info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Symbol Technologies GmbH |

Magasins Bleus - Vorsprung durch Mobillösung von Motorola

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Französischer Textildirektverkäufer setzt zur Verbesserung von Verkaufs- und Bestandsmanagement auf aktuelle mobile Lösung von Motorola und Partner

Wie Motorola, Inc., und Timcod, einer der führenden Integratoren in Frankreich, mitteilen, hat sich Les Magasins Bleus, Spezialist für den Direktverkauf von Textilien an Kunden, für eine Lösung von Motorola Enterprise Mobility business entschieden. Damit will das französische Unternehmen seine Verkaufsprozesse sowie das Bestandsmanagement für den Verkauf von Tür zu Tür verbessern.

Die mobile Lösung besteht aus den Enterprise Digital Assistants (EDAs) Motorola MC50, die via Bluetooth mit mobilen Druckern vom Typ Zebra RW420 verbunden sind. Über den Kreditkartenleser des MC50 können auch Zahlungen per Karte entgegengenommen werden. Die Lösung wird derzeit an alle 400 Verkäufer ausgeteilt, die für Les Magasins Bleus in Frankreich arbeiten und wird bis Ende 2007 voll funktionsfähig sein. Motorolas Lösung für Route Accounting wird dabei helfen, das Bestandsmanagement, den Verkauf sowie die Erfolgsentlohnung und die Inkassovorgänge zu verbessern. Die Verkäufer werden das Mobilterminal benutzen, um den Barcode eines Objektes zu scannen und dadurch spezifische Informationen, wie beispielsweise Verfügbarkeit und Preis, mit nur wenigen Klicks einzuholen. Sie können dann den Verkauf und den Zahlungsprozess sozusagen auf der Türschwelle des Kunden abschließen. Das hilft, das Verkaufsvolumen zu steigern und den Lieferprozess zu beschleunigen. Der Kunde erhält mit Hilfe des angeschlossenen Druckers eine Rechnung sowie einen Bankkartenkontrollabschnitt, falls diese Zahlungsmethode benutzt wird.

Les Magasins Bleus hat bereits in den letzten zehn Jahren Produkte von Symbol Technologies eingesetzt, dem Unternehmen, das von Motorola zum Aufbau seines Enterprise Mobility business übernommen wurde. Als Les Magasins Bleus nach neuen Mobilcomputern suchte, um seine Lösungen zu modernisieren, forderten sie ihren langjährigen Service Provider Timcod zur Erstellung einer Studie über ihren innerbetrieblichen Strukturwandel auf. Ziel war es, ein Upgrade ihrer Lösung zu finden, das größere Dauerhaftigkeit, Robustheit und Zuverlässigkeit bieten würde.
Die gewählte und von Timcod und Motorola eingeführte Lösung bietet viele Vorteile. Dazu gehört auch, dass sie dem Unternehmen zu einem moderneren und dynamische¬ren Image verhilft. Verkäufer, die die Lösung bereits nutzen, sind jetzt deutlich produkti¬ver. Darüber hinaus hat die Lösung geholfen, die Kosten signifikant zu senken, speziell hinsichtlich verfahrenstechnischer und betrieblicher Ausgaben. Ebenso haben die bedienerfreundlichen Eigenschaften des Mobilcomputers und die von Timcod entwickelte intuitive Anwendung die Akzeptanz bei den Nutzern leichter gemacht.

„Les Magasins Bleus legt Wert darauf, dass sie bei den entscheidenden technischen Entwicklungen auf dem neuesten Stand bleiben, weil das eine wichtige Differenzierung für ihr Geschäft sein kann. Besonders benötigten sie zuverlässige Hardware, um eine dauerhafte Lösung zu gewährleisten. Die Mobilcomputer MC50 in Kombination mit den RW420-Druckern von Zebra erfüllten diese Anforderungen durch die Überlegenheit hinsichtlich Robustheit und hoher Leistung. Die von uns entwickelte Anwendung konnte nahtlos in die maschinelle Ausstattung integriert werden und bietet den Verkäufern eine intuitive, benutzerfreundliche Lösung, die alle ihre Bedürfnisse im Feld erfüllt,“ erläutert Jacky Voisine, Direktor von Timcod.

„Als eines der führenden internationalen Unternehmen für mobile Lösungen bietet Motorola einen einzigartigen Grad von Erfahrung und Fachkenntnis beim Einsatz von Mobil-Technologie,“ sagt Nicolas Segons, Managing Director von Motorolas Enterprise Mobility business in Frankreich. „Die für Les Magasins Bleus entwickelte Lösung zeigt deutlich unsere Fähigkeit, komplette, hochleistungsfähige Mobillösungen für Unternehmen anzubieten, mit denen geschäftskritische Anwendungen schneller abgewickelt werden können.“

Les Magasins Bleus im Überblick
Mit einem Stammvermögen von 40 Mio. Euro ist Les Magasins Bleus ein Familienunternehmen mit mehr als 60-jähriger Erfahrung im Direktverkauf an Kunden (Textilien für Männer, Frauen und Kinder). Loyalität und Service sind die Eckpfeiler seiner Erfahrung. Als wahrer Textil-Generalist bietet Les Magasins Bleus die Tür-zu-Tür-Belieferung einer großen Produktpalette, die fortlaufend aktualisiert wird und die Nachfrage der ganzen Familie befriedigt. Weitere Details: www.magasins-bleus.com

Motorola Enterprise Mobility Business im Überblick
Motorola ist weltweit für seine Innovation und seine führende Position im Bereich der funkgestützten und der Breitband-Kommunikation bekannt. Inspiriert durch unsere Vorstellung von einer nahtlosen Mobilität setzen sich die Motorola-Mitarbeiter dafür ein, Ihnen zu helfen, sich einfach und nahtlos mit den Menschen, den Informationen und der Unterhaltung zu verbinden, die Sie wünschen und benötigen. Wir tun das durch die Entwicklung und Lieferung von „Must have“-Produkten, „must do“-Erfahrungen und leistungsfähiger Netzwerke – und zur Komplettierung durch Support-Dienstleistungen. Als Fortune 100-Unternehmen mit globaler Präsenz und Bedeutung verzeichnete Motorola im Jahr 2006 einen Umsatz von 42,9 Mrd. US-Dollar. Für weitere Informationen zum Unternehmen, zu unseren Mitarbeitern und unseren Innovationen besuchen Sie bitte unsere Website http://www.motorola.com

MOTOROLA und das stilisierte M-Logo sind im US Patent & Trademark Office registriert. Alle anderen Produkt- oder Service-Namen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. © Motorola, Inc. 2007. All rights reserved.


Medieninformationen:
Tony Patrick
Marketing Manager (PR) EMEA
Motorola Enterprise Mobility Business
Telefon +44 (0)118 945 7427
Email: tony.patrick@motorola.com
www.motorola.com

Pressekontakt
HFN Kommunikation GmbH
Helmut Nollert / Jochen Rössner
Tel. +49 (0)69 923186-0
Fax +49 (0)69 923186-22
Email: jroessner@hfn.de
www.hfn.de


Web: http://www.motorola.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 748 Wörter, 6001 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Symbol Technologies GmbH lesen:

Symbol Technologies GmbH | 18.09.2008

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net. Motorolas Bereich Enterprise Mobility business (EMb), spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen für die automatisi...
Symbol Technologies GmbH | 12.08.2008

Motorola zentralisiert das Remote-Management von Enterprise Mobility Assistants

Motorolas Enterprise Mobility business-Bereich (EMb) hat die Mobility Services Platform 3.2 (MSP 3.2) vorgestellt. Sie bietet erweiterte Management-Eigenschaften, mit denen die verfügbare Betriebszeit und die Nutzung bei den mobilen Mitarbeitern max...
Symbol Technologies GmbH | 11.08.2008

Motorola stellt voraussagefähiges 802.11n Instrument zur Netzwerkplanung vor

Motorola Enterprise Mobility business hat mit dem Motorola 11n-LANPlanner ein äußerst leistungsfähiges 802.11n-Tool vorgestellt, das vorausschauende Netzwerkfähigkeiten besitzt. Die preisgekrönte Software-Suite liegt jetzt in ihrer elften Versi...