info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
QuesCom |

QuesCom kündigt MobiQ an, Die neue Mobilitätslösung für Smartphones.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Paris, 25. Juni 2007 – QuesCom, der führende Technologieanbieter von innovativen Fest-zu-Mobilfunk VoIP Telekommunikationssystemen, kündigt MobiQ an, die Software für Mobilfunkgeräte (Handys).

Diese Anwendung erlaubt es dem Nutzer eines Firmenhandys seine gewohnten Telefonanlagen-Funktionen zu verwenden. Darunter: Gespräche verbinden, Warteschleifen und Kurzwahlen.

Dank der benutzerfreundlichen graphischen Oberfläche von MobiQ wird das Mobiltelefon zur Nebenstelle der Telefonanlage. Dieses Werkzeug ist ein ganzheitlicher Anrufmanager, der auf einem Handy installiert ist und Anrufdienste ermöglicht.


KONVERGENZ

Die Firmenhandys sind über das GSM oder Wi-Fi Netz mit der Firmen-Telefonanlage verbunden und werden durch das QuesCom-Gerät gesteuert. Für alle externe Gespräche erledigt das QuesCom-Gerät die Verbindungen über das öffentliche Telefonnetz, GSM oder IP Netzwerk zu minimalen Kosten.

Zudem hat der Nutzer ausserhalb der Firma die Möglichkeit bei angenommenen Gesprächen QuesCom-Gerätefunktionen wie Wartemusik, Weiterverbinden oder Telefonkonferenzen zu nutzen.

Innerhalb des Firmennetzwerkes bleibt dem Nutzer die Auswahl mehrerer Endgeräte.
Der Nutzer kann somit auf nur einer Rufnummer stets erreicht werden, gleichgültig wo er sich aufhält.

KOSTENOPTIMIERUNG

Heute verschlingt Mobilität ungefähr die Hälfte des Telekommunikationsbudget einer Firma. Mit QuesCom Lösungen kann eine Firma die Kommunkations- und Roamingkosten erheblich verringern.

“Gleichgültig welcher Telekommunikationsanbieter verwendet wird, der MobiQ Client ist einfach zu installieren und erlaubt es Nutzern Telefonanlagenfunktionen zu verwenden, auch wenn sie sich außerhalb der Firma befinden. Mit vielen innovativen Funktionen ausgestattet garantiert es zudem signifikante Reduktionen der Telefonkosten einer Firma.“ sagt Robert Urban, Vizepräsident für Vertrieb und Marketing bei QuesCom.

Die Hauptfunktionen, die MobiQ und die QuesCom Mobilitätslösung bieten sind:
· Eine Durchwahl für die feste, mobile und Fax-Rufnummer
· Anzeigen der eigenen Durchwahl zum Gesprächspartner, auch wenn der Anruf vom Handy initiiert wurde
· Wartemusik, Weiterverbinden oder auch Telefonkonferenzen einleiten, alles vom Handy aus
· Wechsel vom Handygespräch zum Festnetz während des Gesprächs
· Firmen-Kurzwahlen nutzen, vom Handy aus
· Kostenreduktion durch Vermeidung von Roaminggebühren oder Nutzung der Handyminuten über die Freiminuten hinaus
· Einfache und schnelle Ferninstallation und Konfiguration mittels SMS-Nachrichten
· Dual-Mode GSM/WiFi Unterstützung
· Nokia Family S60 (2-te & 3-te Edition) und Windows Mobile 5 (SmartPhone Edition & Pocket PC Edition) Unterstützung
· QuesCom ist Mitglied des Nokia PRO Forums

Für weiterführende Informationen: www.quescom.com/mobility

Über QuesCom
Europäische Firma mit Gründung 1999. QuesCom entwickelt erweiterte Telefonielösungen mit dem Fokus auf Fest-zu-Mobil-Konvergenz für Firmen und Service-Provider. Von Beginn an kompatibel mit Voice-over-IP holt QuesCom mehr aus derzeitigen Telekommunikationslösungen heraus.

QuesCom-Geräte ermöglichen es Firmen bis zu 50% der Telefonkosten einzusparen und weitere Mobilitäts-Vorteile zu nutzen, wie z.B. One-Number, mobile Nebenstelle, elektronisches Fax, Unified Messaging.

QuesCom ist führender Hersteller von VoIP-Mobilfunk-Konvergenz und Telekommunikationsanwendungen. QueScom ist Mitglied des Forum Nokia PRO, dem erweiterten Entwicklungsprogramm von Nokia. QuesCom Produkte warden über mehr als 100 Vertriebspartner vertrieben und ist zertifiziertes Mitglied der größeren TK-Anlagenherstellerprogramme wie 3COM, Alcatel, Avaya, Cisco, Innovaphone, Mitel & Swyx.

Für weiterführende Informationen besuchen Sie uns bitte auf der Webseite: www.quescom.com


Web: http://www.quescom.com/mobility/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Carion, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 3663 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von QuesCom lesen:

QuesCom | 16.05.2008

QuesCom und Kapsch BusinessCom: Plug & Fax (over IP)

"Eine robuste und kostengünstige Faxlösung für den Cisco Communcations Manager hatte uns gefehlt. Mit der Quescom Fax Appliance inkl. GSM und SMS Gateway kann dies nun auch ohne aufwändige Installation per Fax-over-IP direkt am Cisco Communic...
QuesCom | 11.03.2008

Neue Auszeichnung für die Innovationen von QuesCom auf der CeBIT 2008

QuesCom erhält den Platinium Preis « European Seal of eExcellence » ! QuesCom enwickelt innovative Lösungen für die telefonische Konvergenz der festen und Mobiltelefonanschlüsse und ist stolz darauf, heute ihre « Platinium » Auszeichnung, ...
QuesCom | 26.02.2008

QuesCom präsentiert nahtloses WLAN für GSM-Vermittlungssysteme für alle Telefonanlagen auf der CeBIT 2008

QuesCom kann sich heute bei Dual-Mode-Telefonen wie denen der Nokia-E-Serie zwischen verschiedenen Drahtlostechnologien bewegen, während der Benutzer keine Gesprächsunterbrechnungen bemerkt. Die QuesCom „Mobility Appliance for Enterprise“ ist ei...