info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MFB AG |

MFB AG erweitert Vorstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Dipl. Ing. Ingolf Rehfeld verantwortet ab sofort die Bereiche Vertrieb und Personal der MFB AG


Radolfzell, 8. Januar 2002: Dipl. Ing. Ingolf Rehfeld (40) wurde zum 1. Januar 2002 zum Vorstand Vertrieb und Personal der MFB AG bestellt. Die MFB AG, die aus der MFB GmbH hervorging und zum 1. Mai 2001 ihre Geschäftstätigkeit aufnahm, hat damit ihren Vorstand komplettiert. Bis 2004 möchte der Vertriebs- und Marketing-Experte Ingolf Rehfeld den Jahresumsatz der MFB AG von derzeit 0,7 Mio. Euro auf 4,5 Mio. Euro vervielfachen.

Seit Beendigung seines Studiums der Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart im Jahre 1990 war Ingolf Rehfeld in verschiedenen Software-Unternehmen in führenden Positionen tätig. Zuletzt war er Geschäftsführer der Etimark GmbH, Bad Nauheim, ein Systemanbieter der Auto-Identification-Branche mit 85 Mitarbeitern.

„Mit Ingolf Rehfeld haben wir genau den richtigen Mann für unsere weitere Expansion und die Vermarktung unserer bereits etablierten Controlling-Software MFB Planning Consultant gefunden“, freut sich der Gründer und Vorstandssprecher der MFB AG Prof. Dr. Jochen Benz. „Herr Rehfeld ist ein erfolgreicher Vertriebs- und Marketing-Experte mit internationaler Kompetenz. Er verfügt über sehr gute Kontakte zur Automobil-Industrie, die derzeit unser wichtigstes Marktsegment darstellt. Als Mann aus der Praxis sind ihm die Anforderungen an ein leistungsfähiges Planungs-Werkzeug bestens bekannt.“

Das langfristige Ziel: Die Nr. 1 im Bereich Business-Planung
Unter der vertrieblichen Leitung von Ingolf Rehfeld will die MFB AG kurzfristig weitere Kunden aus der Automobilindustrie gewinnen. Weiterhin plant der neue Vertriebsvorstand für die nächsten Monate eine englische Version von MFB Planning Consultant, um den europaweiten Vertrieb zu forcieren. „Eine unserer Stärken ist die
einfache Adaptierbarkeit unserer Software auf verschiedene Branchen und Geschäftsmodelle“, verrät Ingolf Rehfeld.

„Wir werden deshalb mittelfristig auch neue Märkte angehen und neben der Automobil-Branche das Gesundheits- und Bankenwesen erobern. Langfristig wollen wir die Nummer Eins im Bereich Business-Planung werden.“

Anfang Januar 2002 hat Ingolf Rehfeld einen ehrgeizigen Geschäftsplan vorgelegt, der ein Umsatz-/Kunden-Wachstum von knapp 200 Prozent im diesem und jeweils 50 Prozent in den darauffolgenden Jahren
vorsieht.

Hintergrundinformationen zur MFB AG

Die MFB AG wurde im November 2000 gegründet. Sie basiert auf der MFB GmbH, die seit 1991 erfolgreich am Markt ist. Mit der Gründung der MFB AG wurde der optimale organisatorische Rahmen zur weiteren Entwicklung, Vermarktung und Implementierung der Standard Software MFB Planning Consultant geschaffen. MFB Planning Consultant ist Management-Informationssystem, OLAP-Datenbank, Planungssoftware, Data-Warehouse und wissensbasiertes System in einem. Es dient als Führungsinstrument, das alle gängigen Managementprinzipien
unterstützt. MFB Planning Consultant schafft Übersicht bezüglich der Ergebnisse, ermöglicht eine fundierte Planung und einen Abgleich der Soll- und Ist-Daten. Die Controlling-Software ist bereits erfolgreich am Markt eingeführt. Zu den Kunden von MFB zählen Unternehmen wie Audi AG, Volkswagen AG, Volkswagen-Audi-Espana S.A., MMI Marketing Management Institut GmbH, Fiat AG und Bosch-Siemens-Hausgeräte GmbH.

MFB AG • Fritz-Reichle-Ring 28 • 78315 Radolfzell • Tel. 07732 / 9829-0 • Internet: www.mfb-ag.de • E-Mail: zentrale@mfb-ag.de


Web: http://www.mfb-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Eppele, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 378 Wörter, 3005 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MFB AG lesen:

MFB AG | 10.09.2002

Komfortable Liquiditätsplanung von MFB

Das Unternehmens-Management und die Kreditinstitute verlangen zunehmend vorausschauende Planungen und Bewertungen. Vergangenheitsbezogene betriebswirtschaftliche Auswertungen und Kennzahlen sind heute kaum noch ausreichende Grundlage für Unternehmen...
MFB AG | 12.08.2002

Controlling-Software für Autohäuser, Hersteller und Importeure

Die MFB AG präsentiert auf der automechanika erstmals die neue Version 2.3 der speziell für das Autohaus-Management entwickelten Automotive Applikation. MFB Planning Consultant wurde erweitert um: * eine Liquiditätsplanung, die speziell auf...
MFB AG | 23.07.2002

Planungs- und Controlling-Software für das Gesundheitswesen

Das Management im Gesundheitswesen ist konfrontiert mit ständig komplexer werdenden Rahmenbedingungen und einem daraus zunehmenden Risiko von Fehlentscheidungen. Wo früher Entscheidungen „aus dem Bauch heraus“ getroffen wurden, müssen heute aufg...