info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stratus Technologies |

Neues fehlertolerantes Storage-System von Stratus bietet hocheffizientes Cache-Mirroring

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Schwalbach, 2. Juli 2007 - Stratus stellt ein neues fehlertolerantes Storage-System für Hochverfügbarkeits-Lösungen vor. Das ftScalable-Storage-System verfügt über eine Speicherkapazität von bis zu 10,8 Terabyte und stellt über ein spezielles Verfahren beim Cache-Mirroring eine durchgängige Verfügbarkeit sicher. Störungen in der Stromversorgung werden nicht wie üblich durch Batterien, sondern durch Kondensatoren aufgefangen.

Stratus Technologies hat mit seinem neuen ftScalable-Storage-System ein kompaktes Speicher-Array vorgestellt, das sich bis zu einer Kapazität von 10,8 Terabyte aufrüsten lässt. Das System ist die ideale Ergänzung für die hochverfügbare Server-Technologie von Stratus und stellt permanente Betriebsbereitschaft durch die Redundanz aller wichtigen Komponenten sicher: RAID-Array-Controller, Stromversorgung und Lüfter sind doppelt vorhanden und Hot-Swap-fähig. Außerdem bietet das System ein umfassendes Monitoring, laufende Firmware-Upgrades und die Möglichkeit der Online-RAID-Expansion. Das ftScalable-Storage-System unterstützt die RAID-Level 0, 1, 3, 5, 10 und 50. Das System ist damit hochverfügbar, kostengünstig und einfach zu warten; es eignet sich besonders für kritische Aufgaben in kleineren und mittleren Unternehmen.

Durch die im ftScalable-Storage-System von Stratus verwendete DupliCache-Technologie kann die Cache-Performance gegenüber herkömmlichen Methoden um 50 Prozent verbessert werden. Bei DupliCache werden Schreib-Daten, die zum RAID-Controller geschickt werden, automatisch und simultan auf einem parallelen Controller gespiegelt.

Im Unterschied zu herkömmlichen Storage-Systemen, die zur Überbrückung von Stromausfällen auf wenig umweltfreundliche Batterie-Lösungen zurückgreifen, verwendet das ftScalable-Storage-System von Stratus die neue, dem RoHS- und WEEE-Standard entsprechende Kondensator-Technik EnviroStor, die eine 100-prozentige Datensicherheit bei Stromausfällen bietet.

Das ftScalable-Storage-System von Stratus wurde für Perfomance-kritische Applikationen mit hohem Datenaufkommen optimiert. Damit eignet sich dieses Speicher-Array vor allem auch für Disaster-Recovery oder Business-Continuity. Dabei verringert zum Beispiel die Point-in-Time-Snapshot-Technology die Größe des Backup-Fensters und erlaubt einen sofortige Wiederherstellung von Backup-Daten. Durch die große Kapazität und die außerordentlich hohe Verfügbarkeit eignet sich das System für Anwendungen in den Bereichen Financial Services, Public-Safety, Manufacturing, im Gesundheitswesen und in allen Einsatzbereichen, in denen hochkritische Anwendungen betrieben werden.

"Hochverfügbare Server benötigen entsprechende Datenhaltungssysteme", erklärt Manfred Luttkus, Country Manager, Stratus Technologies GmbH in Schwalbach. "Mit unserem neuen High-End-Storage-System können wir Unternehmen nun eine überzeugende Gesamtlösung aus einer Hand bieten."

Diese Pressemitteilung kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Stratus Technologies, Inc. mit Firmensitz in Maynard, Massachusetts, USA, bietet weltweit fehlertolerante Serversysteme und die dazu gehörenden Dienstleistungen an. Die Server von Stratus basieren auf Standard-Technologie und arbeiten mit Intel-Prozessoren und mit gängigem Windows- und Linux-Betriebssystem. Damit kann Stratus auf Unternehmens- wie auf Abteilungsebene Lösungen bereitstellen, die ein Höchstmaß von Ausfallsicherheit mit großer Benutzerfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit verbinden. Der deutsche Hauptsitz von Stratus ist in Schwalbach/Taunus.

Pressekontakte:

Stratus Technologies GmbH
Susanne Sturm
Am Kronberger Hang 5
65824 Schwalbach/Ts.
Tel. 06196-4725-50
Susanne.Sturm@stratus.com
www.stratus.de

PR-COM GmbH
Stefanie Dadson
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel. (+49) (89) 59997-803
Fax (+49) (89) 59997-999
stefanie.dadson@pr-com.de

Web: http://www.stratus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 3459 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stratus Technologies lesen:

Stratus Technologies | 05.10.2009

Cannstatter Wasen: Fehlertoleranter Stratus-Server sichert reibungslosen Festzeltbetrieb

Der Cannstatter Wasen in Stuttgart ist nach dem Münchner Oktoberfest das größte Volksfest der Welt. Zwischen 25. September und 11. Oktober 2009 werden vier bis fünf Millionen Besucher erwartet. Das Schwaben-Bräu-Festzelt "Wilhelmer's Schwabe...
Stratus Technologies | 02.10.2009

Stratus: Erste Software-basierte fehlertolerante Lösung für Mehrprozessor-Systeme

Mit Stratus Avance hat Stratus vor rund einem Jahr eine Software-Lösung vorgestellt, bei der zwei Standard-x86-Server zu einem hochverfügbaren System verbunden werden. Beide Server, die für den Benutzer wie ein einziges System erscheinen, werden d...
Stratus Technologies | 08.09.2009

Stratus: Neue Partner für den Vertrieb hochverfügbarer Server

Stratus ist der führende Hersteller hochverfügbarer Server-Systeme und bietet in diesem Segment neben der Hardware-Lösung der ftServer seit kurzem mit Stratus Avance auch eine Software-Lösung. Für den Vertrieb dieser Systeme hat Stratus nun zwei...