info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Serena Software GmbH |

Initiative für agile Softwareentwicklung: Serena vereinfacht Zusammenarbeit für Teams

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ismaning/Köln, 9. August 2007 - Serena Software, der führende Anbieter von Lösungen für Application Lifecycle Management, hat die Initiative Agile in the Enterprise gestartet. Sie unterstützt Unternehmen bei der Integration von Prozessen für die agile Softwareentwicklung.

Die Bedeutung von agiler Softwareentwicklung nimmt zu, denn es handelt sich hierbei um eine schlanke Arbeitsmethode, die - verglichen mit traditionellen Entwicklungsprozessen - nur einen minimalen administrativen Overhead produziert. Außerdem reagiert agile Softwareentwicklung sehr flexibel auf Änderungen und erleichtert den Entwicklern die Zusammenarbeit im Team. Sie kommt besonders dann zum Einsatz, wenn internationale Teams mit unterschiedlichen Tools gemeinsam an einem Projekt arbeiten. Laut einer unabhängigen Studie von Forrester Research* arbeitet schon jetzt ein Sechstel der Unternehmen mit agiler Softwareentwicklung und die Tendenz ist weiter steigend.

Kosten und Nutzen einer Umstellung abwägen

Für Enterprise-IT-Unternehmen hat Serena Software daher die Initiative Agile in the Enterprise ins Leben gerufen. Training und Beratung, sowie die neuen Produkte Serena Agile Accelerator for Mariner und Serena Agile Accelerator for Team Track helfen bei der Einführung agiler Entwicklungsmethoden. Serena unterstützt Unternehmen dabei, den Nutzen, aber auch die Kosten der Umstellung einzuschätzen. Außerdem vermittelt Serena den Kontakt zu Trainingszentren und erfahrenen Consultants, die die Umstellung begleiten.

Serena Agile Accelerator for Mariner

Mariner ist die Lösung für das Projekt- und Portfolio-Management von Serena. Es ermöglicht Unternehmen, ihre IT wie ein Investment-Portfolio zu verwalten, indem Ziele und Risiken definiert, sowie Ressourcen dynamisch verteilt werden. Projekte lassen sich hiermit priorisieren und an die Geschäftsstrategie anpassen. Serena Agile Accelerator for Mariner enthält vorkonfigurierte Prozesse, die Unternehmen den Einstieg in das Portfolio-Management erleichtern.

Serena Agile Accelerator for Team Track

Team Track ist die Prozess-Management-Lösung von Serena. Hierüber können Unternehmen die Zusammenarbeit zwischen Teams und Systemen im Enterprise-Workflow steuern. Es enthält rollenbasierte Ansichten, einen grafischer Prozess-Designer, On-the-Fly-Konfigurationen und Datenzugriff in Echtzeit per Webbrowser. Zusätzlich ermöglicht Agile Accelerator for Team Track den Teammitgliedern, die ihnen zugewiesenen Aufgaben im Projekt eigenständig zu administrieren.

Agile Prozesse setzen sich durch

„In den letzten zwölf Monaten war die Umstellung auf Agile Prozesse das bestimmende Thema in großen Unternehmen, unsere eigenen Kunden eingeschlossen. Das bedeutet für die Unternehmen allerdings mehr als nur ein paar neue Tools einzuführen und im Meeting mit neuen Buzzwords zu hantieren. Sie müssen ihre Methoden wie Software entwickelt, getestet und eingesetzt wird grundlegend überdenken und neu ausrichten. Um diese Umstellung erfolgreich und mit minimalen Auswirkungen auf das Tagesgeschäft durchzuführen, sollten sie dafür externes Know-How einkaufen", sagt Ralf Lommel, Regional Director für Zentraleuropa bei Serena Software.

* Enterprise Agile Adoption in 2006," Forrester Research, Inc., June 11, 2007; Quelle: Business Technographics(r) September North American and European Software Survey

Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Serena Software ist der führende Anbieter von Lösungen für das Application Lifecycle Management für verteilte Systeme und Mainframes. Weltweit vertrauen über 15.000 Unternehmen und Organisationen - darunter 96 der Fortune-100-Unternehmen - bei der Automatisierung ihrer Entwicklungsprozesse und beim Management ihres IT-Portfolios auf Serena Software. Serena hat seinen Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien, und ist in allen bedeutenden Wirtschaftsregionen der Welt mit eigenen Niederlassungen vertreten; in Deutschland unterhält Serena Büros in Ismaning und Köln. Weitere Informationen über Serena finden sich im Internet unter http://www.serena.com/de.

Pressekontakte:

PR-COM GmbH
Stefanie Dadson
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel. (+49) (89) 59997-803
Fax (+49) (89) 59997-999
stefanie.dadson@pr-com.de

Patricia Lange
Serena Software GmbH
Oskar-Messter-Str. 33
D-85737 Ismaning
Tel. +49-89-96271-148
Fax +49-89-96271-369
plange@serena.com

Web: http://www.serena.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Grytz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 4161 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Serena Software GmbH lesen:

Serena Software GmbH | 02.05.2013

Erweiterte Change- und Release-Funktionalität für DevOps-Strategien

Köln, 02.05.2013 - Neue Self-Service-Funktionen für Entwickler beseitigen Hindernisse zwischen Entwicklung und IT-BetriebBereitstellungsautomatisierung umfasst beliebteste Cloud- und VirtualisierungsumgebungenReibungsloses Arbeitsmanagement bei Cha...
Serena Software GmbH | 14.02.2013

Serena Software sucht besten Liebes-Tweet

München, 14.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, ruft am Valentinstag 2013 zu einem kreativen Twitter-Wettbewerb auf. Gesucht wird der beste Liebes-Tweet an die Entwicklungs- oder Administrationsabtei...
Serena Software GmbH | 08.02.2013

Info-Tech Research kürt Serena Software zum Champion in ALM-Marktstudie

München, 08.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, hat die Auszeichnung "Champion" im neu veröffentlichten Application Lifecycle Management (ALM) Vendor Landscape Report der Info-Tech Research Group er...