info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Areamobile AG |

Sid Meier Interview – „Der PC ist als Spielekonsole nach wie vor gefragt“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Berlin – ViTiVi.TV, bekannt für seine zahlreichen und exklusiven Videos aus der Spielebranche, sprach auf der diesjährigen Games Convention mit Entwickler und Legende Sid Meier.

Die Games Convention in Leipzig ist seit Jahren das Mekka der Computer- und Konsolenspieler. Auch in diesem Jahr lud die Leipziger Messe zu diesem Megaevent ein. Die Besucher konnten sich vier Tage über neues und bekanntes informieren. Rund 185.000 Besucher füllten während dieses Zeitraums die Messehallen.

ViTiVi.TV traf auf der Games Convention Sid Meier, zu einem exklusiven Interview und sprach mit ihm über das aktuelle Projekt „Civilization – Revolution“.

Das neue „Civilization – Revolution“ wird, anders als die Vorgänger, unter anderem für die Konsolen „PS3“ und „Xbox“ entwickelt. Der Spieler soll die Möglichkeit haben mit bis zu 16 unterschiedlichen Nationen agieren zu können. Das ausgeklügelte Wirtschaftssystem wird für die Konsolen angepasst um, einen flüssigen Spielablauf zu gewährleisten.

Sid Meier ist dabei der festen Überzeugung dass der PC als Spielekonsole noch lange nicht sein Leben ausgehaucht hat. „Civilization – Revolution“ soll zu einem späteren Zeitpunkt auch für den PC entwickelt und vertrieben werden.

Weitere und detailliertere Informationen über „Civilization – Revolution“ und andere Projekte können ab heute auf ViTiVi.TV abgerufen werden. Das HD Video im Stream ist unter folgendem Link freigegeben: http://www.vitivi.tv/index.php?layout=show_video&var=11508;flv;0;0;0;10;1

Abschließend stehen wir für Fragen gerne zur Verfügung.

Pressekontakt:

Jan Eismann
PR Manager ViTiVi.TV
E.Mail: jan.eismann@vitivi.de
Tel.: +49 (0)6341 - 64 87 65
Fax: +49 (0)6341 - 64 87 93



Web: http://www.vitivi.tv/index.php?layout=show_video&var=11508;flv;0;0;0;10;1


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Eismann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 210 Wörter, 1580 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema