561-961930
E-Mail: brinkmann@nofronts.de
Web: http://www.nofronts.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Brinkmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 2043 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema