info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SinkaCom AG |

Mit der SinkaCom AG in die Barrierefreiheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Internetauftritt der IHK-Offenbach ist jetzt auch für Menschen mit körperlicher und/ oder geistiger Behinderung gut erreichbar. Dies wurde der IHK Offenbach durch den mit 90 + bestandenen BITV-Test bescheinigt. Sie ist damit die erste barrierefrei zertifizierte IHK-Website in Deutschland.

Der Internetauftritt der IHK-Offenbach ist jetzt auch für Menschen mit körperlicher und/ oder geistiger Behinderung gut erreichbar. Dies wurde der IHK Offenbach durch den mit 90 + bestandenen BITV-Test bescheinigt. Sie ist damit die erste barrierefrei zertifizierte IHK-Website in Deutschland.

Der BITV-Test ist ein Prüfverfahren für die umfassende und zuverlässige Prüfung der Barrierefreiheit von informationsorientierten Webangeboten. Er beinhaltet 52 Prüfschritte, die u.a. die flexible Darstellung, die Tastaturbedienbarkeit und die Verständlichkeit der Website bewerten. Ein Webauftritt muss mind. 90 von 100 Punkten erreichen, um als „gut zugänglich“ bewertet zu werden.

Der erfolgreiche Relaunch wurde von der SinkaCom AG durchgeführt. Sie migrierte die bestehende Website in eine barrierefreie Fassung, ohne das Layout einer großen Veränderung zu unterwerfen.
Damit die IHK-Mitarbeiter die Website selbstständig pflegen können, um höchste Aktualität zu gewährleisten, ohne das dafür HTML-Kenntnisse benötigt werden, wurde die Website in dem Content-Management-System WebEdition realisiert.

Der Veranstaltungskalender wurde auf die speziellen Belange der IHK-Offenbach angepasst. Die Nutzer können sich nun direkt über ein Formular für kostenlose oder kostenpflichtige Veranstaltungen anmelden. Das Formular kann direkt über jede Veranstaltungsbeschreibung erreicht werden. Auch beim Veranstaltungskalender wurde darauf geachtet, dass er barrierefrei ist.

Damit auch andere Bildungsträger die Veranstaltungen der IHK Offenbach ohne großen Aufwand auf ihren Websites veröffentlichen können, wurde eine XML-Schnittstelle geschaffen. Durch diese können Mitarbeiter der IHK Offenbach die Daten des Veranstaltungskalenders als XML-Datei generieren und sie den Bildungsträgern zur Verfügung stellen. Diese wiederum können so die Daten einfach in ihre Website integrieren.


Weitere Informationen unter:
http://www.sinkacom.de/startseite/pressemeldungen/082007-barrierefreiheit/


Ansprechpartner:

SinkaCom AG
Andreas Köninger
Borsigstraße 32
65205 Wiesbaden
Fon: 06122-5982 60
Andreas.Koeninger@sinkacom.de
www.sinkacom.de

IHK-Offenbach
Klaus Linke
Frankfurter Straße. 90
63067 Offenbach am Main
Fon: 069-8207 245
linke@offenbach.ihk.de
www.ihk-offenbach.de


Die SinkaCom AG wurde 2001 als Tochter der IT-Consultance Company G. Muth Partners GmbH gegründet. Sie erstellt als konzeptionsstarker „E-nabler“ maßgeschneiderte Web-Lösungen. Schwerpunkt sind Content-Management-Systeme und Onlineshops (typo3, xtCommerce).



Web: http://www.sinkacom.de/startseite/pressemeldungen/082007-barrierefreiheit/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Köninger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2610 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema