info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zinnober Art & Business Communication |

Webgrrls Fachkongress vom 29. bis 30. September in Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Youtube, Joomla, Youhoo – alles Web 2.0, oder was?


München, 10.September 2007 – Die Webgrrls, das Businessnetzwerk von Frauen, die in und mit den neuen Medien arbeiten, veranstalten am Wochenende vom 29. und 30. September in Berlin den ersten gesamtdeutschen Webgrrls Fachkongress zum Thema Web 2.0.

Der Kongress behandelt aktuelle Medienphänomene und Zukunftstrends im Web 2.0 in Vorträgen und Workshops. Medienschaffende aus dem In- und Ausland referieren und diskutieren über Themen wie Medienkunst, Podcasting, E-learning und Content Management. Eine davon ist die Medienkünstlerin Sandra Becker, derzeit Gastprofessorin an der Universität der Künste in Berlin. Daneben stehen allgemeine Business-Themen auf dem Programm, z.B. ein Vortrag über das „mobile Büro auf dem USB-Stick“ und ein Workshop zu „Gehalts- und Preisverhandlungen“. Zum Auftakt informiert eine kostenlose Infobörse am 29. September über verschiedene Frauen-Karriere-Netzwerke und Organisationen im Bereich Neue Medien und IT; außerdem gibt es ein kulturelles Rahmenprogramm rund um den Veranstaltungsort im Szenebezirk Prenzlauer Berg. Der zweitägige Kongress bietet ein ambitioniertes und vielfältiges Programm zum erschwinglichen Preis von 70 EUR für beide Tage.

Auch Männer sind herzlich zum Kongress eingeladen!
Die Anmeldung erfolgt unter http://www.webgrrls-berlin.de/anmeldung/index.php

Berichterstattung
Wenn auch Sie über den Kongress berichten möchten - wir beantworten Ihnen jede Frage gern und stellen auf Wunsch auch den Kontakt zu Interviewpartnerinnen her, sei es zum Thema Web 2.0, Podcasting, Internetradio oder Medienkunst.
Journalistinnen und Journalisten sind als Besucher herzlich willkommen. Für den freien Zugang zum Kongress melden Sie sich bitte an unter anmeldung@webgrrls-berlin.de.

Ihre Presse-Ansprechpartnerin ist Dorothee Robrecht
Tel: (030) 78 00 89 - 40
E-Mail: presse@webgrrls-berlin.de
Internet: www.webgrrls-berlin.de

Web: http://www.webgrrls-berlin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, bzo, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1668 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zinnober Art & Business Communication lesen:

Zinnober Art & Business Communication | 29.05.2008

Kunstberatung Eva Müller auf der DGNB-Kongressmesse Consense:

Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft bedeutet zukunftsfähige und ressourcenschonende Immobilien zu entwickeln, die dem Menschen und seiner Umwelt gerecht werden. Deshalb beteiligt sich die Kunstberatung Eva Müller an der ersten Kongressmesse Conse...