info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SWsoft |

SWsoft veröffentlicht Plesk 8.2 mit Unterstützung für SaaS-Standard

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Außerdem mit Single-Sign-On-Technologie und Erweiterungen für E-Commerce und E-Mail-Schutz


Service Provider können ab sofort mit der Version 8.2 der Serversteuerungslösung SWsoft Plesk 8.2 ihren Kunden SaaS-Anwendungen (SaaS = Software-as-a-Service) bei minimalen Integrationskosten und Ausfallzeiten anbieten.


SWsoft Plesk 8.2 unterstützt den Application Packaging Standard (APS), der die Regeln definiert, nach denen Softwareanbieter einfach zu ergänzende Anwendungen für die Bereitstellung durch beliebige Service Provider erstellen können. Das neue Plesk bietet außerdem Single-Sign-On-Technik (SSO). Sie vereinfacht die von modernen SaaS-Lösungen erforderte Integration, da Benutzer ihre Anwendungen mit einem einzigen Login plus Passwort managen können.


"Plesk 8.2 ist ein bedeutender Meilenstein für SWsoft, der Service Providern das Bereitstellen kostengünstiger und zuverlässiger SaaS-Lösungen ermöglicht. Besonders für kleinere und mittelständische Kunden ist dieses Angebot attraktiv und eröffnet so neue Marktchancen für Softwarehersteller“. sagt Serguei Beloussov, Geschäftsführer (CEO) von SWsoft. „In dieser Version kombiniert Plesk größere Flexibilität mit neuen Möglichkeiten für E-Commerce und E-Mail-Schutz. Die Veröffentlichung treibt zudem unsere OPEN FUSION-Initiative voran.”


"Durch unsere kundenzentrierten Verwaltungssysteme ist es für unsere Kunden einfach, ihre Alpha Red-Dienste zu verwalten und zu steuern. Modernste Anwendungen helfen dabei, mit ihren geschäftlichen Aufgaben zu wachsen. Die neue APS-konforme Plesk-Version mit SSO-Technologie stellt sicher, dass wir das alles auch künftig leisten”, sagt Matt Barlow, CTO bei Alpha Red, Inc.


* Die wichtigsten Neuerungen in Plesk 8.2:

- Unterstützung des Standards APS – Implementierung des APS-Regelwerks. Es ermöglicht Softwareanbietern die Erstellung einfach hinzuzufügender Anwendungen, die auf jeder APS-kompatiblen Plattform (wie etwa Plesk) laufen können.

- Single-Sign-On – Nutzer können dadurch mehrere Anwendungen mit einem einzigen Login plus Passwort benutzen.

- Integration von Sitebuilder 4.0 – Zusammenarbeit mit der neuesten Version von SWsofts leicht bedienbarer Anwendung zum Erstellen und Verwalten von Webauftritten

- Plesk Antivirus-Modul „Powered by Kaspersky“ – E-Mail-Schutz gegen Schadsoftware wie Viren, Spyware, trojanische Pferde, Würmer und Keylogger. Verfügbar für die Systeme Linux/Unix und Windows.

- MIVA: E-Commerce-Modul – Stellt Händlern Werkzeuge zum Erstellen und Verwalten von E-Commerce-Websites zur Verfügung. Verfügbar für die Systeme Linux/Unix und Windows.

- Management-Interface für ColdFusion – Damit können Anwender ColdFusion-Verzeichnisse für jede Domain konfigurieren.

- Unterstützung für CommuniGate Pro – Bereicherung um eine integrierte Plattform für sowohl asynchrone (E-Mail, Terminverwaltung) als auch Echtzeit-Kommunikation (VoIP, Video, Instant Messaging, elektronische Whiteboards) im Internet

- Unterstützung für MyLittleAdmin – Bietet ein webbasiertes Verwaltungswerkzeug für Microsoft SQL Server 2005, mit dem Anwender ihre SQL-Datenbanken leicht einsehen können.


SWsoft Plesk http://www.swsoft.com/en/products/plesk ist die führende Multiplattform-Serversteuerung für die Bedürfnisse von kleinen bis großen Hosting-Anbietern, Wiederverkäufern und Endanwendern. Das patentierte Technik umfassende Paket ist einfach benutzbar; die Automatisierung einer Vielzahl von Aufgaben ermöglicht Dienstanbietern die Reduzierung von Betriebskosten bei gleichzeitiger Verbesserung von Effizienz, Rentabilität und Kundenzufriedenheit.


* OPEN FUSION http://www.swsoft.com/en/openfusion/ ist eine technische Initiative von SWsoft zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen einer breiten Palette an verschiedenen Systemen, Anwendungen und Modulen von Drittherstellern sowie kundenspezifischen und hauseigenen Lösungen. Die „OPEN FUSION“-Plattform ermöglicht eine optimierte Bereitstellung von “Software as a Service” (SaaS) und traditionellen Hostingdiensten. Dies soll dazu beitragen, dass Softwareproduzenten (ISVs) und Dienstanbieter neue Chancen im Markt voll nutzen können.


* Verfügbarkeit

Plesk 8.2 ist jetzt für Linux/Unix- und Windows-Plattformen über SWsoft und die weltweiten Vertriebspartner des Unternehmens erhältlich. Bestandskunden mit gebuchtem SWsoft-Software-Update-Dienst können Upgrades ohne weitere Kosten bekommen. Besuchen Sie die Webseite www.swsoft.com/en/products/plesk/, um sich zu informieren.


* Über SWsoft

SWsoft gehört zur Weltspitze bei Virtualisierung und Automatisierung. Die Angebote des Unternehmens helfen Verbrauchern, Unternehmen und Dienstanbietern bei der Optimierung ihres Technikeinsatzes. Software von SWsoft läuft weltweit auf mehr als 130.000 Servern und 500.000 Desktops. Zur Produktpalette gehören Virtuozzo (führende Betriebssystemvirtualisierung), Parallels (führende Desktopvirtualisierung) und Plesk (führende Steuerkonsole für Server). Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und ist mit Zweigstellen in Nordamerika, Europa und Asien vertreten. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.swsoft.com.



Kaspersky ist ein eingetragenes Warenzeichen von Kaspersky Lab. Alle anderen Namen von Unternehmen und Produkten sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Eppers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 612 Wörter, 5369 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SWsoft lesen:

SWsoft | 17.01.2008

SWsoft gewinnt Ex-Microsoft-Systemarchitekten als Senior Technical Advisor

SWsoft vermeldet einen prominenten neuen Berater: Mark Zbikowski, ehemaliger Systemarchitekt bei Microsoft und einer der Pioniere der Softwareentwicklung überhaupt, wird für das Unternehmen als Senior Technical Advisor tätig. In dieser Funktion wi...
SWsoft | 09.01.2008

Parallels Server Beta für Windows, Linux und Mac OS X

SWsoft stellt heute die erste Beta-Version von Parallels Server vor. Parallels Server ist die erste Virtualisierungslösung für Intel-Macs, die es erlaubt, mehrere Kopien von Mac OS X Server 10.5 (Leopard) gleichzeitig auf einem Apple Rechner zu bet...
SWsoft | 11.12.2007

SWsoft übernimmt WebHost Automation Ltd.

SWsoft gibt den Kauf von WebHost Automation Ltd. mit Hauptsitz in Bristol, England, bekannt. WebHost Automation entwickelt und vertreibt als Flaggschiffprodukt den Helm Control Panel, eine umfassende Management- und Abrechnungslösung für gehostete...