info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alienware |

Sicher ist Sicher – Alienware-Systeme ab sofort mit drei Wiederherstellungsoptionen ab Werk

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Benutzerfreundliche, pro-aktive Lösung bietet höchsten Schutz vor Datenverlust


München, 20. Juni 2007 – Alienware, führender Hersteller von High-Performance Desktops, Notebooks und Professional-Systemen, liefert alle Windows Vista basierten Rechner ab sofort standardmäßig mit AlienRespawn V2.0 ab Werk vorinstalliert aus. Diese kostenlose Datenschutzsoftware nimmt den Schrecken vor Datenverlusten, die z.B. durch Angriffe von Viren und Würmern, Fehlern in der Konfiguration des Betriebssystems oder in Treibern sowie durch korrupte Systemdateien entstehen. Der User hat drei Rücksetzungsoptionen zur Auswahl, die eine schnelle und unkomplizierte Wiederherstellung des Systems sicherstellen. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.alienware.de/respawn2.

Standardmäßig und ohne zusätzliche Kosten auf allen Alienware-Systemen mit Windows Vista installiert, verfügt AlienRespawn v2.0 über eine benutzerfreundliche Schnittstelle, welche die Wiederherstellung nach Festplattenfehlern schnell und schmerzlos macht. Mit dieser Software genießen Kunden von Alienware eine hohe Flexibilität und können je nach Bedarf zwischen drei verschiedenen Lösungen wählen.

Option 1: Microsoft Systemwiederherstellung:
Microsoft erstellt und sichert automatisch regelmäßige Wiederherstellungspunkte auf der Festplatte. Der User kann, ohne das Betriebssystem booten zu müssen, einfach und schnell per Mausklick seinen favorisierten Restore-Punkt auswählen und das System wieder so herstellen, wie es zu dem jeweiligen Zeitpunkt gewesen ist.

Option 2: Erweiterte Wiederherstellung:
Entscheidet sich der Geschädigte für Alienwares erweiterte Wiederherstellung, installiert AlienRespawn v2.0 das Betriebssystem neu. Gleichzeitig werden aber alle gespeicherten Dateien und Programme in einem speziellen Backup-Ordner auf der Festplatte gespeichert. Später können diese kinderleicht wieder auf das neu aufgesetzte System übertragen werden.


Option 3: Vollständige Systemwiederherstellung
Aber sicher ist sicher: Der User kann das System mit der Option Vollständige Systemwiederherstellung in seinen ursprünglichen Zustand zurücksetzen. Bei dieser Option wird das Betriebssystem komplett neu aufgespielt. Das System wird auf die ursprünglichen Einstellungen, so wie es Alienware verlassen hat, zurückgesetzt.

„Alienware steht für High-Performance, 100%ige Sicherheit und Zuverlässigkeit! Aber auch die besten Systeme können Opfer schädlicher Viren, Würmer, Spyware-Programme oder anderen Systemfehlern werden“, kommentiert Christian Wolff, Marketing Manager DACH von Alienware. „Mit AlienRespawn v2.0 geben wir unseren Kunden eine „3 in 1“-Lösung an die Hand, die bestmöglichen Schutz vor Datenverlust bietet“.

Für zusätzlichen Datenschutz können Kunden eine Wiederherstellungs-DVD mit den drei oben genannten Wiederherstellungsoptionen erwerben. Die DVD stellt eine ideale Backup-Lösung dar, wenn auf die installierte AlienRespawn v2.0-Software bei Festplattenausfällen oder anderen Systemfehlern nicht zugegriffen werden kann.


Alienware
Alienware fertigt individuell konfigurierbare, hochleistungsfähige Rechnersysteme für den Einsatz im Mobil-, Desktop- und Professional-Bereich. Das Unternehmen bietet hochwertige, preisgekrönte Produkte, die mit den neuesten Komponenten ausgestattet sind, innovative Technik in einem modernen Design nutzen und von einem exzellenten Kundenservice unterstützt werden. Systeme von Alienware werden in Europa und in den Vereinigten Staaten direkt vertrieben.

DE: www.alienware.de, Tel.: 0800 100 5079,
AT: www.alienware.at Tel.: 0800 677 194,
CH: www.alienware.ch, Tel.: 0800 000 971.



Kontakte für die Presse:
Christian Wolff
Alienware
Tel: +49 (0)40 8199 5888
Fax:+49 (0)40 8199 5889
christian_wolff@alienware.de
Web: www.alienware.de/respawn2

Stefanie Weckerle /
Miriam Blattert
Trademark PR
Tel.: +49 (0)89 - 444467411
Fax: +49 (0)89 - 444467479
alienware@trademarkpr.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lea König, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 361 Wörter, 3238 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alienware lesen:

Alienware | 19.03.2008

Kompromisslos: Alienware Desktop Area-51® trumpft mit NVIDIAs neuester Plattform-Technologie auf

„Wir verbauen stets die neuesten auf dem Markt verfügbaren Komponenten. So auch in unserem High-Performance-Desktop Area-51, der damit das Traumsystem jeden Spielers bleibt“, erklärt Christian Wolff, Marketing Manager DACH von Alienware. Mit eine...
Alienware | 30.07.2007

Alienware bietet erstmals Notebooks mit Flash-Festplatten

Datensammler, die auf Nummer sicher gehen wollen, können sich ihr Alienware-System auch mit einer 32GB-SSD konfigurieren und diese mit einer herkömmlichen Festplatte mit 200 GB Speicherplatz und einer Rotationsgeschwindigkeit von 7.200 U/min kombin...