info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
actinium consulting gmbh |

actinium consulting übertrifft Erfolgserwartung im Geschäftsjahr 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Bestes Jahr der Firmengeschichte


Der IT-Dienstleister blickt auf das beste Jahr der Firmengeschichte zurück: Mit einer Umsatz-Steigerung von über 50% gegenüber 2005 kann actinium consulting seine Position am österreichischen und internationalen Markt für Business Intelligence ausbauen.

Das positive Ergebnis begründet sich zum einen durch eine maßgebliche Anzahl von Neukunden wie OMV, Merkur Versicherung, Raiffeisen Versicherung, QPASS und XXXLutz. Zum anderen hat actinium einen Zuwachs von Projekt-Aufträgen durch bestehende Kunden verzeichnet.

„Besonders erfreulich ist der nachhaltige Erfolg im Bereich der Großkunden, was auf die Kompetenz des Teams und die Qualität unserer Dienstleistungen zurückzuführen ist“, berichtet DI Gregor Zeiler, Geschäftsführer von actinium consulting. „Zudem spielt bei der Gewinnung von New Business unser Software-Produkt dot eine führende Rolle. Die Business Intelligence-Software überzeugt mit einem bestechenden Konzept zur Umsetzung von Data Warehouse Lösungen“, so Zeiler.

dot (dwh operations tool) hebt sich deutlich von anderen BI-Produkten ab. Da es sämtliche Entwicklungs- und Änderungsprozesse bei der Erstellung eines Data Warehouse automatisiert, verkürzt es den Einführungsaufwand von Data Warehouse Lösungen drastisch. Anwender sparen durch diese Methodik neben der zeitlichen Komponente hohe Kosten. Die Effektivität der BI-Software ist von einer internationalen und unabhängigen Zertifizierungsstelle bescheinigt.

Zeiler erläutert: „Unsere Kunden schätzen die Vorgehensweise und die Effizienz der Umsetzung mit dot. Da die Software schon bei der Anforderungsanalyse zum Einsatz kommt, lässt sich aus diesen Ergebnissen das Data Warehouse automatisiert und ohne weitere Bearbeitungsschritte generieren. Ein zusätzliches Plus ist das integrierte Versionskonzept, das Wachstum und durchgängige Dokumentation ermöglicht“. Führende europäische Unternehmen wie Austria Tabak/Gallaher Group und XXXLutz setzen dot bereits für ihre BI-Lösungen ein.

Dem Verlauf des Geschäftsjahres 2007 sieht Zeiler mit großer Zuversicht entgegen. Zu Jahresbeginn hat actinium consulting weitere Neukunden wie die Niederösterreichische Versicherung und EVN gewonnen und aufgrund der erhöhten Nachfrage das Mitarbeiter-Team vergrößert. Der IT-Dienstleister kann somit von einer Fortsetzung der guten Entwicklung ausgehen.

Über die actinium consulting gmbh:
actinium consulting ist ein - in den Bereichen Business Intelligence, Business Integration und Business
Consulting - international tätiges Beratungshaus und steht für die Verbindung von betriebswirtschaftlichem Fachwissen mit technischem Umsetzungs-Know-how. Die Leistungspalette reicht von der Fachkonzeption bis zur Umsetzung herausragender Lösungen. Zu den Kunden von actinium zählen Austria Tabak/Gallaher Group, Airest, Bundesministerium für Inneres, Mayr Melnhof, Merkur Versicherung, Nokia, OMV, ORF und XXXLutz. Mehr Informationen unter www.actinium-consulting.at

Rückfragen:
actinium consulting gmbh
Wienerbergstraße 7/12
1100 Wien
www.actinium-consulting.at

Mag. Sabine Maschler
Marketing / PR
Email: sabine.maschler@actinium.at
Tel. +43 (0)1/890 43 79 -210


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Maschler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 2951 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: actinium consulting gmbh


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von actinium consulting gmbh lesen:

ACTINIUM CONSULTING GMBH | 02.07.2012

Verschiedene Unternehmensgrößen, ähnliche BI-Anforderungen

(Lindau, 02.07.2012) Der Einsatz von Business Intelligence-Lösungen wird auch für die mittelständischen Unternehmen immer wichtiger, ihre Bedürfnisse unterscheiden sich auch noch deutlich von denen größerer Firmen. Dies ermittelte Actinium Cons...
Actinium Consulting GmbH | 23.03.2012

Typische Erfolgsbarrieren in Softwareprojekten

(Lindau, 23.03.2012) Nach den Erfahrungen von Actinium Consulting müssen die Unternehmen regelmäßig einen hohen Aufwand in die Nachbearbeitung ihrer neuen oder modifizierten Software-Lösungen investieren, weil sich im Produktivbetrieb vielfältig...
ACTINIUM CONSULTING GMBH | 08.08.2011

Evolution von BI Projekten bei ALPLA

(Lindau, 8. August 2011) Die Firma ALPLA ist ein weltweit führendes Unternehmen der Kunststoffverarbeitung. Das Kerngeschäft ist die Herstellung und Designentwicklung von Kunststoff-Flaschen, Verschlüssen und Verpackungssystemen. Bereits 1955 wurd...