info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SWsoft |

SWsoft stärkt Partnerschaft mit Kaspersky: neues Add-on für Plesk

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


„Plesk Anti-Virus Powered by Kaspersky“ ab sofort für Linux und Windows erhältlich


Service Provider, die SWsoft Plesk zur Steuerung ihrer Server einsetzen, können ihren Kunden jetzt größeren Schutz vor Spyware, Würmern, Key-Loggern und anderen Schadprogrammen bieten: Durch eine Partnerschaft mit Kaspersky Lab liefert SWsoft ab sofort Plesk Anti-Virus Powered by Kaspersky für Linux- und Windows-Plattformen.

Plesk Anti-Virus Powered by Kaspersky kombiniert reaktionsschnelle Erkennung von Viren und Spyware mit aktiven Techniken zur Schadensabwehr und gewährleistet so den effektivsten Schutz für Angebote zum E-Mail-Hosting. Die Software lässt sich für den Standardeinsatz einfach installieren und konfigurieren; erfahrene Anwender erhalten darüber hinaus zahlreiche Spezialoptionen zur Feinabstimmung des Programms. SWsoft bietet das Add-on zurzeit für Anwender von Plesk 8.2 für Linux sowie Plesk 8.1 für Windows.

„Kaspersky Lab ist einer der renommiertesten Namen für Internetsicherheit, so dass unser neues Zusatzangebot den Anwendern von Plesk einen deutlichen Mehrwert bringt“, sagt Serguei Beloussov, CEO von SWsoft. „Diese Partnerschaft ist ein gutes Beispiel dafür, wie unsere OPEN FUSION-Initiative das Zusammenwachsen der Märkte von Hostinganbietern und Softwareherstellern voranbringt. Spezialisierte Serviceangebote und offene Software-Applikationen eröffnen neue Umsatzpotenziale wie z.B. Software-as-a-Service (SaaS).“

STRATO als Startkunde
„Dank unserer Vereinbarung mit SWsoft bieten wir vielen Tausenden neuer Webhosting-Kunden die Vorteile unserer verlässlichen Antivirus-Software“, kommentiert Vitaly Bezrodnykh, Business Development Director bei Kaspersky Lab. „Service Provider können ihren Kunden eine größere Bandbreite an Antivirus-Lösungen und flexible Sicherheitsoptionen bieten und so höhere Umsätze generieren.“

„Als einer der größten Webhoster Europas bietet STRATO seinen Kunden für dedizierte Server gerne eine nachhaltige Antivirus-Lösung“, sagt Damian Schmidt, CEO bei STRATO. „Als langjähriger Partner von SWsoft begrüßt STRATO die nahtlose Integration von Kaspersky in Plesk, denn damit werden unsere hohen Standards an eine einfache Nutzbarkeit erfüllt.“

Preis und Verfügbarkeit
Plesk Anti-Virus Powered by Kaspersky ist ab sofort bei SWsoft und seinen Partnern erhältlich. Die Kosten richten sich nach der Zahl an Postfächern und reichen von 100 bis 10.000 Postfächern pro Lizenz. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.swsoft.com/en/products/plesk/addons/ - kav-win

Als Teil einer früheren Vereinbarung beider Unternehmen ist Kaspersky Internet Security zurzeit als 6-Monats-Testversion beim SWsoft Virtualisierungsprodukt Parallels Desktop for Mac vorinstalliert.

OPEN FUSION ist eine Technologie-Initiative von SWsoft zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen einer breiten Palette an verschiedenen Systemen, Anwendungen und Modulen von Drittherstellern sowie kundenspezifischen und hauseigenen Lösungen. Die OPEN FUSION-Plattform ermöglicht eine optimierte Bereitstellung von Software-as-a-Service (SaaS) und traditionellen Hostingdiensten. Die Initiative will dazu beitragen, dass Softwareproduzenten (ISVs) und Service Provider neue Chancen im Markt voll nutzen können.

Weitere Informationen zu OPEN FUSION: http://www.swsoft.com/de/openfusion/

Über Kaspersky Lab
Kaspersky Lab reagiert im weltweiten Vergleich von Antivirus-Herstellern meist am schnellsten auf IT-Sicherheitsbedrohungen wie Viren, Spyware, Crimeware, Hacker, Phishing-Attacken und Spam. Die Produkte des global agierenden Unternehmens mit Hauptsitz in Moskau haben sich sowohl bei Endkunden als auch bei KMUs, Großunternehmen und im mobilen Umfeld durch ihre erstklassigen Erkennungsraten und minimalen Reaktionszeiten einen Namen gemacht. Neben den Stand-Alone-Lösungen des Security-Experten ist Kaspersky-Technologie Bestandteil vieler Produkte und Dienstleistungen führender IT-Sicherheitsunternehmen.
Weitere Details zu OEM-Partnern und zum Unternehmen sind unter www.kaspersky.de zu finden. Aktuelles zu Viren, Spyware und Spam sowie Informationen zu anderen IT-Sicherheitsproblemen und Trends sind unter www.viruslist.de abrufbar.

Über SWsoft
SWsoft gehört zur Weltspitze bei Virtualisierung und Automatisierung. Die Angebote des Unternehmens helfen Verbrauchern, Unternehmen und Dienstanbietern bei der Optimierung ihres Technikeinsatzes. Software von SWsoft läuft weltweit auf mehr als 130.000 Servern und 500.000 Desktops. Zur Produktpalette gehören Virtuozzo (führende Betriebssystemvirtualisierung), Parallels (führende Desktopvirtualisierung) und Plesk (führende Steuerkonsole für Server). Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und ist mit Zweigstellen in Nordamerika, Europa und Asien vertreten. Weitere Informationen erhalten Sie unter .

###

Kaspersky ist ein eingetragenes Warenzeichen von Kaspersky Lab. Alle anderen Namen von Unternehmen und Produkten sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Eppers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 579 Wörter, 5029 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SWsoft lesen:

SWsoft | 17.01.2008

SWsoft gewinnt Ex-Microsoft-Systemarchitekten als Senior Technical Advisor

SWsoft vermeldet einen prominenten neuen Berater: Mark Zbikowski, ehemaliger Systemarchitekt bei Microsoft und einer der Pioniere der Softwareentwicklung überhaupt, wird für das Unternehmen als Senior Technical Advisor tätig. In dieser Funktion wi...
SWsoft | 09.01.2008

Parallels Server Beta für Windows, Linux und Mac OS X

SWsoft stellt heute die erste Beta-Version von Parallels Server vor. Parallels Server ist die erste Virtualisierungslösung für Intel-Macs, die es erlaubt, mehrere Kopien von Mac OS X Server 10.5 (Leopard) gleichzeitig auf einem Apple Rechner zu bet...
SWsoft | 11.12.2007

SWsoft übernimmt WebHost Automation Ltd.

SWsoft gibt den Kauf von WebHost Automation Ltd. mit Hauptsitz in Bristol, England, bekannt. WebHost Automation entwickelt und vertreibt als Flaggschiffprodukt den Helm Control Panel, eine umfassende Management- und Abrechnungslösung für gehostete...