info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Premiere Global Services |

PGS: INVOICE MANAGER erfolgreich geprüft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


INVOICE MANAGER von Premiere Global Services erhält Prüfungszeugnis von renommierter Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. München, 21. Juni 2007 – Mit dem INVOICE MANAGER bietet Premiere Global Services eine effiziente Lösung zum Versand von Rechnungen mit qualifizierter, elektronischer Signatur an. Eine renommierte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat die Funktionsfähigkeit des Verarbeitungsprozesses getestet.

Unternehmen suchen heute verstärkt nach einer automatisierten Lösung für den elektronischen Rechnungsversand, bei gleichzeitiger Wahrung der Rechtsverbindlichkeit. Mit dem INVOICE MANAGER von Premiere Global Services können Rechnungen innerhalb von Minuten per eMail an eine große Anzahl von Empfängern übermittelt werden. Das Finanzamt erkennt seit 2004 eine elektronische Rechnung mit einer digitalen Signatur für den Vorsteuerabzug an, wenn sie den Vorgaben des Signaturgesetzes entspricht. Um die Anforderung des rechtssicheren Versandes zu erfüllen, werden beim INVOICE MANAGER die Rechnungsdaten direkt aus dem Hostsystem des Unternehmens an Premiere Global Services gesendet und das aufbereitete Dokument mit einer qualifizierten digitalen Signatur versehen. Mittels einer kostenlosen Verifizierungssoftware kann der Empfänger das erhaltene Dokument und die Signatur überprüfen und archivieren. Alternativ ist dies ebenfalls mit dem von Premiere Global Services angebotenen, automatischen Verifizierungsservice möglich, der Bestandteil von INVOICE MANAGER ist.

Sebastian Hölzl, Marketing Manager von Premiere Global Services, zur Prüfung: „Prozessoptimierung und Kostensenkung sind in nahezu allen Unternehmen und Behörden ein wichtiges Thema. Aus diesem Grund freue ich mich sehr darüber, dass wir mit dem INVOICE MANAGER eine Lösung anbieten können, deren Funktionsfähigkeit von einer renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bestätigt wurde.“


Über Premiere Global Services

Premiere Global Services ist ein weltweit tätiges Dienstleistungsunternehmen mit einem umfassenden Portfolio von Kommunikationslösungen. Durch unsere ASP-basierenden Services wird die interne und externe Kommunikation in unternehmenskritischen Geschäftsprozessen automatisiert und vereinfacht. Damit steigern unsere Kunden Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Kundenbindung. Neueste Technologien sorgen für unbegrenzte Kapazitäten und maximale Ausfall- und Datensicherheit. Branchenübergreifend nutzen Unternehmen unsere Anwendungen für die CRM Automatisierung, für Dokumentenmanagement, -verarbeitung und -versand, Alarmierungen & Benachrichtigungen und in der Automatisierung von Marketing Kampagnen.


Premiere Global Services GmbH
Sebastian Hölzl
Inselkammerstraße 8
82008 Unterhaching
Fon: +49 (0)89 / 666 77 150
Fax: +49 (0)89 / 666 77 930
sebastian.hoelzl@premiereglobal.de
www.premiereglobal.de

INTERFACE Public Relations GmbH
Robert Schweinar
Franz-Joseph-Straße 1
80801 München
Fon: +49 089 / 55 26 88 88
Fax: +49 (0)89 / 55 26 88 30
r.schweinar@interface-pr.de





Web: http://www.premiereglobal.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Caroline Pfeiffer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2646 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Premiere Global Services lesen:

Premiere Global Services | 02.09.2008

Premiere Global Services: Unabhängig vom Versandvolumen – eBilling bringt Einsparungen von über 85% gegenüber postalischem Rechnungsversand

München, 02. September 2008 – Eine von den beiden Wirtschaftsprofessoren Dr. Klaus Jamin und Dr. Edmund Raab geleitete Untersuchung des IQM e.V. München zum Thema eBilling und eMahnwesen belegt ein 85%-iges Einsparpotenzial des elektronischen gege...
Premiere Global Services | 07.08.2008

Harald Urban neuer Sales Manager für Communications & Conferencing Solutions bei Premiere Global Services (PGi)

Ob Green IT, Business Process Optimization, Time-to-Market, effektives Projektmanagement, Cost Cutting oder Arbeitsproduktivität – im Zeichen steigender Rohstoff- und Reisekosten ist Webconferencing nicht mehr aus der Unternehmenskommunikation wegz...
Premiere Global Services | 23.07.2008

Premiere Global Services (PGi) präsentiert Finanzergebnisse für Q2/2008: Umsatzsteigerung um 17% auf 161,6 Millionen USD

Der konsolidierte Netto-Umsatz wuchs um 17,1% auf 161,6 Millionen USD in Q2/2008, verglichen mit den 138 Millionen USD in Q2/2007. Das Betriebsergebnis lag in Q2/2008 bei 13,9 Millionen USD (gegenüber 11,2 Millionen USD in Q2/2007), der Nettogewinn ...