info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CENIT AG Systemhaus |

CENIT auf der DMS Expo 2007

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


CENIT ist Partner auf dem IBM Stand in Halle 7, Stand C021


CENIT zeigt den einfachen Wechsel auf IBM FileNet P8 und die optimale Lösung für die Akten- und Vorgangsbearbeitung auf der DMS Expo

Stuttgart, den 17. August 2007 – Auf der diesjährigen DMS Expo vom 25. bis 27. September 2007, Europas führender Messe und Konferenz für Enterprise Content- und Dokumenten Management in Köln, stellt das Stuttgarter Beratungs- und Softwarehaus CENIT zwei Themen in den Vordergrund, die aktuell im Fokus vieler Enterprise Content Management (ECM) Kunden stehen: die strukturierte Akten- und Vorgangsbearbeitung auch für Unternehmen mit individualisiertem Geschäft einerseits sowie den sanften Wechsel zu IBM FileNet P8 andererseits.

CENIT zeigt daher den „Technologiewechsel ohne Brüche“. So soll die Migration zu den neuen IBM ECM Lösungen vollzogen werden, ohne dass es zu langen Ausfallzeiten in der Produktion oder Brüchen im System kommt. „Als Beispiele dienen unter anderem erfolgreiche Kundenprojekte“, beschreibt Marketing Vice President Fabian Rau die Pläne für die DMS Expo und ergänzt: „In Köln werden wir die darin gewonnenen Best Practices und die realisierten Anwendungen als branchenunabhängige Lösungsangebote vorstellen.“

Zudem präsentiert CENIT die Desktopanwendung „EWORKS“. Die CENIT Software beruht auf der IBM Enterprise Content Management Plattform und bietet dem Anwender eine leicht zu bedienende Akten- und Vorgangsbearbeitung. EWORKS verhilft auch Unternehmen mit nicht-standardisiertem Privatkundengeschäft oder besonders komplexen Kundenanforderungen zu übersichtlichen und gesetzeskonformen Ablagestrukturen. „Auch hohe Ansprüche an die Dokumentenhaltung lassen sich mit EWORKS effizient und einfach erfüllen“, so Fabian Rau. Er ist überzeugt: „Die Lösung ist somit für alle Besucher interessant, welche standardisierte Prozesse und Compliance-Anforderungen mit der Notwendigkeit einer dynamischen Arbeitsweise in Einklang bringen möchten.“

CENIT wird im Rahmen der DMS Expo vom 25. bis 27. September 2007 am Messestand der IBM in Halle 7 (Standnummer C021) ausstellen. Gesprächstermine mit den CENIT Experten lassen unkompliziert sich über die Website www.cenit.de/dmsexpo vereinbaren.

Rückfragen an:
CENIT AG Systemhaus
ISIN:DE0005407100
Christoph Michl, Marketing
Industriestraße 52-54, D-70565 Stuttgart
Tel.: +49 711 7825-3393
Fax: +49 711 782544-4393
E-Mail: c.michl@cenit.de

Über CENIT: Als Spezialist für Product Lifecycle Management, Enterprise Content Management Lösungen und Application Management Outsourcing ist das Unternehmen seit 1988 aktiv. CENIT ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und beschäftigt heute über 570 Mitarbeiter. CENIT arbeitet u.a. für Kunden wie Allianz, BMW, DaimlerChrysler, EADS, Airbus, AXA, Metro, VW und zahlreiche Mittelstandsunternehmen. http://www.cenit.de

Web: http://www.cenit.de/dmsexpo


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Michl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 334 Wörter, 2710 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CENIT AG Systemhaus lesen:

CENIT AG Systemhaus | 27.08.2008

Kostenloser CENIT Werkzeugbau Meeting Point zur effizienten Prozessoptimierung am 17.09. in Frankfurt

Im Rahmen der Veranstaltung stellen die CENIT Experten die vielfältigen Optimierungsmöglichkeiten vor, welche die Anwendung von CATIA V5 im Werkzeugbau bietet. Der Fokus liegt dabei auf der optimalen Nutzung von TG1 (Tooling Design) und CATIA NC in...
CENIT AG Systemhaus | 24.10.2007

CENIT stellt die durchgehende digitale Prozesskette für den Werkzeug- und Formenbau auf der EuroMold 2007 vor

Neben dem neuen PLM Modul zeigen die Experten der CENIT weitere spezifische PLM Lösungen für die CATIA V5 Maschinensimulation sowie Lösungen zum automatisierten Bohren und Fräsen von Werkzeugkörpern und Platten. Softwarelösungen zum Drahterodie...
CENIT AG Systemhaus | 23.10.2007

Neue CENIT Software automatisiert die Konstruktion von Schneidleisten in CATIA V5

Kurt Bengel, Vorstand der CENIT, betont: „Unsere Kunden profitieren gegenüber der bisher nötigen manuellen Erstellung der Schneidleisten von sehr hohen Zeitersparnissen und damit verbundenen Kostenreduzierungen in drei Entwicklungsbereichen: Wirkf...