info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Astaro AG |

Firewall wird zum Universalsystem

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Astaro Enterprise Firewall mit vielen neuen Funktionen auf der CeBIT 2002, Halle 16, Stand B33


Karlsruhe, 15. Januar 2002: Die Astaro AG aus Karlsruhe, Spezialist für Internet-Sicherheitslösungen, präsentiert die Astaro Enterprise Fire-wall in ihrer neuen Software-Version 3.0 auf der CeBIT 2002, Halle 16, Stand B33. Die neue Version beinhaltet nicht nur interessante neue Fi-rewall-Funktionen, sie macht die Astaro Enterprise Firewall auch zum Load-Balancer, Bandbreiten-Manager, DHCP-Server und DSL-Router. Auf dem CeBIT-Stand sind neben Astaro auch die Astaro-Partner-Unternehmen R2R AG aus Rohrdorf und Scopeset Inc. aus Kelowna, Kanada, vertreten.

Ein Highlight der neuen Version 3.0 ist die hohe Verfügbarkeit von Fi-rewall-Installationen. Eine seriell oder per Ethernet angeschlossene Hot-Stand-By-Unit erkennt Störungen einer aktiven Firewall, übernimmt automatisch deren gesamten Datenverkehr, deaktiviert das gestörte System und informiert den Administrator.

Mehr Sicherheit für mobile Anwender und kleine Außenstellen

Als weiteren Schwerpunkt präsentiert Astaro auf der CeBIT, wie man mit der Astaro Enterprise Firewall mobile oder über Wireless-Netzwerke angeschlossene Anwender einfach, kostengünstig und sicher über VPN integriert. Die Version 3.0 bietet nun die vollständige Unterstützung von VPN-Verbindungen zu mobilen Anwendern über dynamische IP-Adressen mit Pre-Shared-Keys sowie PKI-Support mit X.509v3 Zertifi-katen. Die Software enthält außerdem DHCP-Server- und DHCP-Client-Funktionen zur Vergabe und Verwaltung der dynamischen IP-Adressen. Weiterhin sind nun Point-to-Point-over-Ethernet-Verbindungen (PPPoE) möglich, so dass Anwender mit einer DSL-Anbindung die Astaro Enter-prise Firewall direkt als DSL-Router verwenden können.Load-Balancing und Quality of ServiceIn der Version 3.0 kann die Astaro Enterprise Firewall als Load-Balancer fungieren und den Datenverkehr in einem Round-Robin-Verfahren z. B. auf einen Cluster von HTTP-Servern verteilen. Weiter-hin sorgen Quality of Service Funktionen für ein effizientes Bandbreiten-Management und die Einhaltung der Dienstgüte. Über ein Regelwerk kann der Administrator nun beispielsweise bestimmten Protokollen eine höhere Priorität bei der Datenübertragung einräumen.NTP, RADIUS, TLS und vieles mehrAußerdem bietet die Version 3.0 Content Filtering, Spam- und URL-Blocking, transparente Verschlüsselung von SMTP-Verbindungen (TLS), Authentifizierung der WebAdmin-Logins und der SMTP-User ge-gen einen RADIUS-Server, Sicherstellung zeitlich korrekter Log-Files durch Unterstützung des Network-Time-Protocols (NTP) mit "slow-time-change", Verbesserungen bei der Installation durch einen "web based installation wizzard", Out-of-band-Administration über serielle Verbin-dungen und vieles mehr.Eine vollständige Liste der neuen Funktionen der Version 3.0 sowie weitere Informationen zu Astaro und zur Astaro Enterprise Firewall kann man bei der Astaro AG unter info@astaro.com anfordern.

Hintergrundinformation

Die Astaro AG, Spezialist für Internet-Sicherheitslösungen, ist an den Standorten Karlsruhe, Pinneberg und Boston (USA) vertreten. Mit einem erfahrenen Team aus Sicherheits-Beratern und Linux-Experten ist es gelungen, mit Astaro Security Linux / Astaro Enterprise Firewall eine der sichersten und zugleich populärsten Firewalls auf den Markt zu bringen, die bereits von über 10.000 Kunden benutzt wird. Mit GNU/Linux baut Astaro auf eine zukunftsweisende Plattform, die sowohl technisch als auch wirtschaftlich klare Maßstäbe setzt. Das Astaro-Team ist aktiv an verschiedensten Open Source Projekten beteiligt. Astaro Security Linux / Astaro Enterprise Firewall wird über ein weltweites Partner-Netzwerk vertrieben.o Astaro AG o Jahnstr. 1 o 76133 Karlsruhe o Tel. 0721 / 490 069 0 oE-Mail: info@astaro.com o

Web: http://www.improve-mtc.de/Presse-Forum/ACeBIT02/acebit02.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Eppele, improve, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 3190 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Astaro AG lesen:

Astaro AG | 13.08.2009

Alle Macht dem User – Astaro stellt Anwenderwünsche in den Vordergrund

Auf der Astaro Feature Request Site (http://feature.astaro.com) können Kunden und Partner Vorschläge zur Verbesserung aller Produkte von Astaro einreichen. Bewertungen anderer Nutzer helfen Astaro, die Wichtigkeit und den Zuspruch für einen Anwend...
Astaro AG | 13.07.2009

Astaro mit VMware Ready-Zertifizierungen führend im Security-Markt

Mit dem VMware Ready-Logo ausgezeichnete Lösungen sind vollständig kompatibel zur VMware-Plattform. Darüber hinaus sind diese Produkte für Virtual Datacenter Operating System (VDC-OS) und vCloud-Initiativen getestet und zertifiziert. Astaro Secur...
Astaro AG | 10.06.2008

Astaro schnürt Kick-Start-Paket für ihre neue Web-Sicherheitslösung Astaro Web Gateway

Die Kick-Start-Aktion gilt für alle Astaro-Web-Gateway-Modelle – 1000, 2000, 3000 und 4000 –, die bis zu 2.000 Benutzer unterstützen können. Das Promotion-Kit enthält alle nötigen Unterlagen zur erfolgreichen Kundenkommunikation: Postkarten, V...