info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interop |

Die Interop Berlin veranstaltet das erste europäische NAC-Gipfeltreffen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Interop-Kongress vom 6. bis 8. November in Berlin


Berlin, 9. Juli 2007 - Das erste europäische NAC-Gipfeltreffen findet während der Interop Berlin am 7. November statt. Cisco, Microsoft und die Trusted Networking Group präsentieren ihre Sicherheitskonzepte zur Netzwerkzugangskontrolle und stellen sich den Fragen eines internationalen Fachpublikums.

Network Access Control (NAC) zählt zu den heiß diskutierten Technologietrends der ITK-Branche. Drei Gruppen von Anbietern sind angetreten, die Securityprobleme der Netzwerkzugangskontrolle zu lösen: die Cisco NAC Partner Alliance, Microsofts Network Access Protection (NAP) und die Trusted Networking Group mit Trusted Networking Connect (TNC). Auf dem Berliner Interop-Kongress haben Vertreter aller drei Fraktionen am 7. November ausführlich Gelegenheit, die Unterschiede, die technischen Details und die Vorteile ihrer Security-Ansätze zu erläutern und Argumente auszutauschen.

Entstanden ist NAC als Reaktion auf den Bedarf nach mehr Sicherheit in den Unternehmensnetzen: Fast jede IT-Abteilung hat im Laufe der Zeit ein wenig Kontrolle abgegeben, weil sie ihre Infrastruktur für Geschäftspartner, Dienstleister und Kunden öffnen musste. Dadurch ist die klassische Netzeinteilung in innen und außen verloren gegangen. Verstärkt wird der Effekt noch durch Netzwerktechnologien wie Wireless-LANs, die per se keine Grenzen kennen. Die einmalige Kontrolle und Authentifizierung der Benutzer reicht heute in diesem immer komplexer werdenden Umfeld nicht mehr aus. NAC ist nun angetreten, die Sicherheitslücken zu schließen. Den Marktbeobachtern der Gartner Group zufolge steht den Unternehmen mit NAC die größte Änderung ihrer LANs seit der Einführung von Gigabit-Ethernet ins Haus.

Für die Kongressbesucher ist das NAC-Gipfeltreffen daher eine einmalige Gelegenheit, technische Hintergrundinformationen aus erster Hand zu erhalten: Welche Konzepte gibt es? Worauf ist bei der Einführung von NAC zu achten? Welche technischen und organisatorischen Voraussetzungen sind zu berücksichtigen? Worauf kommt es beim Deployment und dem Betrieb an? Im Fokus steht das Triple-A der ITK-Security: Authentifizierung, Autorisierung und Accounting.

Moderiert wird das NAC-Gipfeltreffen von Manek Dubash, einem international anerkannten ITK-Fachjournalisten aus Großbritannien. Bekannt ist er unter anderem als Redakteur und Herausgeber von Network Weekly, einem Netzwerk-, Security-, Wireless- und Telekommunikations-Newsletter. Neben ausgewiesenen Experten von Cisco, Microsoft und Juniper (als einer der Vertreter der Trusted Networking Group) werden auf dem NAC-Gipfeltreffen auch Fachleute von Enterasys, Lockdown Networks und Symantec ausführlich zu Wort kommen und ihre Lösungsansätze präsentieren.

Weitere Informationen zum Interop-Kongress und zur Interop Berlin 2007 finden sich auf der Website www.interop.eu.

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Die Interop ist eine seit 22 Jahren eingeführte, weltweit durchgeführte Veranstaltungsreihe von CMP Technology. Die Events bringen IT-Anbieter und Entscheidungsträger aus Unternehmen zusammen, um gemeinsam IT-Strategien zu entwickeln, die Effizienz im Anwenderunternehmen nachhaltig zu steigern und Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Die Adaption neuer Technologien und ihre Auswirkungen auf Geschäftsprozessanwendungen sowie der Einsatz konvergenter Netze und ihr Nutzen für den Anwender sind zwei Kernthemen auf der Interop 2007. Dank der umfassenden und lösungsorientierten Workshops und Vorträge, der Live-Demonstrationen sowie der Tests & Technik des InteropNet- und InteropLabs-Programms ist die Veranstaltungsreihe Interop ein Forum für die bedeutendsten Innovationen und Lösungen, die die IT-Industrie zu bieten hat.

Weitere Informationen:

PR-COM GmbH
Manuela Schwaiger
Nußbaumstraße 12
80336 München
Tel. 089-59997-801
Fax 089-59997-999
manuela.schwaiger@pr-com.de

CMP-WEKA Verlag GmbH & Co.KG
Thorsten Wowra
Marketing Projektmanager
Gruber Straße 46a
85586 Poing
Tel. 08121-95-1538
Fax: 08121-95-1594
thorsten.wowra@cmp-weka.de

Web: http://www.interop.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 446 Wörter, 3778 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interop lesen:

Interop | 06.11.2007

Interop Berlin 2007 erfolgreich gestartet

Die Interop Berlin 2007 ist heute mit einer erfolgreichen Premiere auf dem Berliner Messegelände gestartet. Rund 2.500 IT-Entscheider und Führungskräfte aus Unternehmen konnten sich am heutigen Dienstag einen hervorragenden Einblick in aktuelle Tr...
Interop | 05.11.2007

Morgen startet die Interop-Premiere in Berlin

Die international etablierte Veranstaltungsreihe Interop kommt in diesem Jahr erstmals nach Deutschland. Nach Stationen in Las Vegas, Moskau, Tokio und New York ist die Interop ab morgen bis zum 8. November 2007 auf dem Berliner Messegelände zu Gast...
Interop | 02.11.2007

Interop-Kongress vom 6.-8. November in Berlin

Für Fachbesucher und Führungskräfte ist der dreitägige Interop-Kongress die ideale Gelegenheit, sich über die aktuellen Trends im Bereich Networking und Business-IT zu informieren. Das Who-is-who der IT-Branche versammelt sich hier zum Gedankena...