info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Factoring Plus AG |

Leipziger Factoringunternehmen auf Wachstumskurs – Umsatz steigt um 93 Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Servicegesellschaft erreicht Marktführerschaft


(Leipzig/21.06.2007) Die Factoring Plus AG und das Schwesterunternehmen Financial Service Plus GmbH & Co. KG befinden sich auf kräftigem Wachstumskurs. Gegenüber 2005 erhöhten die in Leipzig ansässigen Finanzierungsinstitute ihren Forderungsumsatz im Geschäftsjahr 2006 um 93 Prozent auf insgesamt 164 Millionen Euro (2005: 85 Millionen Euro).

Wesentliche Ursache für das rasante Wachstum ist laut Vorstand Thomas Rohe die Ausweitung der Geschäftsbesorgung für Drittanbieter. Zu diesem Zweck wurde im Oktober 2006 die Financial Service Plus GmbH & Co. KG ausgegliedert. Sie übernimmt die Abwicklung des Finanzierungsgeschäfts für mittlerweile 11 deutsche Factoringunternehmen und ist damit Marktführer in ihrem Segment. Mit eigenen Produkten steigerte die Factoring Plus AG ihren Umsatz im Jahresvergleich von 37 auf 50 Millionen Euro. Die Mitarbeiterzahl in beiden Gesellschaften stieg von 9 auf 16.

„Unsere Strategie, sowohl eigene Factoringleistungen anzubieten als auch die Abwicklung des Finanzierungsgeschäfts für Dritte zu übernehmen, hat sich ausgezahlt. Seit der Gründung sind wir das vierte Jahr in Folge kräftig gewachsen“, sagte Thomas Rohe. Die dynamische Geschäftsentwicklung zeige den enormen Bedarf mittelständischer Unternehmen an der alternativen Finanzierung: „Factoring setzt an den größten Finanzierungsproblemen vieler Mittelständler an. Es verbessert die Liquidität und schützt vor Forderungsausfällen.“ Auch für 2007 rechne man mit einem weiter steigenden Geschäftsvolumen.

Die Factoring Plus AG wurde 2003 gegründet und ist eine der wenigen Factoringanbieter mit Sitz in Mitteldeutschland. Hauptkunden der Factoring Plus AG sind mittelständische Unternehmen mit einem Jahresumsatz zwischen 0,5 und 10 Millionen Euro. Im Gegensatz zum Inkasso werden beim Factoring ausschließlich „gesunde“ und damit vorab geprüfte Forderungen aufgekauft. Die Financial Service Plus GmbH & Co. KG ist als Dienstleister für Factoringanbieter wie die Factoring Plus, PC-Ware Financial Service, PCC Capital, Igepa Finance, Elbe Factoring, S-Factoring, West Factoring Financial Services, Go Factoring Frankfurt, Go Factoring Nord, Go Factoring Cap und Drefakt-Dresdner Einkaufsfaktor tätig.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Herbst, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 245 Wörter, 1892 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Factoring Plus AG lesen:

Factoring Plus AG | 30.05.2006

Factoring Plus AG kooperiert mit RKW Sachsen

(Leipzig/30.05.2006) Die Factoring Plus AG kooperiert mit der RKW Sachsen GmbH. Nach Angaben von Vorstand Thomas Rohe hat das Leipziger Finanzierungsinstitut einen Rahmenvertrag mit dem Unternehmensdienstleister abgeschlossen. Kunden und Partner de...
Factoring Plus AG | 18.05.2006

Factoring Plus AG gewinnt Sparkassen-Ausschreibung

„Der Auftrag unterstreicht unser langjähriges Know-how im Bereich der mittelständischen Factoringfinanzierung. Als Dienstleister werden wir zukünftig alle Aufträge der Sparkassen-Tochter über unsere Leipziger Unternehmenszentrale technisch abwi...
Factoring Plus AG | 07.04.2006

factoring.plus.AG steigert Umsatz um 54 Prozent

(Leipzig/07.04.2006) Die factoring.plus.AG ( www.factoring-plus.de ) befindet sich auf Wachstumskurs. Das in Leipzig ansässige Finanzierungsinstitut erhöhte den Forderungsumsatz 2005 um 54 Prozent auf 80 Mio. Euro (2004: 52 Mio. Euro). Neben eigene...