info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Storage wird durch Dell bezahlbar: Maßgeschneidertes iSCSI-SAN für den Mittelstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt am Main, 11. September 2007 - Dell stellt mit dem PowerVault MD3000i eine Lösung vor, die auf die speziellen Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen abgestimmt ist. Neben einem sehr günstigen Preis bietet das neue iSCSI-SAN eine hohe Leistung und eine unkomplizierte Administration.

Das Produktdesign des heute vorgestellten iSCSI-SAN PowerVault MD3000i hat Dell auf die besonderen Gegebenheiten in kleinen und mittleren Unternehmen abgestimmt. Das ist im Markt für SMB-Speicherlösungen keineswegs selbstverständlich. Michael Dell beschreibt die momentane Situation so: „Bisher hatte die Industrie für SMBs nur zwei Storage-Optionen parat: Entweder musste man eine rudimentäre Lösung mit geringer Kapazität und einer einfachen Software kaufen, oder ein abgespecktes Produkt, das ursprünglich für Großunternehmen entwickelt worden ist. Entweder konnte das Storage also nicht genug, oder es war viel zu teuer. Das ändern wir jetzt."

Wie aktuelle IDC-Untersuchungen zeigen, sind SAN-Lösungen bei kleinen und mittleren Unternehmen noch nicht sehr verbreitet. Weniger als 20 Prozent aller kleinen und nicht einmal ein Drittel der mittelgroßen Unternehmen nutzen derzeit ein SAN um ihre Daten zentral speichern, verwalten und sichern zu können. Das wird sich in absehbarer Zeit allerdings ändern, weil die Datenmenge auch in diesen Unternehmen ungebremst zunimmt und die vorhandenen Systeme an ihre Grenzen stoßen werden. So räumen 41 Prozent der Kleinunternehmer dem Speicherausbau die höchste Priorität in den nächsten zwölf Monaten ein.*

Durch iSCSI-Technologie lässt sich das PowerVault MD3000i problemlos in vorhandene Ethernet-Netzwerke integrieren. Eine eigene Netzinfrastruktur für das SAN wie bei Fibre-Channel-basierenden Systemen ist nicht erforderlich. Für nahezu alle Anwendungen ist die Performance von iSCSI vergleichbar mit der wesentlich teurerer Fibre-Channel-Systeme. SAS-Laufwerke sorgen für höchste Geschwindigkeit beim Datenzugriff, Snapshots und virtuelle Laufwerke ermöglichen Backups in Echtzeit. Damit stehen Kunden jetzt auch im SAN-Einstiegsbereich Features zur Verfügung, die bisher Highend-Systemen vorbehalten waren.

Mit doppelten Netzteilen und Lüftern ist das PowerVault MD3000i redundant ausgelegt. Selbst bei längerem Stromausfall bleiben die Daten im Cache in einem Zeitfenster von 72 Stunden durch das Batterie-Backup geschützt. Das iSCSI-SAN lässt sich bei Bedarf modular erweitern, es unterstützt maximal 16 redundante Server und kann bis zu 18 Terabyte Daten auf insgesamt 45 Laufwerken speichern. In der Grundausstattung kostet das PowerVault MD3000i 7.964 Euro (ohne Umsatzsteuer). Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dell.de/MD3000i.

*IDC, US SMB Storage 2006: The Move to More Advanced Features, March 2006

Dies Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Auf der Fortune-500-Liste belegt Dell Rang 34. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Eva Kia-Wernard
Account Director
Tel. +49-89-59997-802
Fax +49-89-59997-999
eva.kia@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 431 Wörter, 3609 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...