info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ON Technology |

Landesbank Schleswig-Holstein (LB Kiel) nutzt ON Command CCM von ON Technology für die Migration von OS/2 auf Windows NT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bessere IT-Servicequalität bei niedrigeren Kosten


Starnberg/München, 20. Februar 2001. ON Technology (NASDAQ: ONTC), ein führender Anbieter von Lösungen für Remote Software Delivery & Management, hat bekannt gegeben, dass sich die LB Kiel für den Einsatz von ON Command CCM zur Migration von OS/2 auf Windows NT entschieden hat. Die Landesbank verwaltet am Standort Kiel ca. 1.700 Clients mit ON Command CCM. Das Bankunternehmen profitiert von einer schnellen und umfassenden Bereitstellung von Softwareprodukten auf den PC-Arbeitsplätzen sowie von der fortlaufenden Verminderung des Serviceaufwandes und der IT-Kosten.

Die LB Kiel hat sich für ON Command CCM entschieden, da mit der Lösung von ON Technology die Migration von OS/2 auf NT automatisiert und effizient durchgeführt werden konnte. ON Command CCM nutzt die Original-Setup-Routinen der Hersteller und das bedeutet eine fast hundertprozentige Erfolgsquote bei der Installation. Ausschlaggebend für die Entscheidung für ON Command CCM war darüber hinaus die schnelle Implementierung sowie Features wie Überwachungsmöglichkeiten mittels Konsole und Wake-on-LAN-Funktionalität. Das Grundsystem mit bereits verfügbaren Standardpaketen konnte in ca. drei Tagen implementiert werden.

Bisher wurde bei der LB Kiel die OS/2-Grundinstallation mit dem Image-Verfahren durchgeführt. Das Basissystem konnte damit zwar schnell installiert werden, jedoch war ein hoher manueller Nachbereitungsaufwand erforderlich. Durch den Einsatz von CCM konnte der Personal- und Zeitaufwand für Installationen erheblich reduziert werden. Die Betriebssystem-Migration von OS/2 auf Windows NT mit ON Command CCM wurde bereits erfolgreich abgeschlossen.

Weitere Vorteile sind eine vereinfachte und schnellere Bereitstellung von verbreiteten Softwareprodukten auf den PC-Arbeitsplätzen sowie eine Verminderung des Serviceaufwandes (bei nicht behebbaren Fehlern kann mit ON Command CCM eine komplette Neuinstallation eines Clients automatisiert durchgeführt werden). Unterstützt wird mit ON Command CCM ebenso die Durchsetzung von Installationsstandards und eine verbesserte Dokumentation der PC-Arbeitsplätze.

Bei der LB Kiel werden etwa 200 Anwendungen im ON Command CCM Depot bereitgestellt. Hierzu zählen Windows NT 4.0, MS Office 97, Lotus Notes 4.6, Netscape 4.7, IBM Personal Communications 4.2 sowie diverse branchenspezifische Anwendungen. Die Bank verfügt über eine moderne Netzwerkarchitektur mit Windows NT, Remote DHCP, Token Ring und LAN. Der Rollout von OS/2 auf NT und von Lotus SmartSuite auf MS Office ist bereits abgeschlossen, während eine unternehmensweite Migration von Notes auf R. 5 geplant ist.

„Der strategische Nutzen, der sich durch den Einsatz von ON Command CCM erschließt, liegt in der Automatisierung des unternehmensweiten Rollouts, dem Aufbau von einheitlichen Clients und der schnellen Bereitstellung neuer Softwareprodukte. Insgesamt profitiert unser Unternehmen von besserer IT-Servicequalität und einer Senkung der Kosten in diesem Bereich“, erklärte Knut Jessen, Leiter Systembetrieb bei der LB Kiel. Im Rahmen einer ganzheitlichen IT-Strategie hat sich die Bank für eine automatische Software-Verteilung entschieden, um die Anforderungen der Fachbereiche flexibel umsetzen zu können und den hohen Betriebsaufwand zu minimieren.“

„Gerade für die Migration auf neue Betriebssysteme bietet ON Technology eine umfassende Lösung“, meint Thomas Gröhl, Marketing Manager Europe bei ON Technology. „ON Command CCM ermöglicht die ferngesteuerte und automatisierte Installation von Betriebssystem und Applikationen inklusive der Partitionierung und Formatierung von Festplatten ohne einen Rechner aufsuchen zu müssen.“

Neben der Zentrale in Kiel betreibt die LB Kiel Niederlassungen und Repräsentanzen in Lübeck, Hamburg, Schwerin, Rostock, Berlin und Dresden sowie im europäischen Ausland (Luxemburg, Kopenhagen, Stockholm, Helsinki, Oslo, Tallinn und London). Insgesamt beschäftigt das Unternehmen etwa 2.200 Mitarbeiter.



Web: http://www.ontechnology.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Fuckert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3427 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ON Technology lesen:

ON Technology | 02.02.2004

Neue Vertriebsniederlassung von ON Technology für Österreich-West

Unter der Leitung von Mag. Gerhard Gerstmayer, Country Manager für Österreich, hat ON Technology in Österreich mittlerweile über 60 Kunden gewonnen. Namhafte Unternehmen vertrauen im Bereich Enterprise Infrastructure Management auf die Lösungen ...
ON Technology | 08.12.2003

Automatisierte SAP-Client-Installation bei Loewe

SAP on demand Eine Besonderheit ist bei Loewe die automatisierte Installation von SAP GUIs durch ON Command CCM. Etwa zwei Drittel der PC-Arbeitsplätze sind mit SAP R/3 ausgestattet. Da die IT-Administration bereits mehrere Versions-wechsel bewält...
ON Technology | 01.12.2003

ON Technology und UP-GREAT: Partnerschaft für umfassendes PC-Lifecycle-Management

Die UP-GREAT AG mit Sitz in Fehraltorf im Kanton Zürich hat sich als unabhängiger Anbieter auf das Optimieren von IT-Infrastrukturen spezialisiert. Ein wesentlicher Bestandteil davon ist das PC-Lifecycle-Management, das durch sinnvoll betriebene St...