info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zensys |

Dritte Z-Wave-Chip-Generation wird in Massenproduktion gefertigt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Nächste Generation der Wireless Home Control-Technologie steht für die Konsumenten bereit


Fremont/Kopenhagen, 17. Juli 2007 – Zensys, Entwickler des preisgekrönten Z-Wave-Standards für Wireless Home Control, hat mit der Massenproduktion der dritten Z-Wave-Chip-Generation (ZW0301) begonnen. Bei dem ZW0301 handelt es sich um den industrieweit kostengünstigsten und energiesparsamsten Chip für Wireless Home Control und -Automation.

„Wir setzen weiter neue Maßstäbe, was Innovation im Bereich von Wireless Control und -Automation anbelangt“, stellt Tony Shakib, President und CEO von Zensys, fest. „Z-Wave ist die ausgereifteste Control- und Command-Technologie auf dem Markt, und wir sind überaus erfreut über das global wachsende Ökosystem von Z-Wave-Produkten und Anbietern.“

Z-Wave ermöglicht mit nur einem Knopfdruck die drahtlose Steuerung verschiedenster Geräte im Heim, wie Lampen, Beleuchtungs- sowie Unterhaltungssysteme, Jalousien, Hausgeräte, Heizungssysteme, Zugangs- und Sicherheitssysteme und viele andere. Die neuen Eigenschaften des ZW0301-Chips ermöglichen erstmalig in der Industrie die Unterstützung von Batterie-zu-Batterie-Netzwerken auf Basis eines standardbasierten, interoperablem Protokoll. Hierdurch wird unter anderem der Support von Rauchmeldern, funkgesteuerten Türschlössern und auch batteriebetriebenen Vorhang- und Jalousieantrieben ermöglicht. Vollständige Backward-Kompatibilität zu den früheren Z-Wave-Produkten ist gewährleistet. Da der ZW0301 sogar Pin-zu-Pin-kompatibel ist, kann ein Einsatz in existierenden Z-Wave-Geräten extrem einfach realisiert werden. Abhängig von der Stückzahl ist der ZW301-Chip um 15 bis 30 Prozent preiswerter sein als die vorherige 200-Serie des Z-Wave-Chips.

Mit der dritten Generation des Z-Wave-Chips ergeben sich neue Marktchancen in Bereichen wie Digital Home Healthcare oder Energieeinsparung.

„Einer der Hauptvorzüge des Z-Wave-Chips der nächsten Generation ist sein niedrigerer Energieverbrauch, wodurch er in einem größeren Sortiment von Konsumelektronikprodukten zum Einsatz kommen wird. Dadurch nimmt wiederum die Anzahl der Unternehmen noch weiter zu, die Z-Wave-Produkte entwickeln“, erklärt Mark Walters, Chairman der Z-Wave-Alliance.

Z-Wave-basierende Produkte sind bereits von führenden Consumer Brands in über 170 Produkten erhältlich, was Z-Wave einen signifikanten Time-to-Market-Vorteil gegenüber konkurrierenden Wireless Home Control-Lösungen verschafft. Mehr als 160 Unternehmen, darunter die Branchenriesen Cooper Industries, Danfoss, Intel, Intermatic, Leviton, Monster, Universal Electronics (UEI) und Wayne-Dalton, sind Mitglieder der Z-Wave-Alliance und haben sich für Z-Wave als Home Control-Technologie entschieden.

Über Z-Wave
Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, Healthcare und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless Mesh Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitsysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit von führenden Consumer Brands in über 150 Produkten erhältlich. Z-Wave ist der Gewinner des 2006 Wall Street Journal-Technologie-Innovations-Awards in der Wireless-Kategorie, des CNET „Best of CES“-Award in der Enabling-Technologies-Kategorie und des PC Worlds 2006 World Class Awards, der die 100 besten Technologien und Produkte pro Jahr auszeichnet. Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com.

Z-Wave® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Zensys Inc. und ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern.

Informationen zu:
Zensys Inc.
39350 Civic Center Drive
Suite 210, Fremont, CA 94538

Lew Brown
Executive Vice President Marketing
Tel.: +1 (510) 288-4680
Fax: +1 (510) 796-4611

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 912 600
Fax: +49 (26 61) 912 6013
f.sprengel@sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, barbara ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 508 Wörter, 4370 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zensys lesen:

Zensys | 27.01.2009

INNOVUS schafft stimmungsvolles Zuhause auf Knopfdruck

Kopenhagen, 27. Januar 2009 – Mit der Verbindung zweier Home Control-Lösungen setzt der dänische Hersteller INNOVUS Wohnungen wirkungsvoll in Szene. In Verbindung mit dem INNOVUS House Control Center und der Logitech Squeezebox können Bewohner Li...
zensys | 08.12.2008

Neuer Home Control Center von Nokia enthält Z-Wave-Technologie

Kopenhagen, 08. Dezember 2008 – Der auf Z-Wave-basierende Home Control Center von Nokia bietet State-of-the-Art-Home-Control-Technologie, die den Konsumenten nahezu grenzenlose Möglichkeiten eröffnet, aus ihrem Zuhause ein Smart-Home zu machen. ...
Zensys | 05.12.2008

Erste Z-Wave Online-Shops beginnen Verkauf von Z-Wave Home Control Produkten in Europa – hohe Nachfrage durch die Konsumenten

Ein moderner Haushalt beinhaltet eine Vielzahl an steuerbaren elektronischen Geräten, darunter beispielsweise Lampen, TV- und HiFi-Geräte, Garagentore, Heizung oder Klimaanlagen. Jedoch müssen diese alle einzeln und direkt bedient werden. Hier set...