info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Progress Software |

Dow Jones und Progress integrieren computerlesbare Newsfeeds in elektronische Handelsplattform Apama

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Köln, 26. Juni 2007 - Gemeinsam bieten Progress Software und Dow Jones jetzt einen Service an, bei dem computerlesbare Nachrichten erstmals direkt in die elektronische Handelsplattform Progress Apama eingespeist werden. Die Kombination ermöglicht Wertpapierhändlern eine deutlich schnellere Analyse und Reaktion auf aktuelle Nachrichten und Marktereignisse.

Progress Software und Dow Jones haben ein Abkommen geschlossen, das Finanzinstitute in die Lage versetzt, erstmals Nachrichten aus dem Dow Jones Elementized News Feed direkt in die elektronische Handelsplattform Progress Apama zu importieren. Als hochperformante und skalierbare Event Stream Processing Engine verarbeitet der Apama Event Manager tausende von Finanzinformationen pro Sekunde. Die Complex Event Processing (CEP) Platform Progress Apama ermöglicht Wertpapierhändlern, Event Streams zu überwachen, Muster (Patterns) in den Datenströmen zu erkennen und mit Hilfe zuvor definierter Regeln auf das Eintreten bestimmter Patterns zu reagieren - und das alles innerhalb von Sekundenbruchteilen.

Bislang gab es keinen Weg, volkswirtschaftliche, politische und Unternehmens-News, die alle das Geschehen auf den Finanzmärkten spürbar beeinflussen, ohne einen zusätzlichen Aufwand den elektronischen Handelssystemen zugänglich zu machen. Der Dow Jones Elementized Feed liefert jetzt Nachrichten im XML-Format für die direkte Einspeisung in Progress Apama. Mit diesen zusätzlichen Informationen können Wertpapierhändler dann neue Handelsstrategien entwickeln, testen und ermitteln, welche Auswirkungen Nachrichten und Marktdaten auf die Preisentwicklung von Aktien, Derivaten, Währungen und festverzinslichen Wertpapieren haben.

„Dow Jones revolutioniert die Art, wie elektronische Handelsplattformen wichtige, die Märkte bewegende Business-News direkt verarbeiten können", erklärt Dennis Cahill, Senior Vice President der Dow Jones Media Group in New York. „Unsere Partnerschaft mit Progress und der Einsatz der CEP-Plattform Apama reflektiert die Notwendigkeit, dass Wertpapierhändler reaktionsschnell Entscheidungen aufgrund verlässlicher Nachrichten und Daten treffen müssen".

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Über Dow Jones & Company

Dow Jones & Company (NYSE: DJ; dowjones.com) ist ein führender Anbieter von globalen Wirtschaftsnachrichten und Informationsdiensten. Der Geschäftsbereich Consumer Media Group gibt das Wall Street Journal, Barron's, MarketWatch und den Far Eastern Economic Review heraus. Zum Geschäftsbereich Enterprise Media Group gehören Dow Jones Newswires, Factiva, Dow Jones Licensing Services, Dow Jones Indexes und Dow Jones Financial Information Services. Die Local Media Group betreibt Informationsdienstleistungen auf regionaler Ebene. Dow Jones ist zusammen mit Hearst Eigentümer von SmartMoney. Dow Jones liefert Nachrichteninhalte an CNBC und Radiostationen in den USA.

Über Progress Software

Progress Software (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA, bietet Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen. Das Ziel dabei ist, den Nutzen der IT und der damit gesteuerten Geschäftsprozesse zu maximieren, und gleichzeitig die damit verbundene Komplexität und die Total Cost of Ownership zu minimieren. Hauptsitz von Progress Software in Deutschland ist Köln. Weitere Informationen: www.progress.de oder +49-221-935 79-0

Pressekontakte:

Progress Software GmbH
Thomas Braun
Agrippinawerft 26
50678 Köln
Tel. (+49) (221) 93579-0
Fax: (+49) (221) 93579-78
thomas.braun@progress.com

PR-COM GmbH
Stefanie Dadson
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel. (+49) (89) 59997-803
Fax (+49) (89) 59997-999
stefanie.dadson@pr-com.de

Web: http://www.progress.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3454 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Progress Software lesen:

Progress Software | 18.06.2012

Risikomanagement-Lösung von Progress unterstützt Richtlinien der europäischen Wertpapieraufsicht

Progress Software hat "Apama Market Surveillance and Monitoring" in der neuen Version weiter ausgebaut. Die Lösung zur Risikoüberwachung in elektronischen Handelssystemen unterstützt jetzt auch die aktuellen Vorschriften der Europäischen Wertpapi...
Progress Software | 20.10.2009

Progress Actional 8.1 überwacht SAP-Applikationen

Progress Software, einer der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software, hat Actional 8.1, die neueste Version seiner Produktfamilie für Business-Transaction- und SOA-Management, vorgestellt. Diese Version unterstützt jetzt auch di...
Progress Software | 06.05.2009

Progress Apama Parallel Correlator sorgt für deutlich mehr Performance

Die Progress Software Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen, hat die Version 4.1 der Apama Complex E...