info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
modulan GmbH |

Investitionsschutz für Rechenzentrums-Einrichtungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


modulan unterstützt mit modularen Racksystemen spätere Änderungen beziehungsweise Erweiterungen in Tiefe und Breite im Echtbetrieb / flexible Raum-in-Raum-Konzepte sind realisierbar


Langenselbold, 16. Juli 2007. Mit ihren neuen Server-Racks bietet die modulan GmbH, Langenselbold, jetzt höchste Flexibilität bei der Einrichtung von Rechenzentren und passt sich somit den sich ständig ändernden Anforderungen der Unternehmen an. Die Racks bestehen aus einem Aluminiumgrundrahmen und können nach dem Baukasten-Prinzip flexibel und individuell zusammengestellt werden. Sowohl offene als auch geschlossene Einzel- sowie System-Schränke in verschiedenen Breiten lassen sich miteinander kombinieren und sind gleichermaßen stabil. Dabei bietet modulan einen einzigartigen Investitionsschutz und hohe Kostenersparnisse dadurch, dass die Systeme auch im Nachhinein flexibel in Tiefe und Breite erweitert oder verkleinert werden können. Notwendige Erweiterungen oder Verkleinerungen der Serverracks sind dabei im Echtbetrieb möglich. Die Einrichtung des Rechenzentrums lässt sich daher ohne Ausfallzeiten jederzeit flexibel an den aktuellen Bedarf anpassen.

Die modulare Bauweise basiert auf einem Profil in den Abmessungen 45 x 45 mm. Front- und Service-Türen, Dachbleche und Seitenwände können beliebig ergänzt werden. Das Programm von modulan umfasst Glas sowie Wabenlochblecheinsätze sowie Seitenverkleidung und Dachbleche in geschlossener und perforierter Version. Systemschränke sind auch mit Schiebetüren erhältlich, welche die Problematik der vorgeschriebenen Fluchtwege der Vergangenheit angehören lassen. Die modulan-Systeme unterstützen auch die Umsetzung von individuellen „Raum-in-Raum-Konzepten“. Dabei kann auf Türen und Seitenwände an den einzelnen Racks im Innenraum völlig verzichtet werden. Auch die Kabel lassen sich professionell mit eigenentwickelten Lösungen für das Kabelmanagement verlegen. Dieses hohe Raumvolumen erleichtert Servicearbeiten. Die Servicegänge zwischen den Schrankreihen können mit einem offenen Zugang sowie auch mit einer abschließbaren Tür für die notwendige Sicherheit im Innenraum realisiert werden. Durch die offene und durchdachte Bauweise der Racks ist eine perfekte passive Belüftung gegeben.

Modulan-Racks verwenden universell 19-Zoll-Profilschienen, so dass sich die Hardware aller namhaften Hersteller in die Schränke einbauen lässt. Auch bei voller Bestückung der Racks lassen sich die Profilschienen stufenlos verstellen. Mit unseren Racksystemen können Rechenzentren heute sehr viel flexibler eingerichtet werden. Die modulare Bauweise der modulan-Schränke ist von vornherein auf spätere Anpassungen ausgerichtet“, berichtet Sven Husseini, Geschäftsführer von modulan. „Wir konfigurieren für jeden Anwendungsbedarf eine individuelle Schranklösung und stellen die Racks mit geschultem Personal selbst an schwer zugänglichen Stellen auf. Kreative Lösungsvorschläge sind unsere Spezialität.“

Über modulan GmbH:
Die modulan GmbH wurde 2004 gegründet und beschäftigt heute 10 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist seit der Firmengründung auf die Ausstattung von Rechenzentren spezialisiert. modulan bietet flexible Einrichtungskonzepte, die sich jederzeit an die tatsächlichen Anforderungen anpassen lassen. Besonderheiten sind dabei in Tiefe und Breite anpassbare Systemschränke, die Realisierung von Raum-in-Raum-Konzepten sowie IT-Sicherheitszellen und flexible Doppelbodenlösungen.

Referenzen von modulan sind unter anderem T-Systems, Deutsche Post AG, Frankfurter Allgemeine Zeitung, IBM Deutschland GmbH, REWE Informations-Systeme GmbH, Siemens AG, EADS Deutschland GmbH sowie Bombardier.

Kontaktadresse:
modulan GmbH
Michael Husseini
Am Weiher 3
63505 Langenselbold
Tel.: 0 61 84 / 93 64 95
Fax: 0 61 84 / 93 48 82
eMail: info@modulan.de
Internet: http://www.modulan.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Herr Markus Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 2 38 78 - 0
Fax: 06 11 / 2 38 78 - 23
eMail: m.walter@pressearbeit.de
Internet: http://www.pressearbeit.de



Web: http://www.modulan.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriele Gissler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 473 Wörter, 3941 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von modulan GmbH lesen:

modulan GmbH | 29.10.2007

modulan präsentiert flexibles Zubehör für Serverräume und Rechenzentren

Langenselbold, 29. Oktober 2007. Auf der diesjährigen SYSTEMS in München präsentiert die modulan GmbH ihr flexibles Zubehör für Serverräume. Ein durchdachtes Kabelmanagement, das Ordnung im Rechenzentrum verspricht, und eine vereinfachte Blindp...
modulan GmbH | 08.10.2007

modulan-Kalkulator zeigt Möglichkeiten auf, in Rechenzentren Energie einzusparen

Außerdem wird festgelegt, welche Leistung das Klimagerät erbringen muss, um eine optimale Temperatursenkung zu erzielen. Daraus ergibt sich, ob die Leistung der vorhandenen Klimageräte zu hoch oder zu niedrig ist. Bei zu niedriger Leistung wird an...
modulan GmbH | 09.08.2007

Neues Kühlsystem gegen Hitzerekorde in Serverräumen

Langenselbold, 9. August 2007. Auf der diesjährigen SYSTEMS steht im Mittelpunkt des Messeauftritts der modulan GmbH eine neue Raum-in-Raum-Lösung zur Kühlung von Rechnern in Serverräumen. Die Racksystem-Spezialisten stellen dort ein Konzept vor,...